Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Farmville bald für Android?

Noch ist es nur ein Gerücht, aber die Anzeichen, dass das erfolgreichste Facebook Spiel demnächst auch für Android kommt, mehren sich.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 37187
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 31337
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Damit würde nun nach der IPhone Variante eine App kommen, die es auch dem Teil der rund 70 Mio. Farmville Spieler, die ein Android Handy besitzen, ermöglicht sich unterwegs um ihren virtuellen Bauernhof zu kümmern.



(Bild @theDroidPeople.com)

Zumindest hat die Firma DNStination Inc. die Website Farmvilleandroid.com gekauft, ebenso wie die Seite farmville.com.

Damit würde das wohl beliebteste (und auch berüchtigste) Facebook Spiel Einzug auf Android Geräte halten, nachdem es bereits Ende Juni für das IPhone erschienen ist.

Falls jemand das Spiel nicht kennt: Man ist ein virtueller Bauer und unterhält einen virtuellen Bauernhof. Dadurch, dass man eine gewisse Zeit warten muss, um das Feld erneut zu bestellen oder die Tiere zu melken und die Pflanzen verdorren falls man dies nicht tut, ist das Interesse der rund 70 Mio. registrierten Spieler an einer mobilen Variante enorm.

Auf dem IPhone kann man in der App nahezu alle Features der eigentlichen Flash-Variante nutzen, beispielsweise sein Feld pflegen oder die Tiere füttern, jediglich der Avatar fehlt - auf den älteren Geräten ist die App zudem sehr langsam und stürzt ab, ob die auch bei Android der Fall sein wird ist nicht bekannt.

Zumindest wäre eine solche App ein Schritt in die Richtung, den Android Market konkurrenzfähiger zu dem Apple App Store zu machen!

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   8

    Ich les hier immer mehr von iPhone als von Android.... ich glaub ich hol mir n iPhone.

  • Warum bringen die das nicht einfach als "html5", würde auf den meisten Internetfähigen Gerätschaften laufen und die hätten keinen Portieraufwand für iwas und müssten auch nur eine Version pflegen.

  •   33

    @Daniel B.: hab schon auf nen stänkerer gewartet... schau die Quellen an, es wird kommen - es ist interessant, weils das am meisten genutzte Facebook spiel ist und letztendlich....die einen beschweren sich über zu wenig aktuelle blogs die anderen über zu viele... naja, danke, dass du meine erwartungen an stänkerer nicht enttäuscht hast!

  • ich könnte einen Blog drüber schreiben, dass Zewa vielleicht ein neuartiges Klopapier entwickelt.
    Hauptsache ein Blog oder? Hier ist das ja scheinbar in Ordnung einfach jeden Tag dutzende solcher Einträge zu machen

  •   33

    @Ostwest4le: ^^verstehe ich, ich hab mich von den ganzen nervigen Games abgemeldet - aber ich denke, es ist trotzdem interessant, soll ja noch nen paar Leute geben, die sich nicht abgemeldet haben^^

  •   3

    hahaha das hat nix mit deinem Rechnerleistung zu tun

  • Ach Du Schande!

    Farmville nervt mich schon auf Facebook - aber wer es braucht :-)

  • Also ich hab einen 3 Jahre alten Rechner: Intel Dual-Core 2x2,4GHz, 3GB-RAM Arbeitsspeicher und ne NVIDIA 8600 GTS. Und bei mir ruckeln manche Flash-Spiele. Daher sehe ich das mit Flash auf einem Handy/Smartphone noch sehr sehr kritisch ^^

    @Mio
    Ich finde iPhone´s oder generell das Thema Apple gehört genauso zu Android dazu wie umgekehrt auch. Es sind Konkurrenten und ich glaube kein Unternehmen der Welt wirtschaftet ohne auf die Konkurrenz zu lauschen. Also lasst uns doch auch lauschen ;)

    Greetz
    Martin

  •   35

    @Hans - wer sowas braucht ist ganz klar, die Kids von Heute! Und ja du hast recht Business ist ganz klar Blackberry. Aber iPhone, Android und sogar WinMobile holen kräftig auf bzw. werden noch aufholen. Die Blackberrys sind einfach saumäßig schlecht zu bedienen.
    Ich verzweifle immer wieder wenn ich unseren Usern bei den Bold 9000 was helfen muss.

    Den einzigsten und größten Vorteil den ich noch bei Blackberrys sehe ist die richtig gute Implementierung der Mailsysteme. Das kann weder M$, noch Apple noch Android so gut wie Blackberry...

  • Ein Kommentar zur Phandroid Meldung:

    "If you try to play this in a mobile browser with 10.1 (nexus 1 or rooted droid) it gives you a little message saying sorry but its not available for this platform. My wife was said. This was the main reason she wanted flash on her droid (and let me root it)"

    Interessant, die Flash Version soll wohl auf Smartphones nicht laufen...

  • Uhh, mal ehrlich, wer braucht den sowas?

    Jetzt versteh ich warum viele behaupten Android wäre nicht wirklich ein Smartphone für Business, und kaufen sich BBs.

  • Naja, die Frage ist nur wie es mit Flash läuft, wenn (falls) Flash erst einmal auf allen Geräten möglich ist, insbesondere eben auf älteren Geräten. Da könnte eine speziell angepasste Version doch wahrscheinlich einiges mehr rausholen.

  • Man kann zu Flash stehen wie man will, aber ab Froyo sollten dann solche Spiele automatisch laufen (insofern Flash installiert ist).

  •   33

    mio, für mich steht fest, dass sich die Betriebssysteme auch und vorallem für den mainstream über die Qualität der apps definieren werden, und da muss man so objektiv sein zu sagen, dass Apple da (noch) einen Schritt voraus ist.
    das iPhone habe ich hier aus zwei gründen drin: 1.) es hat die app schon 2.) nur so kann man einen kleinen Ausblick auf das geben was kommt!

    ich selber habe übrigens eine gemischte Einstellung zu Apple...

  •   33

    Lars ... Ich mag viele blogs von dir, aber kannst du langsam mal die iPhone s raus lassen?
    Wir sind doch eigentlich keine Fanboys, oder irre ich mich?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!