Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 55 Kommentare

[Exklusiv] Riesen Bildschirm und hochwertiger Sound: Das HTC Sensation XL mit Beats Audio

Entertainment am Smartphone auf dem Klo ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1362
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1755
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Wie wir ja schon angekündigt haben, findet heute in London ein weiterer Event von HTC statt. Und wie sich das für einen solchen Event gehört, wird hier natürlich auch Entsprechendes vorgestellt. Damit wir aus erster Hand erfahren, um was es sich dabei handelt, bin ich selbst nach London geflogen, um mir ein eigenes Bild von dem frisch vorgestellten Gerät zu machen. 

Erst kürzlich hat HTC ein Android-Smartphone, das HTC Sensation XE, angekündigt. Nun legt das taiwanesische Unternehmen noch eins drauf und bringt das HTC Sensation XL. Genau wie beim XE wird dieses mit der Beats Audio-Technologie ausgestattet sein. Wer also hinter der HTC-Ankündigung das HTC Amaze vermutet hatte, dürfte ein wenig enttäuscht sein. 

Dennoch ist das HTC Sensation XL eine Überraschung. Das neue HTC Smartphone ist nämlich, wie der Name schon vermuten lässt, ziemlich groß. So findet sich hier ein mächtiges 4,7 Zoll Display. Dennoch achtet das Gerät aber auf seine Linie und ist deshalb nur 9,9 mm dick. Die Verbindung aus großem Display und der neuen Beats-Technologie, die erstmals im August offiziell vorgestellt wurde, soll für eine bestmögliche Entertainment-Erfahrung sorgen. Dazu kommt eine 8 MP Kamera mit einem f/2.2, 28mm Weitwinkel-Objektiv mit BSI-Sensor für bessere Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen.

Zusätzlich gibt es auch noch was Physisches auf die Ohren, und zwar die UrBeats-Kopfhörer, die exklusiv für die Beats-Technologie entwickelt wurden und harmonisch mit dieser zusammen arbeitet. Was gibt es noch? Ach ja, HTC Watch. Dies ist eine integrierte Anwendung, mit der man Zugriff auf eine umfangreiche Sammlung von Premium-Filmen und Fernsehshows hat.

Und wann gibt es das Teil nun zu kaufen? Im Wirtschaftsraum EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) sowie im Asien-Pazifik-Raum wird das Gerät ab November erhältlich sein. Für EMEA ist zusätzlich noch eine limitierte Edition mit speziellen Beats Solo-Kopfhörern.

 

Quelle: AndroidPIT

55 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Schön gesagt (:

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    12.10.2011 Link zum Kommentar

    @karl napp: Welche Fakten sind denn bereits seit Wochen bekannt? Du verwechselst hier ganz offenbar das XE mit dem XL.

    Nur mal nebenbei: Wenn man sich Deine ganzen Kommentare, die Du bisher hier bei AndroidPIT abgegeben hast, durchliest, fragt man sich, warum Du denn hier überhaupt noch mitliest. Denn demnach sind wir hier ja nur ein inkompetenter Haufen.

    Ich werde beim nächsten Mal versuchen auch beim allerersten Hands-On - bei dem sich übrigens rund 300 Journalisten um ca. 100 Geräte reißen - mehr Zeit nehmen zu können die Unterschiede herauszuarbeiten. Das ist allerdings offen gesagt extrem schwierig bei der Zeit, die man dort hat.

    Deine Kritik, andere Zeitungen würden das größere Format als nicht gut befinden, nehme ich zwar zur Kenntnis, wirft bei mir aber die Frage auf, warum Du das hier schreibst. Ich persönlich finde die Größe subjektiv gesehen gut. Andere Meinungen beeinflussen mich hier nicht.

    Dein schnoddriger Ton ist übrigens ziemlich an der Schmerzgrenze, wenn ich das mal so sagen darf ;-)

  • Laut http://bit.ly/ni6lDz hat das Gerät allerdings keinen Slot für externe Speicherkarten... finde ich trotz der 16GB internen Speichers schon irgendwie arm...

  • Ja das is nicht schlecht bin ja halt HTC fan aber die auflösung is bißen schwach.
    Werd Mir das aber wahrscheinlich auch holen zu mein D.HD.

  • Hat der Mensch grad sein Vor-WGeschenk von HTC bekommen oder warum gibt der Typ da son Zeugs von sich: Abgesehen davon das die meisten angesprochenen "Features" wie Aussehen und Größe eh Geschmacksache sind und die angeblich "schöne" Form sowie die Farbe des Kopfhörers noch lange keinen guten od. zumindest brauchbaren Klang belegen hat auch die Aussage über die Anzahl der 2 Led`s nicht wirklich einen Aussagewert.Die allgemein übliche Brikettform in über-Hosentaschenformat ist zwar nen Fakt, wird aber in Wahrheit bei Smartphones seit Wochen in jeder Zeitschrift eher negativ beurteilt.
    Und das war dann die ganze "Vorstellung" ?
    Bin zwar großer HTC Fan, aber diesen Aussagen nach würd ich eher auf eine Werbeveranstaltung der FA HTC kommen, als denn auf einen (vom Anspruch her sicherlich auch nicht vollständigen) ersten Eindruck eines Fachmanns. Zumal die meisten Fakten, (von denen hier nichtmal 10% genannt werden) seit Wochen mehr oder weniger bekannt sind was dieses Gerät angeht. Und wo sind jetzt die definitiven Unterschiede zu anderen Sensations ?
    Von daher soll man dem "Fachjournalist" eher viel Spaß beim weiteren Party feiern wünschen damit er die Finger vom Aufnahmeequipment läßt.
    Vielleicht hat er auch schon zuviel gefetet, wer weiß......
    Mitnichten, das HTC Sensation XL Beat ist wie seine Versionverwandschaft ein gutes Smartphone, um das mal subjektiv klarzustellen.

  • Zugegeben bin ich ein mit meinem HTC Wildfire ein Fan von eher kleineren Smartphones, doch dieses handy würde mich schon reizen, man darf das dann auch nicht mehr so richtig als Handy sehen, denke ich.
    Ich würde es nur schön finden, wenn das auch noch im klassischem HTC Style verfügbar wäre (war für mich ganz im übrigen der Grund doch das HTC zu kaufen:)), dann würde mich dieses Gerät tatsächlich interessieren...
    Allerdings kann man mich mit wer weiß wie vielen Megapixelkameras nicht begeistern, mir reichen 5MP eigentlich aus...

  • Mein altes Dell Steak war für die Bedienung mit einer Hand viel zu groß und ist mir ab und zu aus der Hand gerutscht!
    Für das Ding wird man sicher auch schon 2 Hände brauchen!
    Das ist ja eher ein Tablett Pc und weniger ein händy

  • huhuuuu gefällt mir!!!!

  • Hochinteressantes Gerät - leider finde ich keinen Hinweis, ob ein Stift dazugehört wie beim Flyer. Das würde ich mir besonders wünschen.

    Kennt ihr ähnliche Geräte mit Stift?
    Danke für Tipps.

  • hey! designe:ganz ok, weiss entwas lagweilig (hat ja schon jeder) akku:keine überaschung grösse:für ein musik/film/foto händy sicher optimal,besonders dabes schlank ist. schade nur wegen der auflösung; htc watch gute idee aber nicht bei dieser auflösung. fazit: als musik/film/foto smartphone warum nicht, jedoch schwach in der auflösung und akku für diesen zweck.nur als smartphone für die meisten zu grosse (zeigt schon eure reaktion hier). nichts für mich, eher dann sensation extrem:diese grösse, hd display, alu cover, htc watch, beats tech mit den kopfhöhren, hd kamera, stift wie flyer oder note und dropbox spez angebot mit htc. super für unterwegs und doch nicht so "sperrig" wie tablet.

  • hey is ja mal ein super handy aber mal ne frage ich hoffe bekomme auch eine antwort gibt es das xl auch mit 32gb internspeicher ich habe zwar rum gegoogelt und da steht ja und nein usw aber um antwort danke

  • Der RAM ist ein schlechter Scherz! SGS hat schon 500 MB, SGS2 1 GB. 1 GB RAM hätten es schon sein müssen....

  • Besser wäre es mal mit einen internen FM Transmitter im HTC!! Das wäre mal eine geile Lösung.

  • @Fabien: Mit dem Hut würd ich auch Party machen :D

  • da hole ich mir lieber den Galaxy S2 HD LTE mit einer 1.280 x 720 Auflösung.
    Ist ja ein Witz was HTC hier fabriziert.

  •   6

    immer diese nörgler, ab 4,3 zoll soll schluss sein

    Finde solange es Käufer gibt die auch 5" Große Smartphon kaufen will ich sie auch man Markt sehen.

    Wenn ich mein DHD in der Hand halte, fühle ich das genug Platz in meiner Hand vorhanden ist für ein noch größeres.

    Für Menschen mit 190cm Körpergröße is das kein Problem;)

  • Mit HD Auflösung und mindestens einen 2000ER Akku wäre es Top. So ist es eher ein Seniorenhandy.

  • Der Wirtschaftsraum heißt übrigens nicht "EAMA", sondern "EMEA", also "Europe", "Middle East" und "Asia".

  • Vom Vigor oder Puccini war auf dem Event nichts zu sehen/hören?!

Zeige alle Kommentare
7 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!