Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

1 Min Lesezeit 10 Kommentare

Es läuft und läuft und läuft

 
(Bildquelle: Bernd Boscolo / Pixelio.de)

Am Freitag gab die Bundesnetzagentur die aktuellen Teilnehmerzahlen im Mobilfunk bekannt. Demnach sind im ersten Halbjahr 2011 110 Millionen Deutsche mit Mobilfunk unterwegs gewesen. Da die Bevölkerung in Deutschland aber nur schätzungsweise 85 Millionen beträgt, bedeutet dies eine statistische Anzahl von 1,3 SIM-Karten pro Einwohner.

Erklärt wird dieses unter anderem durch die weitere Verbreitung des mobilen Internets, bei dem gerne eine zweite Simkarte verwendet wird, um mit dem Netbook oder auch Tablet online zu gehen. Sehr schön zu sehen ist diese Entwicklung auch anhand der Datenmengen: Während 2009 noch 32 Millionen Gigabyte generiert wurden, hat sich dieser Wert 2010 auf 65 Millionen Gigabyte mehr als verdoppelt! Für 2011 kann man sicherlich von einer weiteren Steigerung ausgehen.

Von den 110 Millionen SIM-Karten verfallen übrigens 56 Prozent auf Prepaid Karten. Welche Karten nutzt ihr überhaupt? Ich besitze alleine 6 Simkarten, wovon 3 Grundgebührbefreit sind und keine Kosten verursachen, da sie ungenutzt in der Schublade liegen.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich falle da total aus der Statistik. Ich habe meinen ersten und einzigen Vertrag noch auf meine Eltern abgeschlossen, als ich 16 war. Ich hab seit 9 Jahren den selben Vertrag (mit Änderungen/Optimierungen) am Laufen. Lediglilch die SIM wurde mir neu zugeschickt nach zwei Diebstählen.
    Meine Fresse, mir fällt jetzt erst auf wie Loyal ich bin. =]


  • Ich zerteile meine SIM des öfteren...


  • Habe z.Zt. 2 Simkarten. 1Prepaid D1 (nicht mehr gebraucht) und 1 All-Net-Flat im D2. Reicht vollkommen.


  • Hm vieleicht habt ihr in Deutschland auch paar von meiner Sorte. Ein Abo, etwa 8 SIM Karten gibts bei mir. Die restlichen SIM stammen aus Prepaid-Bundles und wurden nie benutzt.


  • ich hab 3 sim's von fyve (iphone,streaky und dropad),dazu noch 2 von blau und 1 von congstar (für diverse chinahandys o.ä.)


  • Bin selbst besitzer von 2 vodafonekarten die auch beide dauerhaft in verwendung sind (1 im galaxy s2 und die 2 im galaxy tab 10.1)


  • Schöner Blog, Andreas!

    Habe nur 2 SIM-Karten - eine im Haupthandy und eine im alten Magic :) Beides Prepaid-Karten im O2-Netz.


  • hab nur eine ':) o2 mit Kostenairback, bin eigentlich ganz zufrieden damit aber das Netz könnte besser sein. Und da ich jeden Monat kündigen kann, seh ich das ganz locker.


  • ich nutze derzeit nur eine von base habe mal bis zu vier in benutzung gehabt.


  • Du hast 3 Simkarten mit Grundgebühr?!
    Ich hatte letztes Jahr noch 2 Verträge. Mittlerweile nur noch eine einzige Sim mit Prepaid. Bin voll zufrieden.
    Solange kein gängiges Gerät Karten ohne Einschränkungen parallel verarbeiten kann, bleibt es auch bei einer einzigen für den Privatgebrauch.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern