Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 14 Kommentare

Erster Fernseher mit Android OS

Die Schwedische Firma "People of Lava" vereint erstmals TV, Internet, Multimedia und soziale Medien in einem Gerät und läuft unter dem Google-OS Android.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32926
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28143
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Laut "People of Lava" sind einige Apps vorinstalliert, wie zum Beipsiel YouTube, Google Maps, Wetter, Zeit, Kalender und Internet Browser. Auch Anwendungen für Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter befinden sich auf dem Fernseher.

Das Gerät mit dem klingenden Namen "Scandinavia" wird mit einer kabellosen Tastatur geliefert und ist in 42-, 47- und 55-Zoll-Ausführungen erhältlich. Alle Modelle bieten Ethernet- und USB-Anschluss. Die Bildschirmauflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. 

Zusätzlich sollen vom Lava App Store bald neue Anwendungen - sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig - erhältlich sein. Der "Scandinavia-Fernseher" hat einen eingebauten Webbrowser, der auf Webkit basiert. Android macht den Fernseher besonders schnell und spart Energie. Zudem ist es ein "Open Source"-Programm, das heißt, dass engagierte Entwickler weltweit an weiteren Anwendungen basteln können. Diese können die Besitzer des Fernsehers dann runterladen und installieren.

 

Der Hersteller "People of Lava" hat leider bislang noch keine Preise für den im September auf den Markt kommenden Android-Fernseher bekannt gegeben. 

Mal abwartet was sich bis September die Konkurrenz einfallen lässt......

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • sowas könnt' mir glatt gefährlich werden, wenn ich mir nicht auch eben erst so ein Riesending angeschafft hätte... klingt jedenfalls sehr interessant.

  • hm lässt sich leider nicht vorbestellen =(

    wir warten mal ab was der preis sagt ....

  •   33

    Tastatur - Maus - Preis ?

  • Und wie bediene ich das Teil? Stehe ich da davor und schiebe mit 2 fettigen Händen die Apps auf dem Display rum und wenn ich eine öffnen will, werfe ich einen Fußball dagegen oder wie? ;-)

  • Ist ein LCD mit LED-Beleuchtung. aber zur Steuerung habe ich noch nichts gefunden.

  • Aber was ist es? Plasma, LCD, LED, OLED, Sonstiges?

  •   22

    und ich hab mir gerade einen neuen gekauft...

  • also ich wäre sehr daran interessiert. wenn Bildqualität für blu-ray, Preis und Bedienung passen, wäre das für mich fast schon Pflicht.

  • engadget.com sagt, dass die zwischen 2000 und 2500 Euro kosten werden. Wenn es dann so ist, ist das schon recht viel Schotter. Aber warten wir mal die offiziellen Preise ab. Ich finde ihn vorallem auch vom Design her sehr schön und hat wenn nicht an der Wand eine sehr schlichten Fuss.

  • m w 09.04.2010 Link zum Kommentar

    Wenn man jetzt noch ein Archos o.ä. Tablet als alternative Tastatur/Fernbedienung benutzen könnte... *träum*

  • naja ich glaub kann man nennen wie man will.

    Ich finds irgendwie cool. Ich hätte gerne einen

  • is doch egal, für freaks wie mich perfekt xD

  •   36
    Manfred Z.
    • Admin
    09.04.2010 Link zum Kommentar

    Ein Handy mit Android OS ist auch kein Handy sondern ein Computer mit dem man notfalls auch telefonieren kann! :P

  • ein Fernseher mit Android ist kein Fernseher sondern ein Computer mit fernsehfunktion.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!