Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 19 Kommentare

Erste Bilder vom Milestone 3 aufgetaucht

Kaum ein Gerät war so wichtig für Android wie das Motorola Droid/Milestone - es war der erste richtig große Android-Verkaufsschlager! (Und hat nebenher Motorola das verlängerte Rückgrat gerettet). Dann kam das Milestone 2 - ich habs getestet und war nicht wirklich begeistert. Die Form gefiel besser, die inneren Werte waren langweilig, Motoblur war am ruckeln und es wurde kaum für das Gerät geworben. Das schlug sich alles im Verkaufserfolg nieder und es gelang dem Nachfolger nicht wirklich in die großen Fußstapfen des Vorgängers zu treten.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle Galaxy S8 oder iPhone 8.

VS
  • 103
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8
  • 60
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    iPhone 8

Jetzt sind erste Bilder des "Enkels" des Ur-Milestones aufgetaucht:


(Bilder von www.droid-life.com)

Motorola hält hier an bewährtem fest, das Design hat sich im Vergleich zum Vorgänger nur leicht verändert. Ich würde sogar sagen, dass es fast wie eine Zwischenstufe zwischen Milestone 1 und Milestone 2 aussieht: Keine sanft geschwungene Leiste unter dem Display aber trotzdem nicht so kantig wie das erste Milestone.


(Bild von Engadget.com)

Ich persönlich finde es gut, dass Motorola hier an dem Design festhält. Klapp-Mechanismen wie beim Desire Z sind einfach nichts für Grobmotoriker wie mich, bei meinem Milestone 2 hatte ich bis jetzt keine Angst es durchzubrechen!

Das spannenste bei dem Gerät dürfte ohnehin nicht das Design sein - das wurde so erwartet. Spannender dürften die inneren Werte sein, hier ist noch nichts bekannt und ich hoffe inständigst, dass Motorola mehr bietet als eine leicht bessere Neuauflage des Vorgängers (dies dürfte schließlich auch den Verkaufserfolg des Milestone 2 maßgeblich beeinträchtigt haben). Ich hoffe auf einen dicken Dual-Core Prozessor gepaart mit einem Akku, der nicht nach 6 Stunden platt ist (ach und ein vernünftiger Display wäre auch toll - hier bin ich aber nicht wirklich zuversichtlich)! Es ist hier noch gar nichts zu bekannt - aber am 22. März startet die CTIA Wireless in Orlando, die Chancen stehen gut, dass wir dann mehr Infos bekommen!

Ich finds ganz schick, aber für mich zählen natürlich auch die inneren Werte. Was haltet ihr von dem Design und was erhofft ihr euch von dem Droid/Milestone 3?

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Wenn Bootloader offen und RAM >700MB werd ichs mir zulegen.
    Besonders die eigenständige TAB Taste gefällt mir :) Shoutcut Tasten die
    man frei belegen kann wie beim Desire Z wär auch noch ne Idee und wär grad für mich beim autofahren nützlich.


  • Pet 30.04.2011 Link zum Kommentar

    Wie groß ist wohl das Display und die inneren Werte, gar ein Doppelkern Prozessor? Und waaaaan kommt es. Das Sony xiperia pro ist mir zu billig und Plaste, dabei ein Knochendicker Brummer, wie mein 2,5 Jahre altes G1. Ist die Hardware und Tenchnik wirkich nicht minimaler zu konstruieren? Schaade nur für das teure Sony, denn die haben ja sonst immer schön hochwertig und kompakt gebaut!!!!! SCHAAAADE


  • @CLAUS COERVER
    Es dürfte wohl am besten sein, wenn Du Dir ein iPhone zulegst!


  • 1. Mein Motorola 2 gibt bei einem Aruf kein Klingelzeichen.
    2. Wie gebe ich mein Adressbuch ein und wo?.
    3. Wie installiere ich fremde Klingeltöne?
    4. Gibt es kein ausführliches Handbuch, das Handbuch zum herunterladen, mit seinen rd 70 Seiten ist ja recht mager und wohl nur für Mitarbeiter von Motorola Milstones 2 gedacht.


  • Pet 09.04.2011 Link zum Kommentar

    Abend, endlich mal ein flaches Smartphone mit Tastatur, es geht doch. Darauf warte ich sehr gerne, mal warten!


  • Seit dem Milestone (1) weiß ich, wie wichtig mir eine Hardware-QWERTZ-Tastatur ist.
    Ohne will ich nicht mehr. Trotz innovativer OSD-Keyboards wie Swype ist es einfach kein Vergleich zu einer HW-Tastatur!

    Seit dem Milestone ist nur leider nichts vernünftiges mehr raus gekommen.

    Aber auch etwas anderes ist mir in der Zwischenzeit klar geworden nach dem Desire, Galaxy-S und HTC HD2 (Android): ich will unbedingt einen 4" Bildschirm. 3.x sind mir einfach um ein Stückchen zu klein!
    (deswegen kommt auch das Desire-Z für mich nicht in Frage.

    Wenn das Milestone 3 einen 4.x" Bildschirm hat, bin ich der erste, der es sich kauft! Da ist mir dann sogar egal, ob der Bootloader signiert ist oder nicht.


  • Höhö witzbold :D
    Was denn dann?? ein ZTE :P?

    Das Milestone 3 is ja nich so dolle vom Design wa?


  • mein nächstes Android muß einen optional offenen Bootloader, LTE und Dualcore haben. Es muß weder Motorola (wie bei meinem), noch HTC oder Samsung drauf stehen - davon bin ich geheilt


  • Wie schon gesagt kann ich bisher über das Milestone 2 und auch über motoblur nicht meckern. Der Akku ist zugegeben nicht wirklich doll dimensioniert - aber das konnte ich auch bei meinen Freunden mit iPhone beobachten. Ich werd mir einen externen Grossakku für Reisen zulegen so dass ich immer nachladen kann.

    Kaufentscheidend war für mich die Tastatur - Touchscreen schön und gut, aber ich als Grobmotoriker hätte beim mailen oder navigieren in Foren ein anderes Gerät schnell an die Wand gefeuert.

    Für mich muss mein Milestone 2 jetzt erstmal mindestens bis Andriod 5 halten.


  • Also die hardwaer is einfach klasse und SUCHT seines gleichen. Das mit dem bootlader ist auch so ne sache. Seit auf meinem steinchen cm6 läuft bin ich wieder richtig glücklich. also hat das mileston 3 bis jetzt (vorausgesetzt die Inneren werte und der Preis stimmen) die besten chancen meinen stein abzulösen.


  • Leo 16.03.2011 Link zum Kommentar

    Erinnert mich an das alte IPhone...irgendwie.
    Das Design gefällt mir nicht. Deswegen würde ich es mir schon nicht kaufen...schade, denn ich bin immer noch ein Milestone-Fan.

    Ich hoffe und warte dann auf das Dell Hancock :)


  • Ohje.. aber was erwartet, man auch anderes von Motorola..!

    Ich bin wirklich sehr zufrieden mit meinem Milestone2 und es gibt auf dem Markt eh keine alternative fuer mich (desire z auch nicht wegen klapperschlange ;), weswegen ich bei motorola gelandet bin. Bin super zurfrieden mit der hardware, aber die software hat halt ein paar macken, wie jede software zu beginn. Nur gibt es bis heute einfach kein update fuer das handy. Stattdessen das atrix 4g, xoom und so weiter.

    Und nun wird wohl bald der stein3 angekuendigt.. unfassbar.man kann dem laden leider nur eine schnelle pleite wuenschen damit die ganze chefetage mal ausgewechselt wird und vielleicht ein paar chefs von htc dort anfangen (ist ja ueblich die posten unter den leuten hin und herzuschiebe), damit die endlich eine updatepolitik von dieser welt bekommen..

    Wie gesagt ich bin echt zufrieden mit dem stein2, aber die gewissheit dass man im regen steht bezueglich updates (und locked bootloader) macht mich sehr wuetend wenn ich solche sachen lese...

    Sorry fuers auskotzen, musste mal sein ;)


  • Also ich würde mir schon ein Gerät von Motorola kaufen, aber nur unter zwei Bedingungen:

    1. Offener Bootloader

    2. kein Motoblur oder vergleichbarer Quatsch

    Aber auch wenn das erfüllt ist: Ich kaufe mir auch kein Smartphone mehr, welches eine solche Tastatur-Matte hat. Wer einmal auf einem Smartphone mit "richtigen" Tasten getippt hat, weiß wie schlecht diese Matten sind. An meinem Milestone hat sie sich außerdem mit der Zeit gelöst und knackt deswegen beim Tippen sehr unschön. Häßlich sind diese Matten außerdem auch.


  • Motorola? no way!
    da können die auch ein 4-kern prozessor reintun...


  • babe mein Mileatone wirklich geluebt! aber es musste dann doch weichen. Milestone 3 ich warte und hoffe es lohnt sich.


  • Offener Bootloader wäre der absolute Triumph!
    Design finde ich super! -sieht sehr hochwertig aus. Fand den Milestone 1 eh qualitativer.
    Dann bleiben noch 3 Spekulationen:
    Jetzt noch Dual-Core und Super Akku mit perfektem Display.

    Mein Bauch sagt mir dass die Spezies von Motorola, beim Akku und beim Display nicht überzeugen...Dual-Core trau ich denen seid dem Xoom auch zu!

    Es wäre trotzdem mein Wunschnachfolger für meinen jetzigen Stein (bin vollkommen zufrieden und dass nach 1 1/2 Jahren).


  •   10

    Wenn der Bootloader offen wäre wäre das wohl mein nächstes Smartphone da ich bis auf den Bootloaderlock mit meinem Milestone mehr als zufrieden bin.
    Also lasst uns mal hoffen dass selbst Motorola aus Fehlern lernen kann...


  •   33

    Ein offener Bootloader ... wäre der Hammer! Aber dat wird wohl nichts =(


  • Mehr Leistung.. und einen offenen Bootloader... Der wohl ein Traum bleiben wird.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!