Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 47 Kommentare

[Erfahrungsbericht] LG Optimus Speed mit massiven Startschwierigkeiten

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
11221 Teilnehmer

Das LG Optimus Speed, das erste Dual Core-Smartphone der Welt, das sich erst kürzlich aufgrund dieser Tatsache einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert hat, verärgert so einige Anwender der erste Stunde. Spontane Neustarts, Systemaufhänger und unzuverlässige Akkuanzeigen sind so einige Probleme, mit denen sich die begeisterten User dieses Smartphones herumschlagen müssen. Und wie reagiert LG darauf? Bisher gar nicht bis ausweichend!

 Seit dem 11. April bin ich stolzer Besitzer des LG Optimus Speed. Vom Motorola Milestone kommend war der Wechsel ein echter Quantensprung! Das LG ist einfach ein tolles Gerät: superschnell, schick, großes helles Display, toller Touchscreen, etc., etc. Aber halt! Bereits am ersten Tag, nach vielleicht fünf Stunden Nutzung, wurde die Freude über das neue Gerät plötzlich gedämpft, als ich es aus der Tasche zog und sich der Bildschirm nicht aktivieren ließ. Das Betätigen aller Tasten brachte keinen Erfolg, auch ein langer Druck auf den Power-Button änderte nichts, also half nur, den Akku zu entfernen, wieder einzusetzen und einen Neustart durchzuführen. Zu dem Zeitpunkt ahnte ich natürlich noch nicht, dass ich innerhalb von wenigen Tagen ein wahrer Meister darin werden würde, den Akkudeckel mit einer Hand zu entfernen, dabei die Batterie nur leicht von den Kontakten zu lösen und den Deckel wieder aufzudrücken, denn diese Tätigkeit sollte Bestandteil meiner täglichen Routine werden.

Nach einigen Tagen hatte ich mich schon fast daran gewöhnt und begann mich über Uptimes von 24 Stunden am Stück zu freuen, als vor meinen Augen das Handy plötzlich einfach neu startete! Nach Eingabe des PINs sah erstmal alles ganz normal aus, aber dann startete es direkt wieder neu und wiederholte den ganzen Zyklus noch mehrmals. Ihr ahnt es bereits: Auch hier ließ sich dieser Zyklus nur durch Entfernen und Wiedereinsetzen des Akkus unterbrechen.

Beide Varianten des Fehlers werden dadurch begleitet, dass nach dem Entfernen des Akkus und Neustart die Akkuleistung um einige Prozent geringer ist als vorher. Das scheint davon abzuhängen, wie lange es dauert, bis man bemerkt dass das Handy hängt und den Akku entfernt. Im zweiten Fall, wo ständige Reboots von allein ablaufen, ist das noch nachvollziehbar. Im ersten Fall allerdings bleibt der Bildschirm schwarz und das Handy wirkt einfach ausgeschaltet. Aber auch hier ist anschließend die Akkuladung um ca. 20% pro halbe Stunde geringer als vor dem Auftreten des Fehlers. Das Speed ist also tatsächlich noch eingeschaltet, kann aber nicht reagieren und verbraucht dabei recht viel Strom. Das zeigt sich auch darin, dass Anrufe auf das Speed zu diesem Zeitpunkt für den Anrufer durchgehen, d.h. er hört ein Rufzeichen. Das Speed bleibt jedoch dabei stumm und schwarz.

EInige Besuche in einschlägigen Android-Foren brachten schnell zu Tage, dass ich nicht der einzige User bin, der von diesem Fehler betroffen ist! Stattdessen scheint es sich schon fast um ein Massenphänomen zu handeln! Auch hier im Forum gibt es einige Threads dazu, unter anderem diesen: www.androidpit.de/de/android/forum/thread/421231/Optimus-Speed-stellt-sich-aus-und-haengt-sich-auf. Der betreffende Thread auf xda-developers.com bringt es inzwischen auf 104 Seiten und über 1000 Beiträge (forum.xda-developers.com/showthread.php). Bei Android-Hilfe.de sind es momentan 36 Seiten (www.android-hilfe.de/lg-p990-optimus-speed-forum/90378-telefon-schaltet-sich-aus-automatisch.html). Und auch im offiziellen Forum von LG finden sich so einige Beschwerden über dieses Phänomen: forum.lg.de/viewforum.php

In all diesen Threads finden sich wilde Spekulationen über die Ursache und mögliche Abhilfen. Von fehlerhaften Akkus und Ladegeräten, zu hohen Spannungsspitzen oder zu tiefen Spannungsabfällen über defekte Kameras und fehlerhaftes Speichermanagement bis hin zu verbuggten Baseband- und Firmware-Versionen wurden die Gründe schon überall gesucht und vermeintlich auch mal gefunden. Allerdings stellten sich die bekannten Fehler nach einigen Tagen bis (bestenfalls) Wochen immer wieder ein. Mein persönlicher Uptime-Rekord bei dem Gerät liegt übrigens bei ca. 75 Stunden, gerade einmal knapp über drei Tage! Die Meinungen der betroffenen User gehen stark auseinander in der Frage, ob es sich um ein Hardware- oder ein Software-Problem handelt, ob es per Firmware-Update von LG gelöst werden kann oder ob ein großangelegter Rückruf durch LG fällig ist.

Und wie reagiert nun LG? Offiziell bisher gar nicht! Auf meine Anfragen per E-Mail und im Live-Chat nur mit Schulterzucken: "Das Problem ist uns nicht bekannt", "EInfach mal die neueste Firmware aufspielen, die wird das schon beheben". Die neuesten Firmware-Versionen V10c (frei) und V10d (mit Vodafone-Branding) beheben allerdings gar nichts! Seit heute gibt es einige Artikel zu dem Thema auf verschiedenen Blogs aus Großbritannien, Schweden und Italien (zum Beispiel hier: www.trustedreviews.com/news/lg-optimus-2x-suffering-freeze-and-reboot-problem), und auch seit heute reagieren die offiziellen LG-Blogger auf LGs Facebook-Seite nicht mehr mit Unwissenheit auf entsprechende Kommentare, sondern vertrösten darauf, dass man sich darum kümmert und sich melden würde. Es scheint also Bewegung in die Sache zu kommen.

Bleibt zu hoffen, dass LG sich bald entschließt, die betroffenen Anwender der ersten Stunde, die sich für das derzeitige Top-Android-Modell dieser Firma entschieden haben, nicht länger zu ignorieren. Niemand, der 400-500 Euro für ein Gerät ausgibt, will gern als Beta-Tester herhalten müssen, nur weil die Time-to-Market dem Hersteller eventuell wichtiger war, als seine eigenen Tests gründlich abzuschließen. 

In der Zwischenzeit ging mein Optimus Speed heute zurück an das Support-Center von LG. Eine traurige Leistung für ein vier Wochen altes Smartphone der Spitzenklasse! Selbst wenn das Gerät ausgetauscht würde (Modelle einer neueren Charge weisen die Probleme anscheinend nicht mehr auf), bleibt ein schlechter Beigeschmack und das Vertrauen in die Firma LG, zuverlässige Android-Produkte zu entwickeln und guten Kundendienst zu leisten ist erst einmal beschädigt.

47 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   2

    Ja, wenn W-Support tatsächlich austauscht, dann dauert es so gut 2 Wochen. Bei mir war es zumindest so. Angeblich haben sie zuerst eine Reparatur versucht, nach 2 Wochen hab ich nachgefragt und es hieß, sie warten noch auf ein Ersatzteil. Ein paar Stunden später war der Reparaturstatus auf der Webseite aktualisiert auf "Wird ausgetauscht und 2 Tage später war das Austauschhandy da.
    Die beste Lösung für alle Probleme scheinen bei dem Gerät übrigens die Custom ROMs zu bringen - so traurig das auch ist!


  • Ich habe den schweren Fehler gemacht, bei 1&1 diesen Vertrag mit Allnet-Flat inkl. LG Optimus Speed zu nehmen. Erst dachte ich ja, ich mache etwas falsch, als das Handy regelmäßig aus war, und dann war die Widerrufsfrist vorbei.
    Nun sitze ich hier mit einem Handy, welches sich auch gestern Abend wieder direkt ein paar Minuten nach Anschließen ans Ladegerät verabschiedete und mich heute Morgen nicht weckte. Ich werde es jetzt doch einschicken, es hat ja keinen Sinn mehr. Allerdings gehen die Geräte nicht zu LG, sondern an eine externe Firma (http://www.w-support.de/desktopdefault.aspx), die sämtliche Reklamationen von Handys in Deutschland übernimmt von 1&1, Amazon usw.

    Bin gespannt, wie viele Wochen ich auf ein neues Handy warten muss. Gibt es da Erfahrungswerte?

    Viele Grüße
    Thomas


  • @ GeorgWiese Wenn du clever bist, tausche das Gerät innerhalb der 14 Tage um und nimm das Galaxy S2!!!


  • Ich habe anscheinend mit dem 4-Tage alten Geraet das gleiche Problem.
    Gibt es neuigkeiten zu dem Thema? Gibt es inzwischen allgemeingueltige Tipps, wie man vorgehen sollte? Kann ich eigentlich ein custom rom raufspielen, und das LG system speichern und bei bedarf zurueckspielen, damit mir im Garantiefall der Haendler nicht ankommt und sagt, ich haette es selbst versaut?


  • Oha! Ich bekomme dienstlich am Mo ein LG P990 und muss dann vom iPhone 3GS wieder zu Android zurückwechseln. Der Beitrag macht mir "Mut". :-( ;-)


  • ich hab mal ne Frage, wo krieg ich Java her für das LG Optimuss Speed
    Für knuddels.de
    wäre cool wenn ihr mal paar vorschläge gibt
    danke im Vorraus :)


  • Hallo. habe auch das Problem mit meinem Lg. stellt sich einfach so aus und ist nur anzustellen wenn ich den Akku rausnehme. habe es schon einschicken lassen. lg hat im service erwähnt, dass dies an der eigenen sd speicherkarte liegen kann und hat lediglich die Software neu aufgespielt. eine Speicherkarte verwende ich gar nicht. Hätte man sich ja vielleicht mal nachfragen können. jetzt nach drei Tagen fängt es wieder an Zicken zu machen. Mein LG ist wieder unterwegs in die Werkstatt :-( echt nervig. wenn es noch mal passiert und die es nicht hinbekommen werde ich vom Vertrag zurücktreten. echt mieser Service. wie ist es denn wenn man custom roms aufspielt? die Garantie ist dann doch weg, oder?


  •   2

    Ein Update für das Optimus Speed scheint in Sicht zu sein! Zumindest sagt das die internationale Facebook-Seite von LG Mobile. LG Deutschland sagt bisher noch gar nix.
    http://www.facebook.com/notes/lg-mobile-global/status-updates-for-the-lg-optimus-2x/221518191192842


  • Ich besaß ein LG GC900, welches mein erstes Smartphone war. Mal abgesehen von anderen Dingen hatte ich genau die selben Probleme. Immer wieder Neustarts oder das Display ließ sich nicht mehr reaktivieren. Dieses Phänomen habe ich auch über andere LG Handys gelesen auch live bei einem Freund gesehen und bin der Meinung, dass es an LG selber liegt. Die hauen Telefone mit guten technischen Daten raus, bekommen aber die Firmware nicht in den Griff oder die Hardware ist von so billiger Qualität, dass nur Chaos entsteht. Ich habe jetzt ein X8 und seit dem KEINE Probleme mehr mit Uptime oder so gehabt. Auch wenn sich die Werte bei LG Handys gut lesen, ich werde nie wieder eines von dieser Firma kaufen. Gruß, Marco


  • Ich hatte gestern auch mal wieder das Problem das der Bildschirm bei angeschaltetem Telefon schwarz blieb und er auf keine Tastendrücke mehr reagierte.
    Ich hab dann einfach mal den "wisch nach oben" (zum entsperren des Telefons) gemacht und siehe da, der Bildschirm war wieder an!


  • Mal ganz ehrlich: Du (Patrick F) kennst die Threads bei denen es um Abstürze, Neustarts, Akkuzeiten und Problem XYZ geht und stellst fest, dass dein Gerät wirklich diese Probleme hat und was machst du? Nichts!? WARUM?

    Schick das scheiß kaputte Teil zurück und verlange eine Nachbesserung.

    Ich verstehe die Leute nicht. Die lesen und wissen, dass es Geräte gibt, die funktionieren, die keine Probleme haben und dann auf ihrem defektem Gerät sitzen bleiben und sich beschweren, dass es nicht funktioniert. Du weißt ja sogar, dass die neuen Geräte diese Probleme nicht haben und wartest trotzdem x Wochen ab.

    Um was es in diesem Blog eher gehen sollte, wäre das QM von LG.
    Das QM hat hier total versagt - auf ganzer Linie. Die defekten Geräte hätten nicht in den Umlauf gebracht werden dürfen. Also schick dat Ding so lange hin, bis du ein normales hast. So checkt auch LG, dass sie bei der Erstauslieferung Mist gebaut haben und wird beim nächsten mal (hoffentlich) mehr aufpassen.

    Das LGOS ist ein wirklich gutes Handy und macht mir echt viel Spaß, hatte vorher auch ein Milestone. Mein LGOS läuft stabil, schnell und lange...

    m2c


  • Ich finde das ist ein sehr gelungener Beitrag, und kann mich dem nur anschließen.
    All diese Probleme hatte ich auch, und dazu kam noch das schlecht beleuchtete Display, die oberen 2 Ecken waren viel zu hell. Das ist mir vorallem bei sehr dunklen Bildern bzw. Filmen aufgefallen.
    Ich hab mein Speed nach 5 Tagen einfach zurückgegeben, und warte auf ne Alternative (HTC Sensation).
    Ich sehe es nicht ein bei einem Gerät für 450€ solche Kompromisse machen zu müssen.
    Da genieße ich lieber noch ein paar Wochen die Akkulaufzeit von 6 Tagen (in Vollbenutzung) meines SE C702 (2Jahre alt).


  • Ich hab es nur einmal mit dem StockROM gebootet ob es überhaupt funktioniert.
    Dann ein Baseband Update auf den letzten April Release und das TK-ROM drauf.

    Bin aber auch am überlegen hier vlt. doch das neuste FR15 zu nehmen, super schnell, keine Freezes nur die Akkulaufzeit gegenüber meinem Hero ist doch traurig :( Naja warten wir mal ab. Ansonsten bin ich total begeistert von dem Phone einfach super schnell und angenehm zu bedienen.

    Mir fehlt nur die Notification LED wie von HTC gewohnt das eine Nachricht angekommen ist.


  • Hatte auch die Probleme mit den Reboots und so. Mit MoDaCo FR15 ist es aber besser geworden. Ich hoffe es kommt mal was von LG, kann doch echt nicht war sein. Habe auch die PIN Nr. Abfrage deaktiviert, so bekomme ich einen Reboot fast nicht mit und über Nacht weckt mich mein Wecker/LGOS am nächsten Morgen auch.


  •   1

    Also ich habe das LGOS seit zwei Tagen und ich muss sagen ich bin bisher sehr zufrieden. Super schnell, Akkulaufzeit ist top. Ich habe Musik gehört und gleichzeitig im Internet gesurft auf dem Weg zur Arbeit (1,5 Stunden). Der Akku war immernoch so gut wie voll. Ich habe allerdings die App JUICE DEFENDER installiert. Sobald ich mein Browser schließe schaltet die App alle Datenverbindungen aus, so dass ich nur telefonieren und SMS verschicken kann über das GSM Netz. Denn das Datennetz saugt sehr viel Strom. Sobald ich den Browser aufmache sind alle Verbindungen wieder eingeschaltet. Ansonten habe ich auch keine Probleme festgestellt. Touchscreen funktioniert einwandfrei und hat bisher kein einziges Mal gehangen und Probleme gemacht.
    Ich persönlich kann es nur weiterempfehlen.
    Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir auch sehr lange Gedanken gemacht habe ob ich mir das Smartphone holen soll oder nicht, denn seien wir mal ehrlich... LG ist nicht gerade die Weltmarke was Handys angeht, geschweige Smartphones. Deshalb bin ich zum Glück sehr positiv überrascht. Naja bei Fragen einfach schreiben.
    Schaue Morgen Abend wieder rein. Schönen Abend noch


  • Ich habe das LGOS auch und keines der genannten Probleme. Ich hatte bisher genau einen Freeze. Das ist okay, kann an irgendeiner App liegen. Allerdings habe ich auch das Modaco-Rom aufgespielt. Die Original-Software von LG ist Schrott, der Launcher z.B. eine echte Katastrophe. Wer nicht modden will, sollte generell die Finger von LG-Geräten lassen, denn alle LG-eigenen "Anpassungen" sind eindeutig Verschlechterungen und sollten rückgängig gemacht werden.


  • Ihr vermiest mir grade voll meine Vorfreude auf das Optimus 3D :( ... Ich hoff doch mal das LG die aktuellen Topmodelle noch auf Vordermann bringt. Ich denke dass es aber wirklich so ist wie bei fast allen Herstellern: Das sind noch anfängliche Schwächen.


  • Deswegen niemals ein LG-Handy/-Smartphone. Die bringen immer nur verbuggte Geräte raus und kümmern sich dann nicht richtig drum. Das war vor Jahren schon so und es scheint auch noch heute so zu sein.

    Übrigens dein "Handy-ist-aus-zieht-aber-Strom-ohne-Ende"-Problem hatte ich ne zeitlang bei meinem HTC Hero ebenfalls. Ich hatte aber ein Custom Rom drauf und nach einigen Wochen kriegte ich dieses Problem. Hab dann einfach eine aktuellere Version des Cronos-Roms geflasht und dann war das Problem weg.
    Es scheint sich hier evtl. um ein Software-Problem zu handeln.


  • Naja war ja irgendwie damit zu rechnen. Ist ja das erste High End Smartphone von Lg und das allereste Dualcore gerät da muss man schon fast damit rechnen das irgendetwas nicht stimmt. Manchmal muss man halt auf mehr gucken als nur auf die Zahlen der Hardware. Kann man nur hoffen das sie daraus lernen und das nächste Gerät runder läuft


  •   18

    Wenn ich roote und Automodus und F Secure lösche, wird der Akku länger halten.
    Die anderen Probs hab ich nicht.
    Ich musste noch nie den Akku rausnehmen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!