Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Einsteiger-Android-Smartphone: HTC Explorer für 199 Euro UVP heute vorgestellt

 

HTC ist wieder sehr aktiv und hat heute ein neues Android-Einsteigergerät vorgestellt. Mit einem Preis von 199 Euro kann es sicherlich bei denen Punkten, die auf der Suche nach einem guten, aber dennoch erschwinglichen Smartphone sind. 

 Auch bei der HTC Sense-Oberfläche hat sich einiges getan. Neben einigen kleineren Design-Änderungen gibt es auch den sogenannten Smart-Dialer im aktiven Sperrbildschirm, über den man durch das Eintippen eines Namens, der Initialen oder Rufnummer schnell einen Anruf starten kann.

Das Gerät ähnelt von seinen technischen Spezifikationen her sehr dem HTC Wildfire S. Es verfügt über eine Bildschirmdiagonale von 8,1 cm bzw. 3,2 Zoll HVGA-Screen und eine 3 Megapixel Kamera. Der 600 MHz-Prozessor, sowie die 384 MB RAM und 512 ROM sind nicht gerade üppig. Für den Preis kann man aber natürlich keine großen Wunder erwarten. 

Als Betriebssystem fungiert Android 2.3. Der Akku hat eine Leistung von 1230 mAh.

 

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich kapiere nicht ganz wer das Ding kaufen soll.

    Das Xperia mini hat zum gleichen Preis einen GHz Prozessor, 5 MPx, Blitz, HD- Videoaufnahme.

    Die Frage nach Updates stellt sich auch. Ich glaube nicht dass ein 600er den Ansprüchen künftiger Android Updates standhält.

  • und jetzt verleicht das gerät mal mit nem galacy ace oder mit dem huawei honor von dem grade eben berichtet wurde.
    Die werden wohl nicht merklich teurer sein (höchstens 50 €), technisch bringen die aber um einiges mehr mit

  • @Jens: du vergleichst äpfel mit birnen. du kannst nicht den realen marktpreis eines gerätes, mit einem upvpreis eines gerätes vergleichen, das noch nichtmal auf dem markt ist.

    ich glaube die uvp vom nexus s sieht da um einiges anders aus.

    ich schätze mal, dass das gerät für rund 150€ zu haben sein wird, wenn es ein paar tage auf dem markt ist. und für 150€ dieses gerät mit einem iphone zu vergleichen finde ich doch arg bescheuert. sollte die softwareumsetzung gut funktionieren, was bei htc immer gut klappt, dann is das nen super einsteigergerät.

    die leute, die sich so ein gerät kaufen, werden das sicher nicht mit dem iphone messen und wollen kein flash laufen lassen und auch keine hochleistungs 3d games zocken. alle die hier am meckern sind gehen immer von dem eigenen nutzungsverhalten aus, was bei dieser potentiellen käuferschicht aber ganz anders aussieht!

  • Da halte ich aber 199€ ganz schön überteuert. Ich meine für 249€ bekommt mann ja schon ein Nexus S, und da liegen ja wirklich Welten zwischen den beiden Handys. Ich finde da sind die 50 Lappen mehr wirklich gut angelegt

  • Das Telefon im Blog hier drunter scheint da aber gewaltig interessanter zu sein, jedenfalls wenn es für diesen preis kommt!

  • @Mitch: ...oder leisten können. Hat ja nicht jeder einen dicken Geldbeutel.

  • @Mitch: genau so sehe ich das auch. ich denke htc will damit kunden locken, die sense 3.5 für wenig geld bekommen ;)

  • Ich schon. Und ich find scheiße dass htc seit dem HD2 keinen echten "Meilenstein" mehr hingelegt hat. Nur kleine Steigerungen, nirgendwo sind coole Features zu finden! Und sowias hier - brauch keine Sau!

  • @ lucky:
    sag doch lieber "leute denen das reicht". gibt ja genug die nicht immer das aktuellste modell brauchen.

  • Was ich abgesehen vom Phone viel interessanter finde ist die Tatsache, dass gemäss Screenshot Sense in der Version 3.5 darauf läuft. Offensichtlich scheint Sense 3.5. etwas weniger Ressourcenhungrig zu sein (zumindest RAM) als die Version 3.0.

    Ich hatte auf meinem Desire Z testweise VirtuousUnity installiert mit Sense 3.0 es aber wieder runtergeschmissen, da ich nicht mal musik hören konnte und dann noch im inet surfen... sobald iwo flash animationen waren, wurde der musikplayer beendet, da das phone RAM brauchte..

    Wenn Sense 3.5 also mit 384 MB RAM auskommt, dann passt es sicher auf mein DZ mit seinen 512 MB.. *freu* auf Custom Roms

  • ich verrate dir warum die teile so beliebt sind.
    Sie sind klein, billig und für die leute die ehe keine ahnung von smartphones haben, auch noch ein richtig gutes gerät das ihrer meinung nach jedes Iphone schlägt.

  • wieso x-mal die Spezifikationen des Wildfires? Ich verstehe diese "Gerätepolitik" nicht...

  •   13

    Ich denke gegen das Galaxy Ace stinkt das HTC ganz schön ab und das nicht nur wegen den 600 MHz

  • 600 Mhz sind eindeutig zu wenig, lieber 800mhz und ein bisschen mehr verlangen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!