Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 16 Kommentare

Eclair auf der Hälfte der Androiden installiert

Vor ein bisschen mehr als 2 Monaten hatte ich eine Statistik der sich im Umlauf befindenden Android-Versionen veröffentlicht. Damals waren zu ungefähr je einem drittel die Versionen Android 1.5, Android 1.6 und Android 2.1 auf den Geräten installiert.

Auf welchen Speicher achtest Du beim Smartphone-Kauf?

Wähle Arbeitsspeicher oder Festspeicher.

VS
  • 4741
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Arbeitsspeicher
  • 4736
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Festspeicher

In diesen 2 Monaten hat sich aber einiges getan: es sind einige neue Handys erschienen - die meisten mit Android 2.1 und dies hat zur Folge, dass eben dieses Android 2.1 mittlerweile auf jedem zweiten Androiden installiert ist.
Wenn demnächst dann auch noch die HTC Heros ihr Eclair Update bekommen, gehört Android 1.5 (Cupcake) wohl endgültig zur Vergangenheit.

Die Grundlage dieser Daten bilden die Anmeldungen am Android Market innerhalb von 14 Tagen. Das diesmalige Zählungsende war der 16. Juni!

Folgendes Bild und die dazugehörigen %-Werte veranschaulichen die Verteilung noch ein Mal eindeutiger für die aktuellste Messung:

 

Android Version prozentualer Anteil
Android 1.1 0,1%
Android 1.5 24,6%
Android 1.6 25,0%
Android 2.0 0,1%
Android 2.0.1 0,3%
Android 2.1 50,0%

 

Und ein weiteres Chart für alle Statistikliebhaber. Die Entwicklung der Versionsverteilung seit Dezember 2009:

Das letze Mal hatte ich als persönliche Randbemerkung noch angegeben, dass es wohl sehr nervig sein muss als App-Entwickler alle drei Versionen zu Unterstützen, mittlerweile (vor allem auch mit dem Hintergrund, dass die 1.5er Heros 2.1 bekommen werden) hat sich das wohl ein bisschen zum Guten geändert. Klar gilt für Entwickler (leider) noch immer, die immerhin 50% nicht Android 2.1 ebenfalls zu versorgen. Der Trend geht aber ganz klar zu Android 2.1. Wobei auch das nur eine vorübergehende Verbesserung bringen wird. Es ist ja allseits bekannt, dass ein Frozen Yoghurt vor der Türe steht...

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • +1 CustomROM (HTC HERO) :-)


  • Viele Hero Besitzer haben so oder so schon 2.1 Custom ROM drauf, 2.1 ist ja in Asien schon vor 2 Wochen rausgekommen, dieses ROM wurde angepasst, läuft auch alles einwandfrei, keine GPS oder Kamera Probleme etc.

    Ich hab auch 2.1 und warte nur noch auf Cyanogen Mod 6 fürs Hero :)


  • @Steffen:

    Cyanogen arbeitet bereits an einem FroYo Custom Rom ;-)


  • Hey...nur mal denkansatz:
    ich denke nicht, dass mit der Anmeldung im market nur die erstmalige Anmeldung (nach kauf/neuem Rom) ist...
    man meldet sich bei jedem Besuch des markets an.
    das wäre jedenfalls die beste Methode von Google die Statistik zu führen und würde mich schon sehr wundern, wenn es anders wäre.
    also kurz und knapp: es werden auch diejenigen hero Besitzer mitgezählt, die sich in letzter Zeit einfach mal so im market umgeschaut haben.


  • Hey Acidgod,
    das wäre natürlich klasse!!
    Komme dann gerne auf dein Angebot zurück wenn FroYo nicht kommt :-)
    Danke & lg


  • @carsten Bin auch Bremer und könnte dir dann helfen... (o:


  • besitze ein magic und laufe auch mit einer 2.1er cr.
    hoffe mal das 2.2 auch noch für das magic kommt, wollte es noch etwas behalten (bis ich mich entschieden hab welches neue phone ich mir hole, und das Geld dafür hab)


  • Also ich hab jetzt auch seit 2-3 Wochen 2.1 auf meinem G1 und müsste auch mit in der Statistik drin sein... Der umstieg ist eigentlich ganz einfach wenn man weiß wie es geht und man die dinge Beachtet die beachtet werden müssen... :)

    Unerfahrene G1 User können sich da mal "ganz langsam" reinlesen und schlau machen:
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-t-mobile-g1/14695-tut-sammlung-how-root-danger-spl-recovery-launcher


  •   8

    Was ist denn mit den Leuten, die sich ihr Gerät einmal einrichten und dann nicht mehr in den Market gehen? Wird jedes Gerät nur einmal in die Statistik aufgenommen?
    Natürlich ist es für die Entwickler gut zu wissen, für welche Zielgruppe sie arbeiten sollen, aber ich denke die Statistik ist nicht als Beleg für die Endbenutzer zu sehen.

    Wenn ich falsch liege klärt mich bitte auf....


  •   35

    Bedenke, Auswertungszeitraum=14 Tage des Weiteren übermittelst du auf jeden Fall deine GoogleMail Adresse und deshalb denke ich, dass das Wechseln von CustomROMs fast unerheblich ist. Selbst wenn du in den genannten 14 Tagen täglich dein ROM gewechselt hast, war jedes Mal 2.1 mit deinem Google Account verknüpft - ich denke das wird nur 1x gezählt. Des Weiteren, könnte ich mir auch noch gut vorstellen, dass die IMEI ebenfalls mit an den Market übertragen wird...


  • Spannend finde ich ja, dass die Statistik auf Anmeldungen beim Market basiert, da ich mich in den letzten 2 Monaten bestimmt 10 mal beim market angemeldet habe ( nach jedem wipe update der custom Rom bzw. nach jedem Wechsel der ROM) das dürfte einigen cr Usern so gehen, die meistens 2.1 flashen.... somit relativiert sich die statistische Zahl ein wenig. die bereinigte Zahl wäre natürlich sehr spannend...;)


  •   35

    @Carsten - ja die CustomROM Anteile würden mich auch brennend interessieren
    @Enton - naja als ich finde auch, dass sich das gut erklärt. Wenn ich mir nur überlege, dass fast hier im Forum fast täglich irgendjemand von Umstieg von G1/Magic auf Desire/Milestone/N1 schreibt...


  • @enton: 34% aller im umlauf befindlichen android-phones sind ein milestone/droid. die anderen haben jeweils unter 10% marktanteil. der richtige run auf android begann mit dem droid/milestone und dieses hat 2.1.


  •   20

    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass soviele Eclair Androids unterwegs sind...
    Was ist denn mit den ganzen Heldenbesitzer, oder Magic usw. Das müssten doch wesentlich mehr sein als 50%??...


  •   15

    solange smartphones wie das x10 noch immer mit veraltetem os auf den markt gebracht werden, ändert sich an den bedingungen für entwickler gar nix :(


  • Sorry, aber wenn ich sowas lesen, dann muß ich mit meinem G1 (und bestimmt auch die vernachläßigten Magics & Heros) immer wieder die Zähne knirschen...wir armen Android-Pioniere.

    Wobei mich bei der Erhebung mal interessieren würde wieviele darunter mit einem CustomROM unterwegs sind :-P

    Wenn FroYo fürs G1 net rauskommen sollte, dann möcht ich auch Root etc. werden! Macht das jemand für mich? Wohne in Bremen :-D

    LG,
    Longi

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!