Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Echt verdammt dünn – Samsungs Galaxy Tab 10.1 im Vergleich mit dem Motorola XOOM

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 11872
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5554
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme

Was das Motorola XOOM angeht, kann ich nicht behaupten, dass das Gerät wirklich dick ist. Es liegt gut in der Hand und dass es immerhin 13mm (an der dicksten Stelle) misst, fällt nicht negativ auf. Wie man auf folgende Bildern sieht, ist das „neue“ Samsung Galaxy Tab 10.1 im Vergleich ein ganzes Stück dünner.

Man könnte rein optisch meinen, dass das Galaxy Tab 10.1 nur halb so dick ist, mit seinen 8.6mm erscheint der Unterschied jedoch auf dem Papier gar nicht soo groß. In der Praxis dürfte sich die Dicke bzw. die „Dünne“ des Gerätes positiv bemerkbar machen, wie ich anhand Motorola XOOM, Acer Iconia A500 und Eee Pad Transformer am eigenen Leib erfahren bzw. vergleichen konnte.

Quelle: Androidpolice

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • > Erstaunlich wieviele auf das Samsung abfahren - hatten die vorher alle ein ipad und vermissen von daher halt keine Anschlüße ???????

    Ja, das ist so. Alles, was ich brauche, ist ein Beamer-Anschluss. Motorola Xoom (hatte ich letzte Woche einen Tag zum Testen) und Acer Iconia A500 sind von Größe, Gewicht und Geschwindigkeit (trotz nominell deutlich überlegener Hardware!) ganz dicht am iPad 1 und das ist heute eigentlich schon zu wenig. Samsung macht es also völlig richtig, sich am iPad 2 zu orientieren, denn ja, dünner und leichter (beides natürlich in Grenzen) ist besser, weil es sich über längere Zeit einfach komfortabler hält.

  • @Amel:

    Das Teil hat nur einen Universal-Anschluß. Dafür wird es dann eventuell diverse Adapter geben.

  • Wennse den Akku halbieren kann man es evtl. noch 1 mm dünner produzieren - okay, auf Kosten der Laufzeit, aber hey, dünn is geil ;-)

  • Das ist nicht nur dünn, das sind 8,6 mm! Klasse Teil!

  • Alles Definitionssache ;) , aber ja, die am Deckel natürlich.

  • ...und Du meinst sicher die Haupt- / Rückseite Cam mit 8 MO, oder? ;-)

  • Liegt wohl eher da dran, dass es zuerst hieß, SD (und ich meine auch USB?) wären dabei!

    HDMI via Adapter ist dagegen ja noch akzeptabel.

  • Dünn - USB und HDMI - nein - genauso wie die dicke Version.
    Das dünne hat ne 3MP-Frontkamera, das dickere 8 MP.

    Erstaunlich wieviele auf das Samsung abfahren - hatten die vorher alle ein ipad und vermissen von daher halt keine Anschlüße ???????

  • @Michael:

    Welche Anschlüsse bietet denn nun das GalaxyTab (die dünne Version) ?

    USB? HDMI? Beides?

  • Xoom 725g
    Samsung 600g

  • Dünn ist weniger problematisch als "gefühlt schwer". Das iPad 1 merke ich nach einiger Zeit in der Hand recht deutlich. Und dann ist dünn auch leichter und deswegen vorzuziehen.

  • Haha so ne Figur hab ich auch, für die Vitrine natürlich :D

    Saudünn! und, soll das jetz brauchbar sein?? Die Hersteller sind iwie nur auf "Guiness-Rekord"-Jagt statt über die Usabillity nachzudenken!

  • Dünner ist bei einem Tablet meiner Ansicht nach auch ein Vorteil, aber noch wichtiger für die Handlichkeit ist ein geringes Gewicht. Wieviel Gramm wiegen Samsung und Xoom?

  • 10.1 hat keinen SD Slot. Xoom hat, wird aber erst über ein Update freigeschaltet.

  • Hat das Samsung 10.1 denn nun einen SD Slot oder nicht? mal heißt es so, und mal so... :-(

    Und das 8.9? Wie schaut es damit aus?

  • 6860mAh Samsung
    2x 3250 mAh Xoom
    wenn ich richtig nachgelesen habe ;-)

  • Das Galaxy Tab 10.1V unterstützt WLAN, UMTS und GPRS, aber nicht die schnellere EDGE Verbindung.

    Die Laufzeit ist glaube ich gleich bei den beiden.
    Aber das Xoom braucht sein eigenes Netzteil. Keine Ladefunktion per USB.
    Dafür ist aber der Akku nach 2 Stunden voll, was per USB garnicht möglich wäre.

  • Wie ist denn die Akkukapaztität der beiden im Vergleich? (mAh)

  • sehe ich auch so, was nützt mir ein papierdünnes Tablet, wenn ich nichts auf einem Beamer präsentieren kann, (ohne Adapter) und auch gar kein USB-Anschluss habe...

    3G hat es auch nicht, oder?

  • Ich hatte jetzt die Wahl zwischen Galaxy 10.1v (10,9mm Vodafone Variante) und Xoom und hab mich für das besser ausgestatte enschieden.
    Xoom hat den Doppelten Speicher und hoffentlich bald auch eine nutzbare SD Card.
    Zumal auch der Preis beim Xoom mit 490€ (3G WiFi) deutlich günstiger war.
    Entscheidend aber war der Speicher 16GB beim 10.1 oder 32GB beim Xoom.
    Was mich stört am Xoom ist das Gewicht, aber man kann nicht alles haben ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!