Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 10 Kommentare

EA verschenkt vier Games für das Sony Ericsson Xperia Play

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
3558 Teilnehmer

Die schönsten Dinge im Leben sind kostenlos. Und wenn man ein Besitzer von Sony Ericssons Xperia Play ist oder sich demnächst das Gerät zulegen will, gibt es jetzt eins, nein, gleich vier Geschenke, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet. EA ist nämlich gerade in Geberlaune und verschenkt im Rahmen der sogenannten „Get in the Game!“-Aktion gleich vier Toptitel. Welche? Lest weiter.

Falls Ihr es selbst noch nicht gesehen habt, bietet die Xperia Play App derzeit vier kostenlose Titel zum Download an. Diese sind:

  • Battlefield: Bad Company 2
  • Dead Space
  • Need for Speed Hot Pursuit
  • Need for Speed Shift HD

Um an die Spiele zu kommen, braucht man als erstes natürlich ein Xperia Play. Dann müsst Ihr die App entweder manuell starten oder aber einfach das Gamepad aufschieben, wodurch sich die App automatisch startet. Sollte das nicht klappen, könnt Ihr auch über den Barcode auf der Aktionsseite zu dem Angebot gelangen. Wenn Ihr eine Verbindung zum Internet habt, könnt Ihr nun die Spiele kostenfrei herunterladen. Wenn doch nur alles so einfach wäre. Die Auktion läuft übrigens noch bis 15.1.2012. Mir bleibt dann nur noch eins zu sagen: Viel Spaß beim Zocken!

Wenn Ihr Euch jetzt denkt: "Ach, das Telefon wollte ich mir eh zulegen und jetzt ist ja ein guter Zeitpunkt", könnt Ihr das Teil selbstverständlich unter anderem hier finden.

 

Relevante Artikel: 

Neue Xperia Play Promo-Videos

Sony Ericssons Xperia-Serie wird demnächst mit CyanogenMod versorgt

Lara Croft kommt exklusiv für das Xperia Play

Android 2.3.4-Update mit schöner Überraschung für Sony Ericssons Xperia Play ist unterwegs

 

Quelle: nodch.de

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!