Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 18 Kommentare

Die offizielle Dropbox-App - Hat sich das warten gelohnt?

Für manch einen vielleicht, aber was mich angeht bin ich eher enttäuscht.

Ich nutze Dropbox schon eine ganze Weile, und auf meinem Phone Droidbox um darauf zugreifen zu können. Die App funktioniert sehr gut, es gibt eigentlich nur ein Feature das mir fehlt, die Möglichkeit Links meiner Dateien zu versenden. Dieses bietet zwar jetzt die offizielle Dropbox App, aber auch das ein oder andere eben nicht.
 

Das UI beider Apps ist fast identisch. Dropbox ist halt auch nur ein Ordner, wie anders als in Exploreransicht soll man diesen darstellen? In beiden Apps kann man Dateien anklicken, um diese zu öffnen. Eigentlich kann man natürlich auch Dateien hochladen, allerdings enttäuscht gerade hier die offizielle App.

Offizielle Dropbox-App

Droidbox

In der offiziellen Dropbox-App kann man Bilder, Video und Audio zum hochladen auswählen, und das funktioniert auch gut.

Eigentlich auch Text Files, allerdings nicht auf meinem Phone, hierbei bekomme ich nur die Meldung, dass diese Aktion nicht ausgeführt werden kann.

Na gut, dann wähle ich halt eine Datei über den Explorer, wie ich es bei Droidbox ja auch kann, aber wie kann ich den aufrufen? Gar nicht. Keine Exploreransicht, die es mir erlaubt eine beliebige Datei auszuwählen. Mhhhh…..


Vielleicht waren die Entwickler ja so geschickt Dropbox ins System-Kontextmenü zu integrieren? Nö, da ist leider kein Dropbox-Eintrag. Okay, ich kann also nicht jede gewünschte Datei in meine Dropbox hochladen, und auch Ordner (wie bei Droidbox) kann ich nicht erstellen, um dann bestimmte Dateien in diese hochzuladen. Aber warum auch? Ich kann ja sowieso nicht jede gewünschte Datei auswählen um diese hochzuladen.

Ich suche immer noch nach der Möglichkeit Text-Files, oder z.B. andere Dateien wie APKs hochzuladen, weil ich nicht glauben kann, dass das nicht geht. Wenn ich hierbei irgendwie "auf dem Schlauch" stehe, sag mir doch bitte mal einer, wie ich ein Textdokument, oder auch andere Dateien hochladen kann, denn sonst wäre das doch wohl  #fail, oder?

UPDATE:

Es gibt die Möglichkeit Textdokumente und andere Dateien hochzuladen, indem man einen zusätzlichen Datei-Manager installiert, der sich dann öffnet, wenn man unter "Upload" auf "Text File" klickt. Mit Astro, den ich nutze, geht das nicht, aber mit OI Filemanger (Thanx an Kranki für den Tipp).

Die Tatsache, dass man ne zusätzliche App für diese Funktion benötigt, finde ich nach wie vor ne schwache Leistung der Entwickler.


 

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   8

    Die Dropbox aufm HTC Tattoo is crap. Dateien kann ich nicht ansehen "cannot connect to network". Uploaden läuft. Die Anwendung is für mich also noch relativ nutzlos. Da kann ich auf mit Astro über SFTP auf meinen Lappy zugreifen, geht einfacher.

  • Zieh´ Dir den OI File Manager doch einfach runter. Braucht nur 160 KB Deines ROM-Speichers. Aber mit dem läuft es halt mit dem Filetransfer.

  • Ich kann NICHT mal ein Text-File hochladen.... er sagt mit "Diese Aktion kann von keiner Anwendung ausgeführt werde"
    Das heißt, selbst für Textfiles ist der OI File Manager zwingend notwendig? Hab Astro, ES File Explorer und AndroZIP drauf... keiner unterstützt das? Ist der OI soviel besser? Oder nur der einzige, der DAS dann unterstützt?

  • @Richard:

    Keine Angst, ich bin nicht "böse" ;-)

    Aber mit meiner Art zu schreiben wirst du wohl leben müssen. Ich bin der Meinung, ich hatte schon Blogs mit "schlimmeren" Formulierungen, ich finde die im Blog hier absolut okay. Das ist halt subjektiv und durchaus auch Tagesform abhängig.

    Das meine Kommasetzung nicht so dolle ist, dessen bin ich mir durchaus bewusst, aber bisher hielten sich die Beschwerden in Grenzen ;-)

    @Yannick:

    Steht drüber, wenn auch etwas klein geschrieben.

  • Wollte nur mal anmerken, dass Screenshot 3 nicht aus der Offiziellen App ist.

  • "Dropbox ist halt auch nur ein Ordner, wie anders als in Exploreransicht soll man diesen darstellen?"

    "In der offiziellen Dropbox-App kann man Bilder, Video und Audio zum hochladen auswählen"

    ... und ein paar fehlende Beistriche.


    BITTE nicht böse sein! Ist ja nichts gravierendes, aber man ist nun mal von Blog-Einträgen "schönere" Formulierungen als in Foren-Posts gewohnt.

  • @richard:
    Das musst du mir schon genauer sagen, was nicht verständlich ist. Ich kann nichts finden.

    Btw: ich lese mir meine posts sogar mehrmals durch, bevor ich die online stelle.

  • @Michael Dunstheimer
    Bitte lies Dir Deinen eigenen Artikel zumindest vor dem Posten noch 1 Mal durch. Da sind Sätze drin, die ergeben einfach keinen Sinn.
    Ich bin bein i-Punkt Reiter, aber es sollte zumindest Deutsch klingen!

  • @Andreas:

    Du kennst Droidbox?

    Das einzige was Dropbox besser kann, bzw. Droidbox halt nicht, ist Links versenden. Ich frage mich schon, was die Entwickler die ganze Zeit gemacht haben, wenn Dropbox nicht viel mehr kann als Droidbox?

  •   12

    Ich stimme zu das die fehlende Delete-Funktion und die feste Anbindung an den OI File Manager (ich nutze "AndroZip File Manager") nicht gerade positiv auffallen.

    Was die automatische Synchronisation angeht, muss ich allerdings sagen bin ich froh, dass es diese nicht gibt! Ich will keine 2GB an Windows Programmen auf mein Android Handy synchronisieren die ich sowieso nicht ausführen kann.
    Dann lieber nur selektiv einzelne Dateien! Ist schon ok so wie es gerade gelöst ist.

    Auto Sync auf Mobile Geräte bitte erst wenn man pro Ordner in Dropbox definieren kann auf welche Betriebsysteme der Ordner gesynct werden soll. Ist soweit ich weis als Feature Request bei Dropbox in der Pipeline.

  • na warum beschwert euch gleich alle. das ist die erste app für android und noch beta status, sieht man an der versionsnummer. ich finde sie bereits in diesem zustand nützlicher als andere dropbox apps.

  • Nach der ersten Begeisterung, dass es eine offizielle App gibt, bin ich auch ernüchtert worden. Ich kann (ohne weiteres) nicht jeden Dateityp hochladen, keine Dateien löschen, keine Ordner anlegen und es gibt keine Möglichkeiten, Ordner zu synchronisieren.

    Auch fehlt ein Kontextmenü, um schnell eine Datei direkt in die Dropbox zu schicken.

    Fazit: Hat Potential, im aktuellen Zustand aber einfach #fail

  • Ich habe mich auch schon ganz schön gewundert, dass man überhaupt keine Seitenlinks weiterschicken kann. Etliche andere Apps (bei mir z.B. Facebook, Google Mail, K-9, WebSMS u.a.) werden automatisch angeboten, nur diese App nicht.

    Der Tipp von Frank mit dem OI File Manager klappt super !! Danke, Frank.

  • @Lukas:

    Das sehe ich auch so. Vor allem mag ich OI Filemanger (ganz subjektiv) einfach nicht, und will mir auch nicht ne zusätzliche App installieren, die ich ja eigentlich gar nicht brauche. Ich hoffe, dass die App noch entsprechend verbessert wird.

  • Hmm. Die oben erwähnte Lösung mit dem File Manager ist ja auch nicht so das Wahre. Da hätte ich mir schon mehr erwartet. Zumindest, dass man den File Manager wählen kann und nicht dass ein Bestimmter auf wundersame Weise funktioniert.

  • @Lukas:

    Ne, komischerweise nicht. Bei Droidbox geht das.

  • Dateien aus der Dropbox löschen kann man nicht, oder?

  •   10

    Danke für den Test, dass mit den hochladen dachte ich auch erst, habe aber gerade ne Lösung über Twitter gefunden wie ich alle Dateien hochladen kann. Siehe hier http://goo.gl/gQ4v

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!