Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 1 mal geteilt 8 Kommentare

Die TOP 5 AndroidPIT Themen der Woche

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4069 Teilnehmer

Die aktuelle Android-Woche neigt sich mal wieder dem Ende und es wird Zeit zurückzublicken. Die TOP 5 Themen auszuwählen war diese Woche kein Problem, die ersten fünf Artikel aus den „Top 10“ gehen dieses mal auch als die fünf Top-Themen durch, was ja nicht immer der Fall ist. Und, ihr werdet es nicht glauben, es befindet sich nicht eine einzige „Klagemeldung“ (also „Apple gegen XYZ“ oder auch „HTC schlägt zurück“ usw.) in den heutigen TOP 5. Es wird doch nicht so langsam Ruhe diesbezüglich einkehren? Na ja, wahrscheinlich nicht, aber wer weiß …

Die zehn meistangeklickten Beiträge dieser Woche:

10. Google Nexus One und Nexus S bekommen Android 2.3.6
09. Android-Smartphone ZTE Skate ist bereit für den weltweiten Verkauf
08. Android 2.3.4-Update mit schöner Überraschung für Sony Ericssons Xperia Play ist unterwegs
07. Der erfolgreiche SMS-Dienst Pinger kommt jetzt auch nach Deutschland
06. Android Update 2.3.5 für Samsung Galaxy S 2 geleakt
05. [Gerücht] Google Drive kommt – Dropbox kann einpacken?
04. [Gerücht] Ice Cream Sandwich wird am 11. Oktober vorgestellt

03. [Video] Schwerwiegende Android-Schwachstellen aufgedeckt

02. [Gerücht] Installiert Google bald Whatsapp auf allen Smartphones?
01. 5 der besten Apps, mit denen sich Android anpassen lässt (mit Video)






Die TOP 5 AndroidPIT Themen der Woche:

5 der besten Apps, mit denen sich Android anpassen lässt (mit Video)

Definitiv ein ganz großes Plus von Android ist die Tatsache, dass man es fast bis ins kleinste Detail so anpassen kann, wie man es gerne möchte. Das wird einem erst richtig bewusst, wenn man beispielsweise mal ein Gerät mit Windows Phone (jetzt in Version 7.5) nutzt. Ich selbst habe ein Dell Venue Pro, einerseits, weil ich denke, dass es meinem Job durchaus zuträglich ist, wenn ich auch weiß, wie andere Smartphone-Betriebssysteme „ticken“, andererseits hoffe ich ja inständig, dass es endlich mal jemand schafft, Android auf das Gerät zu bringen. Das Venue Pro ist ein nämlich ein tolles Smartphone und auch Windows Phone ist so schlecht nicht.

Man merkt im Direktvergleich mit Android allerdings sehr deutlich, dass das was und auch wie man es unter Windows Phone machen kann, sehr klar vorgegeben ist und keine großen Anpassungen erlaubt. Das hat durchaus auch Vorteile, aber „Zuhause“ fühle mich erst wieder, wenn ich vom Venue Pro auf ein Android-Gerät wechsle. Und das, obwohl ich gar nicht mehr ständig am ausprobieren und individualisieren bin, aber ich habe meine entsprechenden Apps, Widgets und meinen Lieblings-Launcher, den ich nutze. Meine Geräte sind einzigartig, in der Art wie sie eingerichtet sind und das ist eine der Sachen, die an Android liebe.

Dass es nicht nur mir so geht, zeigt wohl die Tatsache, dass der TOP 1 Artikel, in dem es um genau dieses Thema geht, so häufig gelesen wurde, wie kein anderer diese Woche.

[Gerücht] Telcos finden Android sicher bald nicht mehr so gut: Installiert Google bald Whatsapp auf allen Smartphones?

Bisher bin ich kein Fan von Apps wie Whatsapp oder ähnlichen Anwendungen. „Simsen“ und telefonieren sind auf meinem Android-Phone die eher weniger genutzten Funktionen, wegen ersterem Punkt sind logischerweise „SMS-Ersatz-Apps“ für mich nicht von allzu großer Bedeutung. Wenn Google allerdings zukünftig wirklich WhatsApp auf jedem Android-Gerät vorinstalliert könnte sich das aber durchaus ändern. Allerdings bin ich persönlich ja mehr auf Google Voice gespannt, auch wenn die „Google & Whatsapp“-Nummer augenscheinlich auf mehr Interesse stößt.

Schwerwiegende Android-Schwachstellen aufgedeckt

Wieder einmal ging es diese Woche auch um das Thema Android und Sicherheit. Zwei neue schwerwiegende Schwachstellen wurden aufgedeckt und in einem Video erläutert. Ich bin ja bei dem Thema immer noch etwas blauäugig schaue mir aber zumindest mittlerweile die Berechtigungen, die eine App verlangt, genauer an. Ich denke dies ist auch schon mal ein wichtiger Punkt, auch wenn das bei den zwei erläuterten Schwachstellen nichts bringen dürfte.

Das Positive an der Sache ist ja, dass die zwei Schwachstellen von jemandem gezeigt wurden, der Android Security Workshops anbietet, also auf das Problem aufmerksam macht und Aufklärung betreibt. Dass ein Antiviren-Programm zukünftig zur Grundausstattung von Android-Smartphones wird, kann ich mir allerdings durchaus auch – zumindest in absehbarer Zukunft – gut vorstellen. 

Ice Cream Sandwich wird am 11. Oktober vorgestellt, erstes Video zeigt das UI auf einem Nexus S

Es sieht ganz so aus, als hätte das Warten auf Android Ice Cream Sandwich bald ein Ende. Nach unzähligen Gerüchten die letzten Wochen und Monate jetzt eine Ankündigung von Samsung, dass am 11. Oktober etwas ausgepackt wird, das in direktem Zusammenhang mit Google und Android (Google Episode) steht. Ja, was kann das wohl sein?

Ziemlich zeitgleich taucht dann auch noch ein Video auf, in dem man eventuell das erste Mal Android Ice Cream Sandwich in Aktion sieht. Zufällig gutes Timing, oder vielleicht auch eine PR-Aktion? Auf jeden Fall stehen alle Zeichen auf ICS und den 11. Oktober. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, auch wenn meine Hoffnung, das nächste Google Nexus Gerät würde von Motorola kommen, durch die Ankündigung von Samsung (zumindest zu 99%) zunichtegemacht wurde.

Google Drive kommt – Dropbox kann einpacken?

Auch mir sei es mal „vergönnt“ eine Überschrift im Bildzeitungsniveau abzuliefern, wie zumindest im Artikel kommentiert wurde. Es ist übrigens gar nicht so einfach Überschriften für Artikel zu finden, die Interesse wecken, nicht zu plump sind, nicht zu „hetzerisch“ sind, die einfach das, um was es im Artikel geht, kurz und bündig wiedergeben. Natürlich kann man eine Überschrift auch ganz simpel und trocken formulieren, aber auch mein Interesse wird in der Regel durch „ausgeschmücktere“ Titel mehr geweckt. Wie auch immer, es geht um das Gerücht, Google würde mit Drive einen eigenen Dienst im Stile von Dropbox oder auch SugarSync der breiten Masse zugänglich machen und dieses Thema stieß durchaus auf Interesse (und nicht unbedingt wegen meiner Bildzeitung Überschrift ;-). Betriebsintern gibt es Google Drive anscheinend schon eine ganze Weile und wenn dieser Dienst – vorausgesetzt, er funktioniert gut und ist gut vernetzt mit den ganzen anderen Google Diensten – wirklich für die Öffentlichkeit in Planung ist, wäre das doch bestimmt eine tolle Sache.

Epilog:

Eines meiner TOP-Themen, das mich auch das Wochenende noch weiter beschäftigen wird, taucht im heutigen TOP 5 Artikel gar nicht auf, und eventuell auch nicht im nächsten. Ich rede vom Archos 80 G9 Tablet, das sehnsüchtig erwartet und dann (vor allem wegen „nur“ 512 MB RAM) schon vor dem Erscheinen des Gerätes von vielen wieder „zu den Akten gelegt“ wurde. Zu Recht? Jein, denn diese Frage ist so einfach nicht zu beantworten. Es gibt definitiv einige Kritikpunkte und ich wollte ja heute eigentlich schon ein erstes Video und weitere Infos zum Gerät liefern, was ich leider nicht mehr hinbekommen habe.

Ganz so verkehrt scheint es aber vielleicht nicht gewesen zu sein, dass ich nicht gleich heute zu diesem Thema meinen weiteren Senf abgegeben habe, denn meine Eindrücke setzen sich erst noch und sind von „sehr durchzogen“ mittlerweile zu „so übel nicht“ umgeschwenkt. So ist die Performance zwar nur „okay“, aber so schlecht dann auch nicht. Dafür hat sich aber auch schon der ein oder andere weitere Kritikpunkt aufgetan über den ich dann Anfang der nächsten Woche aber definitiv ausführlich in Wort, Bild & Ton berichten werde. Wer sich für die Archos G9 Tablets interessiert, muss diese aber - zumindest momentan mein Eindruck - noch nicht von seiner Liste streichen. Zumindest das 80 G9 scheint für 250 € kein schlechtes Tablet zu sein, vorausgesetzt man kann mit den vorhandenen Schwachstellen leben.

So, jetzt aber ab ins Wochenende und ich wünsche noch – auch im Namen vom ganzen AndroidPIT-Team – ein paar entspannte Tage.

1 mal geteilt

8 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!