Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 977
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1524
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Diesmal kommen die TOP 5 nicht von Michael, sondern von mir als Urlaubsvertretung. Ich hoffe, dass er seinen Urlaub auch wirklich genießt und nicht ständig hier auf AndroiPIT herumlungert. Im Gegensatz zu ihm, sitze ich auch nicht mit einem Transformer auf der Terrasse, sondern ganz brav am PC, denn ich bin noch Tabletlos. Auch diese Woche sind Nachrichten über Tablets wieder überproportional vertreten, was wohl der Tatsache geschuldet ist, dass mehrere Hersteller neue Geräte herausbringen und die Veröffentlichung des Galaxy Tab 10.1 kurz bevorsteht.

Zur Einstimmung hier die zehn meistgelesenen Beiträge der Woche:

Platz 10: [Video] Galaxy Tab 10.1 ist leicht wie eine Feder
Platz 09: Samsung Galaxy S Plus – Galaxy S mit 1.4 GHZ Prozessor kommt nach Deutschland?
Platz 08: Huawei MediaPad – erstes 7“ Android 3.2 Tablet angekündigt - UPDATE: Hands On Video
Platz 07: [Video] Samsung Galaxy Tab 10.1 ist so dünn … das ist ja echt „unbelievable“ …
Platz 06: Motorola Milestone 3 Benchmarks – „Ganz weit vorn“
Platz 05: Hypernext Android Creator - Apps ohne Javakenntnisse programmieren
Platz 04: [Video] Samsung Galaxy S2 – Akkudeckel „Gewalt-Test“ bestanden, die Frisur ähhh.. der Deckel hält
Platz 03: [userblog] AndyPad - ein neues, kostengünstiges Tablet
Platz 02: Keine Akku-Sorgen mehr – solange es nur laut genug ist?
Platz 01: HTC, Motorola, RIM und Nokia - Apple könnte sie alle haben








Bei dieser Top 10 habe ich ein klein wenig gemogelt, denn immerhin haben die Top 5 der letzten Woche Platz 6 erreicht und das aktuelle Gewinnspiel Gewinne mit Samsung und AndroidPIT ein neues Galaxy Ace und 2 Karten zum ausverkauften "Take That"-Konzert ist komischer Weise innerhalb der ersten 24 Stunden auf Platz 1 gestiegen.

Nun aber zu den Top 5 dieser Woche:

HTC, Motorola, RIM und Nokia - Apple könnte sie alle haben

Trotz des Siegeszuges, den Android in den letzten Monaten aufs Parkett gelegt hat, ist Apple, börsentechnisch gesehen, immer noch der flüssigste Smartphone-Hersteller auf dem Markt. Dies ist nicht weiter verwunderlich wenn man bedenkt, dass die Android-Marktanteile unter mehreren Unternehmen aufgeteilt werden müssen. Apple verfügt geschätzt über 70 Milliarden (70.000.000.000) USD flüssiges Kapital, mit dem in nächster Zeit strategische Investitionen getätigt werden sollen. Wenn Apple wollte, könnten HTC, Nokia, Motorola und RIM Teil irgendwann des Unternehmens werden.

 

Keine Akku-Sorgen mehr – solange es nur laut genug ist?

Klingt eigentlich ganz einfach, sofern man nicht auf dem Land, beim Bauern um die Ecke, wohnt. In Großstädten ist ja immer was los, was Lautstärke produziert. Wie Izzy in seinem Beitrag schreibt, testet der britische Mobilfunkanbieter Orange gerade ein Sound Charge Shirt auf dem Glastonbury Festival, dem größten Open Air Musik und Kunst Festival der Insel. Geplant ist mit Hilfe von Piezo-Technik Strom zu erzeugen, der dann den Handy-Akku auflädt. Ich stelle mir gerade die Menschentrauben vor den Lautsprechertürmen vor, wo jeder um den Platz mit den besten Schallwellen kämpft.
Allerdings ist selbst Orange vorsichtig mit seiner Einschätzung der Ladezeit: Cirka 4 Tage soll es dauern, bis ein leerer Akku aufgeladen ist. So scheint das Sound Charge Shirt wohl nur für mehrtägige Festivals geeignet zu sein und nicht nur der Träger muss einen verminderten Geruchssinn mitbringen… nach 4 Tagen in einem T-Shirt stelle ich mir das nicht gerade angenehm vor.

[userblog] AndyPad - ein neues, kostengünstiges Tablet

Wie unser User Johannes G. herausgefunden hat, drängt sich noch ein Neuer in den Markt der Tablets. AndyPad.co.uk, ein britischer Newcomer, bringt Anfang September sein 7 Zoll Tablet für 129 Pfund (ca. 145,00 Euro) auf den Markt. Auf der Internetseite wird großartiges Versprochen: Android 2.3, 1.2 GHZ A8 Prozessor und so weiter. Auch wird von einer „krachenden Menge“ an Arbeitsspeicher geredet, der, wie nodch.de inzwischen erfahren hat, gewaltige 256 MB beträgt. Wo AndyPad jetzt die vorinstallierten Apps und Spiele unterbringt ist nicht bekannt, auch wird es mit einem resistiven Display ausgestattet. Eine Pro-Version mit doppeltem Speicher und kapazitivem Display ist aber geplant.

 

 

[Video] Samsung Galaxy S2 – Akkudeckel „Gewalt-Test“ bestanden, die Frisur ähhh.. der Deckel hält

Ein Hauptkritikpunkt an den Samsung-Handys ist wohl die strikte Verwendung von Plastik. Im Forum liest man öfter kritische Stimmen hierüber und die Besorgnis darüber, was passieren könnte, sollte das geliebte Telefon mal dem Newtonschen Gesetz der Schwerkraft folgen.

Auf Youtube ist jetzt das folgende Video aufgetaucht, das zumindest für das Samsumg Galaxy S II beweist, wie flexibel das Plastik des Akkudeckels sein kann:

Video-Link

Bei diesem Video musste ich unwillkürlich an die „Will it blend?“-Reihe auf Youtube denken. Seltsamerweise haben die Jungs bisher nur iPhones und iPads in den Mixer gesteckt, aber (noch) kein Android-Smartphone… was will uns das sagen? Da ich aber kein Apple-Bashing veranstalten will, hier mal eine Folge „Will it blend – Germany“. Eine Sonderfolge zum Secret Talent Award von vor zwei Jahren:

Video-Link

 Hypernext Android Creator - Apps ohne Javakenntnisse programmieren

Achtung! Die Entwickler unter Euch lesen ab hier bitte nicht weiter. Der Hypernext Android Creator (HAC) richtet sich an Neulinge auf dem Gebiet der App-Entwicklung und soll das Erstellen, Testen und Hochladen von selbst kreierten Apps vereinfachen. Im Gegensatz zum Appinventor kostet dieser Spaß jedoch 59,95 USD. Dafür verspricht der Hersteller TigaByte jedoch eine einfache Handhabung, keine Notwendigkeit Java zu erlernen und viele funktionierende Beispiele. Endlich haben wir ein weiteres Produkt, dass wir Usern empfehlen können die fragen: „Will eine App verkaufen, weiß aber nicht wie man sie macht.“ Welche Qualität damit entwickelte Apps haben werden, ist noch nicht abzusehen. Hat es einer von Euch schon ausprobiert?

Epilog

Ich hoffe, ich habe die Tablets gut umschifft, da in letzter Zeit ja jede Menge neue Nachrichten zu diesem Thema veröffentlicht wurden. Als Randbemerkung für diejenigen, die doch Interesse daran haben, hier in Stichpunkten die (Tablet-)News der letzten Woche:

  • Das Samsung Galaxy Tab 10.1 ist dünner als ein Bleistift
  • Das Samsung Galaxy Tab ist leicht wie eine Feder
  • Das Acer Iconia A500 bekommt 3.1
  • Das Motorola Xoom bekommt es auch

So, nächste Woche ist der Michael wieder da und beglückt Euch mit den neuen Top 5 der Woche. Mal schauen, wie viele Tablets dann wieder dabei sind. Bis dahin: Eine schöne Woche!

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Schöner Blog, Andreas!

  • Tablet haben halt einen etwas anderen Anwendungsbereich als Smartphones, auch wenn sie nahe beieinander liegen. Dass die entsprechenden Geräte von Samsung sehr gut sind, kannst du aber nicht bezweifeln ;D

  • Mich z.b. nerven die vielen Blogs über sämtliche Tablets, speziel die von iSamsung. Der Hype um die vielen digitalen Bilderrahmen geht mir aufn Sack.

    Meiner Meinung nach: "Mehr Smartphones, bitte"

  • Ich bin da mal den Kommentaren von letzter Woche gefolgt ;-)

    Nächste Woche können wir gerne wieder Tabletlastiger werden... :-P

  • Von mir aus hättest du die Tablet-Themen nicht umschiffen müssen, ich hätte gern was neues zum Galaxy Tab 10.1 (wie zum Beispiel dem Deutschland Release) gehört ;D

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!