Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 Min Lesezeit 17 Kommentare

Die TOP 5 Android Themen der aktuellen Woche

Zum ersten Mal präsentieren wir heute in einer Zusammenfassung die TOP 5 Android Themen der aktuellen Woche. Hierbei ist uns Eure Meinung wichtig, denn dieses Format ist neu und hat noch „Spielraum“. Anhand Eurer Anregungen und Eures Feedbacks können wir noch Änderungen und Verbesserungen vornehmen um Euch zukünftig am Ende der Woche einen (hoffentlich) kurzweiligen und interessanten Android-Wochenrückblick bieten zu können.

Was die TOP 5 Android Themen der aktuellen Woche waren ist zwar bis zu einem gewissen Grad subjektiv, beim ersten Thema, das wir aufgreifen, dürften uns jedoch die meisten zustimmen.

HTC Sensation

Am Dienstag wurde das HTC Sensation, HTCs neues Android Flagschiff mit Dualcore Prozessor und qHD Display (960x540 Pixel) aus Gorilla Glas vorgestellt. Bevor dies offiziell getan wurde, gab es allerdings schon am Morgen des 12.04. die erste „Enthüllung“. Qualcomm konnte sich wohl nicht zurückhalten und posaunte über Twitter heraus, welcher Prozessor im neuen Androiden HTC Sensation steckt. Bisher nur eine Vermutung, wussten wir von da ab, dass es ein 1.2 GHz Dual-Core sein wird.

Kurze Zeit später juckte es dann wohl Vodafone UK in den Fingern und die offizielle Produktseite des HTC Sensation ging online. Wie auch die Qualcomm Twitter Meldung wurde die Vodafone Seite wieder „vom Netz“ genommen, allerdings war auch diese in der Zwischenzeit schon in aller Munde.

Leak #3 war dann, wiederum kurze Zeit später, die offiziellen Videoclips vom HTC Sensation. Auch diese – Dejavu – wollte man wieder entfernen, bzw. „zurückziehen“, was in der heutigen (Internet-)Zeit schlichtweg nicht möglich ist. Einmal irgendwo nicht mehr verfügbar, waren diese schnell woanders wieder online.

So langsam schien die offizielle Vorstellung gar nicht mehr so interessant, allerdings war erst ab diesem Zeitpunkt das Gerät auch wirklich offiziell, und es gab auch beispielsweise Informationen darüber, dass es Mitte Mai für 599€ bei Vodafone erscheinen wird. Aber auch weitere Infos über HTC Watch (HTCs Online Videothek für unterwegs, aber auch das Wohnzimmer) und die Tatsache, dass das HTC Sensation voll auf Entertainment ausgelegt ist, wurden jetzt bekannt. Fabi hat es doch tatsächlich geschafft eines der ersten – wenn nicht sogar das erste – Hands On Video(s) zu veröffentlichen. Mittlerweile hat das Video fast 29.000 Klicks, das kann sich sehen lassen.

Der allgemeine Konsens bezüglich des HTC Sensation scheint zu sein: Geiles Gerät, HTC machts richtig (ankündigen und dann auch bald verkaufen) und „Haben Will“. Die Tatsache, dass das neue – nicht nur optisch aufgemotzte – HTC Sense 3.0, wenn überhaupt, nur in Auszügen auch seinen Weg auf ältere Geräte finden wird, scheint die wenigsten zu entzürnen. Aber was das angeht, gibt es ja auch immer noch die XDA Developer, die uns schon das ein oder andere „Schmankerl“ des neuen Sense auf unseren Android Phones zugänglich machen werden.

Eee Pad Transformer

Nicht nur diese Woche eines der TOP Themen war auch das Android Tablet/Netbook Eee Pad Transformer. Nachdem am Sonntag ein erstes Unboxing Video des Transformers auf YouTube erschien, gab es am Montag dieser Woche erst einmal eine – zumindest für nicht wenige Android User – sehr erfreuliche Neuigkeit. Paul O'Brien - denjenigen, die sich mit dem Thema Root beschäftigen, kein Unbekannter – verpasste dem Transformer erst einmal Root-Zugriff.

Das und die Tatsache, dass laut Asus der Bootloader des Gerätes leicht entsperrt werden kann, aber auch schon der Kernel-Code des Transformers freigegeben wurde, machen Hoffnung auf Custom-Roms, Modifikationen und mehr. Im Laufe des Montags wurde dann noch ein ganzer Schwung zwar kurzer, aber nicht uninteressanter Videos des Gerätes auf YouTube veröffentlicht. So manch einem dürfte dabei das Wasser im Mund zusammengelaufen sein.

Die offiziellen Preise, die in dieser Woche auch noch verkündet wurden, entsprechen zwar „nur“ den auch schon vermuteten, aber 499€ für ein 10“ Tegra 2 Tablet mit Tastaturdock inklusive Zweitbatterie gehen durchaus in Ordnung.

Mitte der Woche gab es von Paul O'Brien dann auch noch ein Bild des Transformers mit Custom-Recovery zu sehen, viel besser konnten die News bezüglich des Transformer ja eigentlich nicht mehr werden.

Ehrlich gesagt wurden sie das auch nicht, leider im Gegenteil.

Vor gar nicht allzu langer Zeit verkündete Asus, dass das Eee Pad Transformer Android Tablet noch im April bei uns erhältlich sein soll. Da es mir gerade etwas pressiert mit dem Gerät, und ich von Anfang an etwas skeptisch war, habe ich den UK (schon vor einem Monat) vorbestellt und freute mich auf den 18. April, den dem das Tablet verschifft werden sollte. In den UK wurde mittlerweile das Lieferdatum auf den 1. Juni verlegt, aber auch Vorbesteller wie ich, die hofften, sie würden wie bisher angegeben beliefert, müssen in die Röhre schauen. Kein gutes Zeichen in Bezug auf die allgemeine Liefersituation. Auch in Deutschland spricht mann nicht mehr von April, sondern von Mai. Ob Anfang, Mitte oder Ende ist offen, aber auch die offiziellen Aussagen der Asus Mitarbeiter erscheinen mir immer schwammiger zu werden. Ich befürchte „dat kann noch dauern“, wie Fabi sagen würde.

Angry Birds bekommt Sync-Funktion

(Bild: Androidpolice)

Bei diesem Thema begebe ich mich eventuell auf dünnes Eis. Aber auch wenn manch einer keine Angry Birds News mehr hören kann, finde mit Sicherheit nicht nur ich die geplante Sync-Funktion eine tolle Sache. Der Hauptgrund dafür, dass ich schon eine Weile kein Angry Birds mehr spiele, ist die Tatsache, dass ich mindestens zwei Android Geräte (meistens mehr) in Betrieb habe. Theoretisch muss ich also auf jedem Gerät immer wieder von vorne anfangen und das macht einfach keinen Spaß. Wenn es läuft, wie von Rovio geplant, ist das aber zukünftig nicht mehr nötig. Over the air werden die aktuellen Spielstände/Save Games einfach abgeglichen. Ob Android, iOS, Windows, oder aber jede andere Plattform, auf der Angry Birds läuft, wäre dann egal. Quasi „ein Angry Birds für alle“. Spätestens dann bin ich wohl auch wieder „on“ und bekämpfe die dummen Säue.

Ach ja, ein Osterupdate wird es auch geben, aber das muss man ja fast nicht mehr erwähnen. Updates gibt es ja zu allen Gelegenheiten. Da ist dieser Geburtstagskuchen, den ein Angrybirds-Fan von seiner Frau bekam, schon fast eine interessantere Sache. Sieht ja auch wirklich lecker aus:

Sony Ericsson bringt Website um den Bootloader zu entsperren

(Bild: Nodch.de)

Es ist schwer zu sagen, wie viele Android User wirklich Wert auf Root-Rechte und Custom-Roms legen, aber ich denke prozentual gesehen ist die Anzahl nicht so klein, wie vielleicht manch einer denkt. Die Möglichkeit das ROM seiner Wahl - inklusive des gewünschten UIs - einzuspielen, aber auch Modifikationen vorzunehmen und bestimmte (Root)Apps installieren zu können, kann nicht nur nützlich sein. Es kann auch durchaus einfach Spaß machen mit seinem Android-Device „herum zu spielen“, was mit Root Zugriff und offenem Bootloader definitiv viel besser geht, als ohne.

Sony Ericsson macht jetzt einen auf „Wir wissen, was die Android User wollen“ und bietet die Möglichkeit den Bootloader der neuen SE Android Phones einfach über eine Website zu entsperren. Diese ist erst seit Kurzem online. Erfahrungsberichte darüber, wie gut das funktioniert, habe ich noch keine gelesen, aber das klingt schon nach einer sehr praktischen Sache. Noch nicht so ganz klar ist, wie es nach dem Entsperren des Bootloaders mit der Garantie des entsprechenden Gerätes aussieht. Ich habe fast das Gefühl, dass das nicht daran liegt, dass die Infos darüber auf der „Unlock“-Website schwer zu finden sind. Mein Gefühl ist eher, dass SE selbst noch nicht so genau weiß, wie man im Garantiefall damit umgehen soll.

AndroidPIT Gewinnspiel

Das letzte TOP Thema der aktuellen Woche ist unser erstes großes Gewinnspiel. Die Menge derjenigen, die daran teilnehmen ist überwältigend. So wurde beispielsweise der entsprechende Blogeintrag bisher 25.000!!! mal angeklickt. Mit einer so großen Teilnahmebeteiligung hat wahrscheinlich keiner vom AndroidPIT Team gerechnet, aber es gibt ja auch gute Preise. Fünf mal gibt es das LG Optimus Black Android-Phone zu gewinnen, das unter anderem dadurch „besticht“, dass es sehr dünn ist – aktuell das dünnste Smartphone überhaupt, wenn ich mich nicht täusche – und ein sehr helles Display besitzt.

Was wir beim nächsten Gewinnspiel – alles Erfahrungswerte ;-) – auf jeden Fall anders machen werden, ist von Anfang an klarzustellen, dass ein Post auf unserer Facebook Wall nicht nötig ist, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Wer in den letzten Tagen mal einen Blick auf unsere Wall geworfen hat, wird verstehen was ich meine.

Bleibt mir nur allen Teilnehmern am Gewinnspiel viel Glück zu wünschen.Falls es nichts wird – das nächste Gewinnspiel steht schon in den Startlöchern.

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hatte auf das Transformer gesetzt, aber da ich ein ungeduldiger Zeitgenosse bin, will ich sicher nicht bis Ende Mai/Anfang Juni warten. Ich habe jetzt ein Xoom bei Amazon vorbestellt, das doch früher eintreffen sollte. Wenn mich Motorola auch sitzen lässt, weiß ich wirklich nicht, ob es nicht ein IPad 2 wird. Obwohl das zur Zeit auch nicht zu bekommen ist.

  •   20

    Mich würde noch interessieren, ob ich als Schweizer auch am Gewinnspiel teilnehmen kann...

  • Ganz toll gemacht, weiter so. Super infos in einem Beitrag

  • Jungs und Mädels, kurz und bündig = super info und zusammenfassung. weiter so!!!!

  • Auch von mir ein Lob. Falls man mal was spannendes nicht mitbekommen hat, wird man hierdurch auf den neusten Stand gebracht. Sehr gut.

  • Die Zusammenfassung ist eine tolle Idee. wie wäre es, wenn ihr am Anfang die Top 5 Themen kurz auflistet und dann an die entsprechende stelle in der Zusammenfassung verlinkt?

  • Coole Zusammenfassung. Danke Dir!

  • Gut gemacht

  • SUPER IDEE!!!
    Aber könntet ihr nicht unter jeden Titel die dazu gehörigen links angeben?
    zBs: +++Link: Hier zum Blog vom 13.4.11/ Hier zum Blog vom 12.4.11+++
    Sich dann den richtigen link raus zu suchen im Text, um Details nach zu schlagen, ist schon ziemlich mühsam.
    Ich lese ja auch keine Blogs von gestern. Da die Information für einige doch ziemlich interessant sein könnte zitiere ich mich noch ein mal:

    +++
    Bei digitec.ch wurde der Liefertermin des Asus Eee Pad Transformer 16GB+WiFi UND 32GB+WiFi auf ende Mai angegeben.

    Das Asus Eee Pad Transformer !!!!!16GB+WiFi+3G!!!!! ist jetzt neu bei ihnen vorbestellbar und der Liefertermin wurde auf ende Juni angegeben.

    Das Dock ist leider ERST Ende Juni verfügbar. und gibt es nicht billiger wenn man beides zusammen kauft. Optionales Zubehör, wie es das beim iPad auch gibt.

    Das Slider 16GB+WiFi und 32GB+WiFi sind für anfang August bestellbar.

    Preise:
    Asus Eee Pad Transformer 16GB+WiFi = 499 SFr.
    Asus Eee Pad Transformer 32GB+WiFi = 599 SFr.
    Asus Eee Pad Transformer 16GB+WiFi+3G= 649 SFr.

    Dock = 129 SFr.

    Asus Eee Pad Slider 16GB+WiFi = 579 SFr.
    Asus Eee Pad Slider 32GB+WiFi = 679 SFr.


    "Die Daten wurden HEUTE beim Lieferanten AKTUALISIERT" schreibt digitec.ch

    Vieleich bekommen wir Schweizer das Tab noch früher als Deutschland...
    ...was ja selten der Fall ist. *freu*

    Grüsse Incognito+++

  • Oder vllt die Anzahl wie oft ein Beitrag gelesen wurde als Indikator?

  • Angry Birds und Euer Gewinnspiel find ich(!) sind keine "Top" Themen.... sonst aber coole Idee, vllt kann die Community einzelne Blog Einträge bewerten und die mit den höchsten oder meisten sind "Top".

  • super geschrieben einfach genial macht jedem der nicht jeden Tag alles lesen kann das Leben leichter

  • Sehr schön, jetzt brauch ich nämlich nicht mehr jeden Tag den Blog lesen, aber ich machs trotzdem. Wollt ihr vllt noch ein paar extra Informationen, wie Gerätespecs etc., nennen oder sollen wirklich nur die Wocheneinträge wiederholt werden? Ich fände nen Gesamtüberblick schön aber vllt auf einer anderen Plattform. Ansonsten gut gemacht :)

  • Top!!!!

  • alles auf einem Blick...Top! :)

  • wow, super Blog, Michael!
    find ich klasse so! :)

  • Leo 15.04.2011 Link zum Kommentar

    Ich habs zwar noch noch nicht ganz zu ende gelesen ABER!
    Riesen Lob! So eine Zusammenfassung ist echt prima! Bin absolut begeistert davon. Weiter so! :p

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!