Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 24 Kommentare

Dell Streak „First Look“ – Video

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
10318 Teilnehmer

Heute morgen kam das Dell Streak mit Android 2.2 in unserem Testlabor an (den wollte ich schon immer mal anbringen ;-). Natürlich habe ich gleich einen, wohlgemerkt kurzen, Blick darauf geworfen, denn der Akku musste zuerst einmal geladen werden.

Dabei habe ich auch ein kurzes Video gemacht, das zumindest einige erste Eindrücke wiedergibt.

Auch wenn ich eher auf dezentere Farben stehe, hat das Carrera Rot des Testmodells was. Sieht schon irgendwie stylisch aus. Das Gerät macht einen sehr hochwertigen Eindruck und liegt gut in der Hand. Die Performance ist auf den ersten Blick „sehr ordentlich“, wenn auch das Streak im Quadrant Benchmark „nur“ knapp 800 Punkte erreicht. Das ist ja jetzt auch kein schlechter Wert, jedoch komme ich mit meinem Archos (übertaktet) auf 1000 Punkte, allerdings kann man die Performance (soweit mein bisheriger Eindruck) nicht vergleichen. Das Streak ist da schon ein anderes Kaliber.

Zu Dells UI kann ich noch nicht all zuviel sagen, hier sind wohl auch in erster Linie die Dell Widgets interessant, der Launcher sieht aus wie der Standard Homescreen des Stock Android 2.2. Ansonsten wäre noch zu erwähnen, dass die Swype Tastatur, die mit an Bord ist, sehr gut funktioniert. Beim Milestone 2, auf dem diese auch vorinstalliert ist, reagiert diese etwas träge. Auf dem Streak läuft sie schnell und flüssig.

Das Dell Streak ist ja ein vollwertiges Telefon, eine Mischung aus Smartphone und Tablet. Ob ich mir das Gerät wirklich in der Öffentlichkeit ans Ohr halten würde, weiß ich allerdings nicht. Natürlich gibt es ja auch Headsets, aber da bin ich eher altmodisch. Andererseits - wenn sich das Streak als die perfekte Mischung aus Smartphone und Tablet herausstellen sollte - vielleicht doch einfach ans Ohr damit?

Soweit meine ersten Eindrücke. Ich werde mir jetzt erst einmal das Streak (der Akku ist mittlerweile wieder aufgeladen) in Ruhe anschauen, in Kürze gibt es dann ein ausführlicheres „Hands On“, gefolgt von einer noch ausführlicheren Review.

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!