Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Es sieht ja wirklich nicht schlecht aus, das Dell Mini 5, allerdings ist es eigentlich für ein Handy zu groß, und für ein Tablet zu klein. Wer genau die Zielgruppe für das Gerät sein soll, oder aber auch was ich mit dem Gerät anfangen könnte, ist mir nicht ganz klar.

 

Logisch, nehmen würde ich es, aber für unterwegs ist das Nexus One perfekt, fürs Sofa dürfte es dann 7 Zoll oder mehr sein. Auch ist das Gerät zwar von der Performance wohl sehr gut mit seinem 1 GHz Snapdragon Prozessor, jedoch läuft es mit Android 1.6 und soll auch noch um die 750 Euro kosten. Ob Dell damit einen großen Coup landen wird? Interessanter dürften doch wohl die eventuell noch kommenden großen Schwestern und Brüder des Mini 5 sein.

Wie auch immer, ab Juni soll das Gerät in Deutschland bei O2 erhältlich sein. Das hat Michael Dell, der Kopf des Unternehmens bei einer Pressekonferenz in San Francisco bekanntgegeben.

Die Specs des Mini 5:

  • 5 Zoll Touchscreen mit 800 mal 480 Pixeln

  • 5 Megapixel Kamera mit zwei LED Fotolichtern

  • W-Lan

  • HSDPA

  • Bluetooth

  • 1 GHz Snapdragon-Prozessor

  • Android 1.6

  • 1530 mAh Akku.

 

Quelle: Inside Handy.de

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Die 650€ sind rein von mir angenommen, aber mehr als 100€ werden sie ihren genannten Preis wohl kaum korrigieren.

  • 650€...., wow.

    Mir springt als Vergleichsgerät das Archos 5 in den Sinn, dass gibt es schon ab 199€......

    Ich bin mal gespannt, ob das Dell 5 den Mehrpreis von 450€ auch mit einen entsprechenden Mehrwert aufwiegen wird.

    Aber ich denke dass wir es nicht tun und daher tippe ich auch ganz stark auf FLOP!

  • Leo 20.05.2010 Link zum Kommentar

    ja das mit der Korrektur des Preises hatte ich auch schon irgendwo gelesen. Aber cool das nun offiziell der Preis gesenkt wird. Wie gesagt... fuer bis 500 ueberleg ich es mir... ich find das Teil irgendwie geil :D

  • Auch gesenkte 650€ ändern nix am Flop...

  • Irgendwie viel zu gross und zu teuer. Aber den Akku hätt ich gern in meinem N1.

  • Wer sich ein wenig informiert erfährt auch dass der Preis von 750€ nach untern korrigiert wird. Wurde schon von Dell sowie von O2 bestätigt.

  • Der Preis bleibt dennoch jenseits von Gut und Böse - 750€ - ein etwas größeres Display rechtfertigt keine 300€ Mehrpreis zu gängigen vergleichbaren Smartphones.

    Vor allem ist es in meine Augen sinnfrei - als Smartphoneersatz zu groß - als Gadget für daheim zu klein - weder Fisch noch Fleisch - hmm, okay, jetzt versteh ichs - das Alleinstellungsmerkmal "weder noch" kostet Aufpreis ;-)

  • Leute jetzt macht doch mal nicht das Teil nieder bevor es auf dem Markt ist !

    Der Prototyp läuft / lief unter 1.6, wenn das Teil erscheint ist die Version warscheinlich 2.1

    Ich finde es top ! Das große Dislay für gelegentliches Internet surfen optimal.
    Es unterstützt Multitouch und FLASH. Für mehr Informationen grad mal bei unseren Freunden von Engadget vorbeischauen :http://de.engadget.com/tag/dell+mini+5
    Es gibt auch ein Video von Adobe wo ein Bowlingspiel gezeigt wird.
    Somit ist Flash bewiesen und das Gerät von mir gekauft.

    Grüße

  • Die Mitteilung bezog sich auf UK, nicht auf Deutschland!!
    Quelle: O2Myhandy Twitter

  • Viel zu teuer und alte Android Version, dass wird ein Flop.

  • Flop.

    Schuster bei bei Deinen Leisten.

  • Leo 19.05.2010 Link zum Kommentar

    find ich sau geil! Nur wieso 1.6 ? Das finde ich echt doof. Der Preis ist natuerlich total hoch... also dafuer wuerde ich es mir net holen. Ansonsten finde ich es super geil! Mit 2.1 und fuer 500Euro maximal wuerd ich evtl. zuschlagen. Ich werde jedenfalls die Reviews spannend verfolgen =D

  • ich weiß nicht ..
    jetzt kommt schon ein zwischending zwischen tablet pc und smartphone ^^°
    hab ich das richtig verstanden das ding telefoniert auch? kule sache .. könnt ja bald die normalen smartphones ersetzen .. die größe gefällt mir, aber nicht als tablet, da sollte es besser mind. 8 zoll sein .. besser wären 10"

    würd ich sagen ...

  • 750€? - Da fällt mir spontan nur ein Urteil ein - Flop wegen Mondpreis.
    Ein etwas größeres Display und 1 HGz (die man ja mittlerweile auch auf dem Stein haben kann) , mehr hat es z.B. meinem Stein nicht voraus, und das mit alter Android-Version.

    Denke die wollen davon erstmal gar nicht viel verkaufen sondern nur mal testen wie der Markt dafür ist und sich entwickelt, quasi ein Feigenblatt , "wir machen sowas auch".

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!