Verfasst von:

Das kratzt mich nicht – Samsung Galaxy Nexus im „Display Härte-Test“

Verfasst von: Michael Maier — 18.11.2011

Ja ja, kein Gorilla Glas. Obwohl das Galaxy Nexus ja das neue Google Flagschiff ist, besitzt es nicht das so beliebte „unkaputtbare“ Spezial-Glas. Aber vielleicht ist nicht nur mir schon der Gedanke bekommen, dass Gorilla Glas vielleicht sowieso etwas überbewertet wird?

Es gibt mit Sicherheit auch Displays, die nicht über Gorilla Glas verfügen und trotzdem nicht gleich – wenn man das Gerät mal böse anschaut – voller Kratzer oder gar tiefer Furchen sind. So anscheinend auch das Samsung Galaxy Nexus, zumindest sieht es in folgendem Video so aus, als würde es ganz schön (rein schlüsseltechnisch) rangenommen. Kratzer bekommt es jedoch keine ab. 

Link zum Video

Quelle: Traceable.de

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Jan S. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Völlig richtig. Wenn ich etwas verkratzen will, geht das nur mit einem Gegenstand, der härter ist. Und Mineralglas ist ziemlich hart. Zum Verkratzen braucht man schon Steinchen. Mit einem Schlüssel, auch wenn er aus Titan ist, kann man Glas nicht zerkratzen. Saphir(glas) oder genauer Korund ist noch härter. Außer Diamant gibt es wenig, dass in der Lage ist, dort Kratzer zu verursachen.

  • Firebrand 18.11.2011 Link zum Kommentar

    ich arbeite beruflich mit glas und kann euch sagen dass es nicht möglich ist mit einem messingschlüssel glas zu zerkratzen. wir lassen uns aber gerne mit diesem trick beeindrucken weil wir uns jahrelang über kratzer in den alten acrylglashandys ärgern musten

  • Min-Ju Sohn 18.11.2011 Link zum Kommentar

    so ein video gabs zu meinem sgs1 auch und es hatte bis zum sgs2 sehr viele kratzer abbekommen

  • Detlef G. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    @ marc
    Saphirglas ist kein Glas sondern künstlich gezüchteter Saphir,in der Grösse sicher auch recht teuer.Die optischen Eigenschaften sind auch nicht so gut,ob das beim Display eine Rolle spielt kann ich nicht beurteilen.

  • JowBlob 18.11.2011 Link zum Kommentar

    wow...kratzfestes glas...wenn das mal keine neuerung ist.... -.-'

    solche videos gabs schon vor 3 jahren...nix besonderes...

  • Marlies Z. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    @Marc weißt du was saphirglas kostet in der größe

  • 18
    Der Wüstenfuchs 18.11.2011 Link zum Kommentar

    wenn solln se das richtig machen und saphir glas verwenden aus fertig!!!!

  • 18
    Der Wüstenfuchs 18.11.2011 Link zum Kommentar

    rofl , also wenn ich immer diese tests sehe wird ma schlecht, auch wenn das gerät nur ne leihgabe ist zum probieren, da könnt ich , oha, also mein gerät (defy plus) hat keie kratzer weil ich es inner tasche habe, und ich jede wette mache das das display auch nach 2 jahren immer noch so aussieht wie am ersten tag.
    tip erst tasche kaufen (otter) is ne jute marke dann das gerät holen fertig :-)

  • Sascha M. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Also, nachdem ich bei meinem Hero die Folie weggemacht habe, sieht es immer noch aus wie neu, kein Kratzer.

    Und bei meinem neuen Galaxy R (Gorilla Glas) ist auch kein Kratzer zu sehen, ganz ohne Folie, Taschen usw, wird einfach so in die Hosentasche gesteckt

  • Dominik S. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    @Marcus, du meinst sicherlich mit einem Diamantkreissägeblatt oder Diamantbohrer? Was hast du denn allgemein für ein Problem hier?

  • Marcus B. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Der Typ soll sein Nexus mal mit zu mir auf Arbeit bringen, dann bekommt ed seine Krazer ;)

  • Kevin Jax 18.11.2011 Link zum Kommentar

    mein galaxy s ist mir im vergangenen jahr mehrmals runtergefallen und es hat keinen einzigen kratzer

  • NeoXolver 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Ich glaub ein heißer Tipp ist, dass sich Smartphones mit Schlüsseln und Kleingeld nicht vertragen. Der Rest ist die Bauweise. Wenn der Plasikrahmen um das Display einwenig erhaben ist, muss das Gerät schon auf einem Kleinen Stein oder einer Kante landen. Das iPhone 4 ist vom Design her eine Fehlkonstruktion, da der Rahmen fehlt und das Glas keinen Schutz hat. Hier ist zumindest der Bumper Pflicht, Pech ist nur, dass es keine Dockschale für den Bumper gibt

  • Michael Peters 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Ein Blog total am Thema vorbei. Sorry. Das Glas ist einfach extrem bruchfest und daher für den Smartphone Einsatz besonders geeignet. Mein Phone hat schon einige Male die Härte des Betonbodens erleben müssen und keinerlei Schäden davon getragen. Daher würde ich mir eines ohne Gorilla erst zulegen wenn ich sicher bin das es gleichviel vertragen könnte. Sonst müßte ich das Teil dauernd reparieren lassen ;-)

  • Gerrit G. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    HAHA Iphone 4 und Gorilla Glas. Mir scheint eher, dass die da extra noch Sollbruchstellen eingebaut haben, damits auch wirklich aus minimaler Höhe maximal hinüber ist.

  • Samuel S. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Wer sagt, dass dass IPhone 4 Gorilla Glas hat?

  • Benjamin Stelter 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Gorilla Glas und extrem bruchfest? Hat man ja bei unzähligen iPhone 4 Tests gesehen. Aus nur 1 Meter fallen lassen und das Ding is futsch!

  • Oliver D. 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Die Erfahrung habe ich auch gemacht, Gorillaglas schützt nicht vor Kratzern.
    Aber es ist sicher ein guter Ansatz, sowas wird ja stetig verbessert.

  • deepnight 18.11.2011 Link zum Kommentar

    richtig, viele kennen den unterschied zwischen gorilla, temper und normalem Glas nicht wirklich. Gorillaglas ist gegenüber anderen nur extrem biege und bruchfest, was mit kratzfestigkeit NIX zu tun hat :D

  • 12
    Francesco Tedesco 18.11.2011 Link zum Kommentar

    Für die "Spezialisten" die hier etwas beurteilen was sie nicht kennen.

    http://www.motioncomputing.de/choose/spec_gorilla_glass.htm

Zeige alle Kommentare