Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Hier findet man einen sehr interessanten Thread, welcher sich damit beschäftigt, das aktuelle T-Mobile G1 zu verbessern, zu optimieren und attraktiver zu machen, sozusagen wird hier das  "echte G2 entwickelt". Aktuell wird der Name G2 ja vorallem für das kommende Vodafone Android Handy benutzt.

In dem Thread sind sehr attraktive und interessante Design-Studien (viele Fotos) und entsprechende Verbesserungsvorschläge hinterlegt. Wenn nur wenige von diesen Ideen Realität werden, dann können für Android und die G-Serie von T-Mobile rosige (oder magenta-farbende) Zeiten anbrechen. Vorallem aber dokumentiert dieser Thread  (und es gibt auch eine parallele Facebook-Gruppe), wie aktiv und vorallem kreativ die Community rund um Android sein kann und will - OpenSource und viel Freiheit machen das m.E. möglich.

Was mir besonders gut gefällt:  Das "G2" wird, zumindest in der Theorie, ein hübsches Handy und verfügt trotzdem über eine echte Tastatur (K).

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!