Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Viele, und auch ich, haben ja vermutet, T-Mobile hat mit dem Recht, das erste Android Handy mit dem G1 in Deutschland heraus bringen zu dürfen, "den großen Wurf" gelandet. Aber vielleicht heisst der erste, "echte" Android Gewinner nicht T-Mobile, sondern der eigentliche Zweite Vodafone mit dem HTC Magic, dem sogenannten G2. Wie der Blog AndroidSmartphone heute von der Cebit berichtet, muss vorallem der Look und das Feeling des G2 mit seinem schwarzen Klavierlack die Besucher begeistern. Hinzu kommt natürlich die neue Android Cupcake Version, die zusätzlich zum Positivurteil beiträgt. Das G2 könnte aufgrund dieser Rahmendaten somit viel eher zu einem Publikumsliebling werden, als das eher technikzentrierte G1 (wenn die Batterieleistung ebenfalls stimmt). Die Fotos überzeugen auf jeden Fall, nicht nur mich, sondern sicherlich auch den Designliebhaber und die Frauen unter uns (6).

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!