Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 3 mal geteilt 13 Kommentare

CyanogenMod Gründer Steve Kondik arbeitet jetzt für Samsung Mobile

Ist Dir wichtig, dass dein Smartphone wasserdicht ist oder ist es Dir egal?

Wähle wasserdicht oder egal.

VS
  • 13723
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    wasserdicht
  • 9847
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

(Bild: Androidandme)

CyanogenMod ist ein Community Custom-Rom an dem wohl mittlerweile weltweit unzählige Developer mitarbeiten. Derjenige, der aber nach wie vor mit dem Namen Cyanogen assoziiert wird, ist der „Gründer“ dieses Custom-Roms, Steve Kondik. Dieser ließ jetzt per Facebook verkünden, dass er zukünftig für Samsung Mobile als „Software Engineer“ arbeiten wird.

 

Allerdings müssen sich CyanogenMod Fans keine Sorgen machen. Die Community um das Custom-Rom ist, wie schon erwähnt, so groß, dass es vielleicht sogar ohne Steve gehen würde, aber dieser wird dem CyanogenMod auch treu bleiben.

Die Androidguys konnten Steve Kondike ein kurzes Statement zu seinem neuen Job entlocken:

...it's a job and I'm glad that I can use what I learned from all this to do something cool in the real world :) I'll still be doing code review and some leadership for CM, but I'll be keeping it legit like always...I think we really broke away from the modding community. Most of us are professional engineers or in the field some way or another.

Auch wenn jetzt nicht zukünftig CyanogenMod von Haus aus auf Samsung Android-Geräten laufen wird, klingt das doch irgendwie nach einer coolen Sache oder was meint ihr?

(Thanx an @bluenazgul für den Tipp)

Quelle: Androidandme

3 mal geteilt

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!