Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 10 Kommentare

Cruz - Android 7" Tablet mit kapazitivem Touchscreen für unter $300

Es gibt mittlerweile durchaus einige günstige Android-Tablets, mit denen man auch etwas anfangen kann. Von diesen kann man allerdings in Deutschland direkt nur wenige bestellen, allerdings sind diese trotz eventueller Zoll-Kosten beim Import aus China immer noch relativ günstig.

Der größte Kritikpunkt an diesen günstigen Tablets ist definitiv der resistive Touchscreen, den diese Geräte besitzen. Tablets die einen kapazitiven Screen besitzen, sind im Vergleich zu den "Billig-Tablets" noch sehr rar oder beginnen ab ungefähr €400, wie z. B. das Interpad.
 

Jetzt taucht allerdings das erste 7" Tablet mit kapazitivem Touchscreen in den USA für unter $300 auf, und dass mit Specs, die sich gar nicht schlecht lesen. Allerdings gibt es keine Infos zum Prozessor, da könnte also eventuell die Schwachstelle des Gerätes liegen.

Es scheint auch keinen Zugang zum Android-Market zu geben, auf der Produktseite ist von einem Cruz Market zu lesen, der Zugang zu Apps bietet.

Wo genau das Gerät hergestellt wird, konnte ich bisher nicht herausfinden, aber der Hersteller des Tablets, Velocity Micro, hat seinen Sitz in Richmond Virginia.

Es kann auf jeden Fall nicht schaden, die Sache mal zu beobachten. Das Cruz Tablet soll ab dem 27. September erhältlich sein.
 

 

Quelle: Slatedroid

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • "@Markus ja und mit dem interpad kannst du dich nicht anfreunden?"

    Hm, ja das Ding ist das erste was wirklich interessant aussieht, allerdings ein ticken zu gross für mich. Hab hier noch nen brandneues 11.6" core i7 ULV laptop... also hätte ich gern ein etwas kleineres Tablet.

    Das Dell Streak hatte ich letzt in der Hand. Ich war immer der Meinung das is noch klein genug fürn Telefon. Aber ich sags mal so, es ist sehr grenzwertig. Für mich würde es funktionieren, ich telefoniere fast nie. Aber es ist doch schon recht gross muss man sagen. Aber nen hübsches Gerät! Wenn man mal die Idee der MIDs von Intel betrachtet passt das ziemlich genau zu dem Bild das ich davon hatte!

  • Auf der IFA werden die meisten iPad ähnlichen Geräte erstmal vom Zoll beschlagnahmt, davon geh ich aus. War beim Meizu M8 und dem iPhone ja nicht anders. Nachdem der Zoll das eingesehen hat, hatte Meizu seine M8's wieder beim Stand.. ;)

  • @Markus ja und mit dem interpad kannst du dich nicht anfreunden?

  • jep. Hab die Auseinander - Schraub - Seite gesehen.
    Hab mal Benchmarks gemacht:
    Benchmark CPU: 494.8856
    Neocore: 28.6FPS

  •   33

    @Lem: ich bin aber nen armer Student;)

    Dell find ich halt praktisch weils tablet und Handy ist... aber ich glaub mir wäre ein 3.7" Handy und ein 9" Tab lieber^^ muss man glaub ich für sich selber entscheiden.

    P.S. wusstest du, dass im Streak die IPhone Kamera werkelt?

  • @Lars: Hab mir vor knapp 2 Wochen das DELL Streak geholt & bin jetzt erstmal wieder ´ne Weile beschäftigt ;)
    PS: Mein Hero hab ich immer noch.

  • jau, Ende des Jahres peil ich auch mein Kauftermin an. Hätte gern was in Richtung 7"-8", kapazitiv multitouch, Android 2.2/3.0, Tegra 2 Dual Core, ordentlich internen Speicher für all die Apps ohne App2SD.. und gut RAM

    kann auch gerne 500€ kosten, solange es gut performt. Internet gibts dann via Tethering von meim Desire, nen UMTS Modul können sie sich gern sparen, brauch ich ned ;)

    Wenn sowas bis Ende des Jahres in D. rauskommt wird das mein 2. Android Gerät in einem Jahr xD

    EDIT:

    Was wichtiges vergessen. Ohne klare Ansage von Google bezüglich Tablets kauf ich erstmal keins. Wenn dann will ich da auch tablet spezifische Apps für coden und auch verkaufen können, das ist sehr wichtig.

  •   33

    Problem für mich dann nur: Tablet holen oder Hero weg und nen neues Android-Handy... und da wirds eher drauf hinauslaufen ^^ weil Geld für beide Spielzeuge hab ich nicht;)

  • Ja, diese Hoffnung habe ich auch ;-)

  •   33

    Ich glaub eh, dass wir zur IFA mit vielen Tablets überschwemmt werden, was den preis ziemlich drücken sollte - spätestens ende des jahres gibts viele Tabs mit kapazitivem Screen für wenig Geld hoff ich mal=)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!