Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Cowon D3 Plenue Android PMP wird offiziell vorgestellt

Wem Samsung's Multimedia-Gerät nicht gefallen hat, kann vielleicht mit dem Gerät von Cowon etwas anfangen. Das PMP kommt mit Android 2.1 auf den Markt und - ja richtig - es kann Musik abspielen! Die weiteren Features des Geräts sind auch beachtlich.


Cowon PMP

 

Mit Android 2.1 und einem 3,7" AMOLED WVGA Touchscreen lässt sich auch das ein oder andere Filmchen darauf schauen. Desweiteren ist WLAN b/g, Bluetooth 2.1, ein HDMI-Port und T-DMB (ähnlich DVB-T) mit an Board. Außerdem werden eine Menge Codecs unterstützt, mit dabei: 1080p FULL HD Playback. Verfügbar wird das Gerät in 3 Versionen sein: 8 GB, 16 GB und 32 GB - selbstverständlich erweiterbar durch eine microSD-Karte. Preis? Bisher unbekannt.


GUI des Cowon PMP


Stabiler Eindruck


Rückseite des PMP

Quelle: slashgear

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • m w 07.01.2011 Link zum Kommentar

    Ich bin ein absoluter Fan von meinem Cowon-Player und benutze ihn täglich.
    Das Gerät findet sicher seine Käufer.

  • sieht geil aus !!!

  • @Enn: schon richtig, aber Cowon produziert die teuersten MP3 Player, für 100-200€bekommt man heute schon n smartphone mit mp3 Player nach Wahl. Einzig die Akkulaufzeit würde mich noch dazu treiben einen Mp3 Player zu kaufen, wenn der Preis dann unter einem Smartphone liegt, gerne, das bezweifle ich aber =/

  • Cowon macht die besten mp3-Player. Scheiterte bei mir früher an den Finanzen. Heute erfüllt mein Galaxy S diese Wünsche nebenbei mit, wenn auch mit im Vergleich zu Cowon eingeschränktem Klang und Komfort. Reicht mir aber völlig.

    Reine mp3-Player haben schon jetzt fast ein Nischendasein und werden mittelfristig absolute Exoten sein. Cowon ist so auch mit Android nicht überlebensfähig.

  • Ja Smartphones haben einen Player integriert und wenn du den nutzt ist nach ein paar Stunden schluß, für Leute die es auch als Telefon oder für E-mails usw. nutzen ist das nix. Hab auch noch extra nen kleinen Apfel Nano, da hält der Akku ewig. Ausserdem haben hochwertige reine Mp3 Player meist einen besseren Sound, gibt viele die darauf wert legen.
    Aber ohne W-lan wäre das echt mies, so könnte man wenigstens zuhause online gehen und Apps installieren

    @Mio gibt doch auch schon Costum roms bei der die Cpu automatisch runteregelt wird im Stand by Modus. Das hat bei meinem Desire eine wesentlich längere laufzeit gebracht

  • smartphones habens drin den player etc wozu das wird ein flop

  • Ist halt einfach ein Konkurrenzprodukt zum Ipod Touch. Finde das eigentlich relativ logisch. Gibt ja schließlich auch Leute, die statt einem Smartphones ein normales 0815-Handy und einen Ipod mit sich rumschleppen. Kostet weniger und wer sowieso kein Internet für Unterwegs will, sondern "nur" telefonieren (Handy) und Multimedia/Spiele (Multimedia-Player) hat damit doch eigentlich keine Nachteile.

    Ich gehe davon aus, dass dieses Gerät:

    1. Eine bessere Akkulaufzeit hat, wegen fehlender Telefonie und fehlendem Internet. Das dürfte etwa soviel Akkuvebrauch haben wie ein Smartphone mit ähnlichen Daten im Flugzeugmodus. Allerdings gilt das natürlich nur so lange, wie keine Wlan-Nutzung ins Spiel kommt...

    2. Deutlich weniger kostet als ein vergleichbares Smartphone, da es günstiger zu produzieren ist.

    3. KEINEN direkten Zugang zum Android-Market haben wird, weil Google für eine Zertifizierung ein 3G-Modul verlangt

    Mir fällt auf, dass dieses Gerät kein n-Wlan unterstützt. Das ist schon ein bisschen gestrig, gerade bei einem Gerät dass ausschließlich Wlan für den Internet-Zugang nutzt.

  • @ mio

    Die Akkulaufzeit bezieht sich auf meine persönlichen Erfahrungen mit dem Cowon J3 und nicht auf das neue Androidgerät.

  •   17

    Ja find das auch immer wieder nervig, sobald was vorgestellt wird das "nicht jeder braucht" (Tab, MP3 Player) wird das von einigen als absoluter Schwachsinn abgetan, schaut doch mal übern Tellerrand Jungs.

  • @Marcel L.: Wer sagt denn, dass jeder potentielle Käufer von solch einem Produkt auch ein Android Smartphone hat? Dann müssten ja MP3 Player generell unnötig sein.

  •   33

    @Andy: Wahnsinnsakkulaufzeit?
    Momentan gibt es noch immer ein großes Problem bei Anrdoid: Die Kiste powert zu stark! Sobald der Screen angeschaltet ist, wird für jede Aktion, z. B. einen Button drücken die CPU komplett hochgefahren. Zwar nur wenigse Millisekunden, aber das reicht auf dauer. Ich wette, da geht noch einiges mehr. :)

  • Cowon und Android endlich haben die sich gefunden. Cowon sind vom Sound her mit das Beste was es gibt.

    Hab schon seit längerem den Cowon J3 Media Player und der ist schon unglaublich. Nicht nur optisch, sondern auch von den Specs dem neuen Android Gerät sehr ähnlich; eben halt nur ohne W-lan, T-DMB und Android. Wahnsinns Akkulaufzeit dank Amoled.

    Bin echt gespannt was aus dem neuen PMP wird.

  • also kaufen würde ich mir sonst teil nicht, denn kann nicht wirklich mehr als mein Handy, aber vom look her finde ich es sehr ansprechend nicht so rund und glänzend, sonder mehr eckig und matt, wie mein milestone

  • wer zwei Geräte mit 3,7" in seiner Hose tragen will...biddeschön ;) Da lad ich lieber mein Desire 2 Mal am Tag auf und hab dafür keine hängenden Taschen.

  • ist halt ein android-mp3-player^^

    flasht mich nicht. bei mp3-playern vertrau ich der obstfirma. 160gb und clickwheel sind nicht zu schlagen^^

  • Wow, sieht tatsächlich sehr wertig aus.

  • Keine Ahnung was man damit macht sieht aber schon irgendwie schick aus

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!