Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

1 Min Lesezeit 3 mal geteilt 11 Kommentare

[Video] "Windows für Android" – Real Multitasking mit Cornerstone

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
3726 Teilnehmer

Über Cornerstone habe ich vor einer Weile schon einmal berichtet, dies könnte meiner Meinung nach eine richtig coole Sache für Android-Tablets werden. Eigentlich bringt Cornerstone „nur“ eine Fensterübersicht für laufende Anwendungen, aber das erscheint mir gerade auf einem Tablet eine sehr nützliche Sache zu sein. Die Entwicklung an Cornerstone schreitet anscheinend gut voran, jetzt haben die Entwickler verkündet, dass Cornerstone für Ice Cream Sandwich angepasst wird.

Link zum Video

Cornerstone wird es wohl leider nicht zum Nachrüsten für Android-Tablets geben. Onskreen, die Entwickler von Cornerstone, arbeiten eigenen Aussagen zufolge mit verschiedenen Herstellern von Android-Tablets zusammen, die das „Real Multitasking“ dann auf ihren Geräten vorinstallieren werden. Welche Hersteller und welche Geräte das sein werden, wird bisher leider nicht verraten. Meine Hoffnung ist es ja, dass es Cornerstone vielleicht irgendwann doch auch als App geben wird, damit jeder, der das möchte, in den Genuss von „Windows für Android“ kommt.

Link zum Video

Quelle: PM per Email

3 mal geteilt

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • das hab ich doch schon mal irgendwo gesehen.... richtig... bei Motorola glaub ich... Tablet in Verbindung mit dem Atrix...


  • mal hoffen das es bald mal angeboten wird...
    wünsche allen zusammen noch eine schöne (vlt. auch eine weise) Vorweihnachtszeit.


  • Ich spür's schon Samsung und/oder HTC.


  • @Harald:

    Jup, denke auch dass das ne tolle Sache wäre.


  • @ge kas:
    achso, vielen Dank... ich hab das falsch verstanden...
    Das wäre doch mal genial


  • @Harald:

    Windows im Sinne von mehreren Fenstern, nicht als Betriebssystem


  • Ich kann das nicht nachvollziehen. Warum nicht in den Market? Sie könnten das zu einem ziemlich hohen Preis anbieten.
    Weiß jemand, warum?


  • @Mark:

    Schau dir den Screenshot an. Du kannst drei Anwendungen in drei Fenstern laufen lassen, musst nicht immer zwischen den Anwendungen komplett hin und her springen.


  • Kann mir das jemand bitte in der Kurzform mal erklären? Kann die vids Grad net ansehen :c


  • sieht cool aus... aber warum Windoof auf Android????
    Gruß
    Harry


  • MIST... ich hatte gehofft sie wären mit der entwicklung langsam fertig, damit ich es nachinstallieren kann... menno, jetzt machen die nichtmal das als app?

    wobei, es ist schon verständlich, warum das nicht gehen würde... dabei ist sicher root erforderlich, wenn nicht sogar module im kernel.. schade ist es aber schon..

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu