Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 4 mal geteilt 14 Kommentare

CAT B10 - ¨Ultrastabil-Androide¨ von Caterpillar im Video

(Bild: T3n.de)

Wir haben schon über das ein oder andere sehr robuste Android-Smartphone berichtet, aber das CAT B10 dürfte die bisher gezeigten Androiden wohl ¨Toppen¨, was die Robustheit eines Handys angeht. Zumindest lässt das Äußere des Gerätes, das so aussieht, als könne man mit einem Panzer über das Phone fahren, darauf schließen.

Link zum Video

Dem CAT B10 sollten weder Staub, Spritzwasser noch Stöße etwas anhaben können, worauf die IP67-Zertifizierung hinweißt. Das Display misst 3.2¨, Android 2.3.5 treibt das Smartphone, das über eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rück- und eine 0.3 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite verfügt, an. Ein ¨Special¨ des CAT B10 - neben der Tatsache, dass das Gerät einiges wegstecken kann - sind zwei Sim-Karten-Slots. 

Ab Mai 2012 soll es das CAT B10 in Deutschland für 379 € zu haben sein.

Quelle: t3n.de

4 mal geteilt

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hab heute morgen das cat b10 bekommen. Nach exakt 1 h hab ich es unter den wasserhahn gehalten:-) mikrofon im arsch!!! Hält nicht was es verspricht....

    Bin daher etwas entäuscht

  • Ich finde das Defy ein tolles Gerät, aber das hier ist definitiv durchdachter, was die Outdoortauglichkeit betrifft. Hier hat man wieder Tasten um Anrufe anzunehmen oder abzuweisen. Versuch dies mal am Defy mit nassen oder öligen Fingern. Das kapazitive Display zickt dann total rum.
    Auch nett ist die Dualsim-Funktion. Dafür bräuchte man zwei Defys.

  • Hmm, ist doch nix neues. IP 67 hat das Defy auch. Und dazu noch ein 3,7 Zoll Display und viel leichter, schmaler und billig.

  •   3

    Ich war heute auf der Cebit und muss sagen das war eins der wenigen Produkte das sich von der Masse abgehoben hat.
    Vor allen in halle 17 gab es massig Android Schrott und Duplikate vom Asiatischen Markt

  •   15

    Das Utano ist jedenfalls sehr stabil und hat einen fantastischen Akku!

  • Ob das System auch so stabil ist ? xD

  •   15

    Schaut euch mal das Utano Barrier T180 an!
    Das ist bis auf kleine Unterschiede am Gehäuse das gleiche Gerät.

  • Ist ja eigentlich das perfekte Smartphone für Bauarbeiter.

  • was ist eigentlich aus diesem casio g-shock smartphone geworden?
    das sollte doch auch richtig stabil sein.

    http://www.androidpit.de/de/android/blog/401855/Casio-G-Shock-Outdoor-Androidphone

  • hallo, ich darf mal kurz von www.outdoor-handy-ohne-Vertrag.de zitieren (ansonsten kann man es auch bei wikipedia nachlesen):

    " IP67 Handys

    Die IP67 sieht man bei Handys eher selten, aber Outdoor Handys wie das XP3 Quest von Sonim verfügen sehr wohl über den erweiterten Schutz vor Staub und können sogar mal kurzzeitig auf Tauchgang gehen. Gegenüber der IP57 bedeutet die IP67 nicht nur, dass das Handy mit einem Staubschutz ausgestattet ist, es ist sogar staubdicht.Die IP67 – IP steht für International Protection – bezeichnet die Schutzart für Handys und andere elektrische / elektronische Geräte. Die erste Ziffer, die den Schutz gegen Fremdkörper bzw. den Schutz gegen Berührung bezeichnet, wird mit der zweiten Ziffer durch den für viele Handynutzer vielleicht interessanteren Wasserschutz vervollständigt.Mit einem IP67 Handy sollte man beruflich wie privat einiges anfangen können. Da das Outdoor Handy mit IP67 als staubdicht gilt, sollte sich der Nutzer damit getrost in den Sandkasten oder die Großbaustelle wagen können. Neben der Tauglichkeit als Baustellenhandy oder Handwerker Handy kann ein IP67 Handy aber genauso Sportlern und Naturliebhabern empfohlen werden."

  • Warum werden solche brandneue Geräte nicht gleich mit ICS ausgeliefert...
    Das selbe wie beim Galaxy beam.
    echt schade finde ich..

  • Das Gehäuse kann man bis zum äußersten robust machen, solange das Display, DER Schwachpunkt schlechthin, nicht geschützt und gehärtet wird, bringt das stabilste Gehäuse nix bzw nur wenig.

  • Soviel ich weiß ist IP 67 deutlich mehr als Spritzwasser geschützt. Ich glaube das bedeutet das zeitweiliges Untertauchen erlaubt ist.

  • vielleicht ist da ja mal ein guter Lautsprecher drin...dick genug ist es ja

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!