Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 22 Kommentare

„Burn the rope“ für Android jetzt im Market

 

(Bild: Androidandme)

Obwohl ich noch nie ein iOS Device in den Fingern hatte, ist mir „Burn the rope“ ein Begriff. Unter iOS scheint es ein sehr beliebtes Spiel zu sein, welches die kleinen grauen Zellen in Wallung bringt.

Natürlich musste ich es mir, wo es jetzt im Android Market erhältlich ist, auch einmal anschauen. Die sofortige Begeisterung für das, zugegebenermaße interessant gemachte und gut umgesetzte Spielprinzip stellte sich bei mir zwar nicht ein, aber vielleicht hat der ein oder andere schon sehnsüchtig auf die Android Version gewartet?

Mal sehen, vielleicht geb ich „Burn the rope“ ja auch noch eine Chance.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @Timo: Dio iOS Version gibt's auch gratis mit Werbung, dazu gibt's das Spiel für iOS schon seit über nem halben Jahr ;) und seit heute gibt's Burns the Role sogar für begrenzte Zeit gratis ohne Werbung für iOS

  •   16

    ja ist ganz lustig aber schwer finden ich es jetzt nicht

  • Nettes Spiel, werds weiter testen, fliegt zumindest nicht sofort von meinem Gerät ;)

    Frag mich nur, was die Ingame-Käufe kosten. Derzeit scheints ja nen Trend zu völlig überteuerten Zusatzkäufen zu geben.

  • auf iOS macht das so viel Spaß :)

  • Mir sagt es nichts, werde es aber mal ansehen. Da ich "nur" ein Tablet habe, brauche ich mir wegen den sms keine sorgen machen ;)

  • Das ging ja fix: 'Alternative billing removed' - SMS Berechtigungen sind wech.. :)

  • Max 17.06.2011 Link zum Kommentar

    Anscheinend wird an der App noch hart gearbeitet, Grade kam ein update das app to sd erlaubt und die Berechtigungen anpasst

  • @Timo

    Kann ich so nicht bestätigen. Wenn es etwas kostet, gibt es auch einen Mehrwert. Z.b. Burn the Rope kostet im AppStore 1,59€, ist aber dafür Werbefrei. Eine Lite Version mit Werbung ist dort auch kostenlos.

    Im Android Market gibt es dann nur eine Version mit Werbung und per In-App Kauf schaltet man die Werbung ab. Wobei hier 2,50€ ja sogar teurer sind.

    Bei Dungeon Defenders sollen ja auch die In-App Käufe Geld bringen.

  • witzig das die spiele unter Android nie was kosten und auf dem iphone immer zwischen 0,79 und 7,99 (dungeon defenders) kosten :D

  • witzig das die spiele unter Android nie was kosten und auf dem iphone immer zwischen 0,79 und 7,99 (dungeon defenders) kosten :D

  •   7

    @Frankie29: geht es etwas genauer?

  • bei mein transformer funkt nicht

  • kenne auch nur 'cut the rope'
    nur bei den berechtigungen ein no-go

  • Wer das Spiel doch mal installiert, stellt sehr schnell fest:

    Es ist verdammt schwer XD

  • @gundula:

    Das will ich nicht ausschließen :)

  • Ich glaube du verwechselst die App mit "Cut the Rope" einem tollen Spiel für iOS.

  • SMS-Berchtigung?!
    Ohne mich!

  •   7

    sagt mal leute, wieso lasst ihr nicht von euren anbietern die mehrwert sms und rufnummern sperren? dann hat sich die sache mit den berechtigungen erledigt.

  • Schade, wäre bestimmt was für meine Kinder gewesen, aber InApp-Käufe via SMS ist für mich ein absolutes No-GO.

  • Anscheinend brauch die App, SMS Berechtigung um In-Game-Payment zu ermöglichen. Sowas finde ich in App total überflüssig und frech...nicht mit mir.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!