Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 1 mal geteilt 37 Kommentare

Breaking News (fast): Android-Smartphones dominieren im Badezimmer

Toilet phone

(Bild: 3g4g.blogspot.com)

Was folgt, ist die vielleicht bedeutendste Nachricht, die ich in meinen mittlerweile sieben Monaten bei AndroidPIT verfasst habe. Ich sehe sie schon, die Kommentare "Und warum schreibst Du dann überhaupt über so etwas völlig Unnötiges und reichlich wenig Informatives?" Darauf habe ich zwei Antworten: 1. Weil ich es kann und 2. weil es einfach Spaß macht, vor allem, wenn man vorher zwei sehr umfangreiche Beiträge geschrieben hat.

Wenn einem solche Statistiken in die Hände fallen, muss man sich doch wirklich fragen: "Wer um Himmels Willen hat sich die Mühe gemacht, solche Daten zu erheben?" und "Wie und wo wurden diese Daten erhoben?".

Also, laut einer neuen Studie des Marktforschungsunternehmens 11Mark nutzen 75% der Amerikaner ihre Telefone im Badezimmer. Und von diesen 75% Prozent sind es wiederum 25% Prozent, die ihr Telefon wirklich immer mit auf dem stillen Örtchen dabei haben.

Fantastische Einsichten in die vielleicht privatesten vier Wände. Aber damit alleine ist die Story natürlich noch nicht wirklich Android-relevant. Der beste Teil kommt nämlich erst jetzt: Diese Untersuchung (bei der 1000 Amerikaner befragt wurden; ja, ich weiß, besonders viele sind das für eine wirklich aussagekräftige Studie natürlich nicht, aber bitte vergesst nicht, um was es hier geht) hat nämlich außerdem zu Tage gebracht, dass von den Android-Usern dieser Klo-Smartphonisten ganze 87% ihr Gerät auch im Bad nutzen. Damit führen wir, denn bei Blackberry sind es nur 84%, iPhone-Nutzer liegen mit 77% nur auf Platz 3. BAMM!!!! Wenn das nicht mal ein echter Erfolg ist. Eine wichtige Schlacht, nämlich die um den ersten Platz im Badezimmer, wurde damit klar für Android entschieden.

Jetzt sind wir hier bei AndroidPIT stark darum bemüht, noch folgende einschneidenden und vielleicht sogar lebensverändernde Statistiken herauszufinden:

- Welches Betriebssystem wird am meisten genutzt, wenn ein Schnitzel paniert wird
- Welches Betriebssystem wird am häufigsten genutzt, um bei schlechtem Wetter an einer Bushaltestelle nach 23 Uhr auf die Uhr zu schauen, um zu merken, dass kein Bus mehr fährt und man nun über sein leider nicht vorhandenes 3G-Netzwerk äußerst zähflüssig die Telefonnummer des nächsten Taxi-Dienstes herausfinden muss.

Manche Statistiken müssen vielleicht einfach nicht sein. Andererseits: Eigentlich doch, denn manchmal tut Sinnloses auch einfach gut. Und wenn ich weiterspinne: Vielleicht ist das ja gar nicht so sinnlos, denn mit solchen Statistiken bekommen ja gerade solche Unternehmen, die Hygiene-Artikel und Klopapier herstellen, wunderbare Infos darüber geliefert, welche User am ehesten Ihre gut platzierte Werbung entdecken. Wenn jetzt noch klar wäre, wann die Hauptzeit des Toilettenbesuchs ist der Durchschnittsuser eines bestimmten OS…

Ok, ich hör ja schon auf.

Quelle: MarketWatch

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Oh yes.
    Seit der Etablierung des Smartphones hat sich meine Zeit auf dem Klo locker verfünffacht. Und jedes mal habe ich im Anschluss eingeschlafene Beine, weil ich meine Ellbogen darauf abgestützt hatte...

    Das die Erhebung und Auswertung totaler Quatsch ist, ist eine andere Sache.

    @Sascha: Warum hast du denn IM Klo denn besten Empfang? ^^
    Und warum hat du das getestet? ;)

  • So, jetzt müsst ihr nur noch Badezimmer-Ausstattung in Glückspielen verticken und schon ist es ein angemessenes Androiden-Zentrum hier :DDD

  • sehr erfrischend geschrieben! *thumbs up*

  • Natürlich muss mein Milestone mit aufs Klo. Da mein WLan Router nebenan im Büro steht, habe ich im Klo den besten Empfang :-)

  •   14

    Früher war es die Zeitung... Heute das Smartphone!!! ;-)

    So viele Zeitungen könnte ich garnicht tragen, wenn ich auf die Toilette muss... Also muss das Smartphone ran... Mal davon abgesehen macht der Touchscreen auch wesentlich mehr Spaß als das umblätter in engen WC´s! ;-)

  • Ich habe mein Milestone auch immer auf dem Klo dabei. Meine Familie nennt mein Telefon daher nur noch "Urinstein"!

  • Interessant wäre jetzt auch, wieviel % der Android User ihr Smartphone bzw. Tablet beim vögeln (Sex) benutzen? Die Iphone User könnt ihr weglassen, weil die ja kein Sex haben....!

  • durch die Ablenkung beim sagen wir mal abseilen muss man weniger "drücken"... ist gesünder für die Muskeln. so gesehen ist das Thema für den A***h :-D

    Leute, früher waren es die Zeitungen!! oder kreuzworträtsel!! :-P

  • Danke Kamal, ich bin stark euphoriesiert worden [:

  •   12

    Ohne mein sgs 2 läuft gar nichts mehr im Bad.hab mich total an die Ablenkung gewöhnt.;-)
    Das werde ich jetzt in der nächsten halbeStunde mir wieder beweisen;-) bis dahin, guten rutsch;-)

  • Der Artikel erinnert mich an ein anderen Artikel auf Androidpit, wo es um Fäkalien auf Smartphones ging. So schliesst sich also der Kreis.

  • mein sgs muss auch immer mit darf ja nichts bei androidpit verpassen ;)

  • @Max: ... ist es überhaupt dein Klo ... oder ist es ein öffentliches mit den neuesten Nachrichten von androidpit

  • @max: schreibst du erst alles dran oder hast du die neueste LED Technik an deinem Klo verbaut? :)

  • "Weil ich es kann". Das ist immer noch der beste Grund ;-)

  • haha.. hab den beitrag am klo gelesen.. mach ich schon seit dem g1 so

  • Man sollte mal langsam AndroidPit in AndroidBild umbenennen... :-))

  • @Christoph: Ja saugeile Idee, Klopapier mit QR-Code, das wäre der RENNER..... ich wette das wird gekauft wie warme Semmel......

    Aber mir sagt die Statistik vor allem ein: Das Handy wird zum jederzeit-Begleiter.... und ich stelle es bei mir auch fest, ich gehe einfach nirgendwo mehr hin ohne mein Handy. Weil es mehr ist als Handy, es ist das Schweizer-Messer des nächsten Jahrtausend.

  •   12

    WOW, schon schlimm wenn man nicht einmal auf dem Klo auf sein Smartphone verzichten kann...

  • Wie geil :-)

Zeige alle Kommentare
1 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!