Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

6 Kommentare

Bilder des Motorola Cliq mit Motoblur

Lang erwartet wurde es. Die ersten Bilder kursierten schon sehr früh von einem Motorola Android Phone. Heute auf der Mobilize Keynote von Motorola wurde es endlich vorgestellt. Das Cliq. Und freuen wird es die meisten sicher auch, dass es eine vollständige QWERTY/Z Tastatur mitbringt. Es wird sowohl in schwarz als auch in weiß zu haben sein.

Technische Spezifikationen:

  • Android 1.5
  • 5 MP Kamera
  • starker 1420 mAh Akku
  • Bluetooth 2.0+EDR, stereo Bluetooth
  • MicroUSB 2.0 high-speed
  • W-Lan 802.11 b,g
  • 3.5mm Audio-Klinkenstecker

Zwar wird das Motorola Cliq (auch DEXT) erst in den USA verfügbar sein, jedoch wird es sicherlich nicht zu lange auf sich warten lassen, bis es auch bei uns im Handel
sein wird. Besonders die Benutzeroberfläche ist etwas ganz eigenes von Motorola.

Social Networks

Motoblur ist in etwa mit HTC Sense vergleichbar. Es ist ein total neues Design,
dass mit dem momentanen Android-Look nicht mehr viel gemein hat. Motoblur verbindet die Social-Communities, wie etwa Facebook, Twitter oder auch Myspace. Man erhält Zugriff auf diese Informationen bereits vom Homescreen aus mit Motoblur-Widgets. Mit Motoblur werden die Mobilfunkdienste, wie SMS, sehr stark mit den Social Networks verzahnt werden, sodass die Grenzen fast verschwimmen. Genauso ist es möglich Fotos von der 5 Megapixel Kamera direkt in die diversen sozialen Netzwerke einzubinden.







Safe Secure


Dazu wird es eine integrierte Diebstahlsicherung geben. Ist das Motorola Android Phone gestohlen, können von Motorola's Website aus alle wichtigen Daten gelöscht und das Gerät lokalisiert werden.


weitere Informationen: www.motorola.com/Consumers/US-EN/Consumer-Product-and-Services/Mobile-Phones/Motorola-CLIQ-US-EN

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Guter Artikel


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    11.09.2009 Link zum Kommentar

    [...] Motorola hat nach etlichen Mutmaßungen nun endlich sein neues Smartphone vorgestellt. Es basiert auf Android und heißt im Amerika Cliq und bei uns heißt es Dext. Endlich mal wieder positive Nachrichten von Motorola.

    Bilder des echt... [...] [url=http://www.handy-online-shop.com/news/39/motorola-cliq-bzw-dext.html]Weiterlesen[/url]


  • ui sehr schön mit Tastatur sogar :), was wird das wohl kosten ohne vertrag^^ ?


    • Ich find das Teil auch schön. Besonders die Tastatur ist super. Vorhin habe ich einige Bilder gesehen, die das Teil auf $ 400 preisen. Mit Vertrag sogar für $ 0. Wie es bei uns wird, kann man leider noch nicht sagen.


  •   35
    Gelöschter Account 10.09.2009 Link zum Kommentar

    und welches ist jetzt das motorolla dext? dachte es kommt nur in amiland unter dem namen cliq


    •   36
      Gelöschter Account
      • Admin
      10.09.2009 Link zum Kommentar

      Exclusive für T-Mobile heißt es "Cliq" für die anderen Netzbetreiber "Dext"
      klingt komisch ist aber so!

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern