Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

[Bilder] Archos Arnova 8 G2 taucht bei der FCC auf - ein weiteres Billig-Tablet?

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13377
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6384
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Zugegeben, einen Preis für das schönste Design gewinnen die Tablets von Archos nun nicht unbedingt, aber in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Geräte des französischen Unternehmens vorwiegend ein gutes Beispiel dafür, dass gute Technik nicht immer gleich sehr teuer sein muss. Bestes Beispiel dafür sind die G9 Tablets. Noch günstiger als diese beiden Geräte (dafür natürlich aber auch schlechter) sind die Arnova-Tablets, die zum ersten Mal im März vorgestellt wurden. Nun ist mit dem Arnova 8 G2 ein Nachfolger bei der FCC (Federal Communications Commission) aufgetaucht.

Der Vorgänger, das Arnova 8, ist mit 139 Euro ein wirkliches günstiges Tablet, liefert damit aber auch so ziemlich genau das, was man für diesen Preis erwarten kann. Mit dem neuesten Gerät, das unter die Fittiche der FCC genommen wird, präsentiert das Unternehmen mit Sitz in Igny bei Paris nun den Nachfolger des günstigen Tablets, bei dem hoffentlich etwas mehr Wert auf Leistung gelegt wurde, denn rein optisch ist das Gerät, nun ja..., sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig.

Die Informationen zu dem Gerät sind bisher leider sehr verhalten. Was sich aus dem Namen, den Bilder und den Dokumenten der FCC aber erschließen lässt ist, dass das G2 ein 8-Zoll-Display hat. Des Weiteren lässt sich vermuten, dass das Tablet mit Android 2.3 oder einer älteren Version ausgestattet sein wird. Darauf deuten die Knöpfe über dem Display hin, die für Android 3.x (Honeycomb) nicht mehr gebraucht werden.

Mal sehen, ob dieses Gerät auch auf der IFA auftauchen wird und ob sich eine genauere Betrachtung lohnt.

Quelle: liliputing

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • bin mit meinen archos 70 IT eigentlich voll zu frieden :-) werde aba auf ein G9 aufrüsten :-) zu dem hier in der News: die G9 sind schon billig mit der verbauten Hardware... noch billiger und mit mist hardware ( Vermutung) finde ich nicht notwendig :-)

  • Ich schließe mich Andreas an.

    Hässlich ohne Ende XD

    Die Archos G9 dagegen sehen auf den Bildern gar net so schlecht aus. Und vor allem die Hardware ist yummy :)

  • Wooha, das Ding würde ich nicht mal geschenkt nehmen.
    Archos sollte sich paar Kinder aus der Vorschule holen die am Design basteln, kommt sicher mehr bei raus als bisher...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!