Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 35 Kommentare

Auf "Gingerbread" folgt "Honeycomb"

Es wurde noch nicht mal Android 3.0 unter dem Namen Gingerbread veröffentlicht, da berichtet Techradar schon von der nächsten Android Version Honeycomb, welche vermutlich die Android Version 3.1 oder 3.2 tragen wird.

Mein neues Lieblingsphone - welches hättest Du gern?

Wähle iPhone 8 oder Galaxy S8.

VS
  • 187
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    iPhone 8
  • 506
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Galaxy S8

Techradar beruft sich bei dieser Meldung auf verschiedene Quellen und berichtet weiterhin, dass sich Honeycomb zu Gingerbread so verhält, wie Froyo zu Eclair. Dies bedeutet, dass die Frequenz der kommenden Updates, entgegen der Aussagen von Google nicht jährlich, sondern doch in kürzeren Abschnitten stattfinden werden.

Es ist jedoch unklar, ob die geplanten Erneuerungen der Android Oberfläche nun mit Gingerbread veröffentlicht werden oder ob diese erst mit Honeycomb (zu Deutsch Bienenwabe) Einzug halten. Was jedoch sicher scheint ist, dass Google mit den kommenden Updates versucht sein Android Betriebssystem für High-End Smartphones und Tablets zu optimieren, welche über eine hohe Prozessorleistung und Auflösung verfügen.

Spannend wird dies in Kombination mit dem Gerücht, dass Google an einem Chrome OS Tablet arbeitet. Denn ob zwei Betriebssysteme der gleichen Firma nebeneinander konkurrieren können ist fraglich. Denn mit Toshiba und Samsung stehen zwei namhafte Hersteller bereit, die Android auf ihren Tablets verwenden werden.

Eine weitere Frage ist, ob diese schnelle Updatefrequenz die Fragmentierung der Androidversionen nicht verschlimmert und ob Google nicht besser daran täte beide Updates in einem großen Update zusammenzuführen.

Wie immer ist eine Meinung gefragt und ich freue mich auf eure Kommentare.

 

Für die App-Nutzer: (Quelle)

Quelle: Techradar.com

35 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ice Cream ;)


  •   15

    Ich find es ja nicht schlimm das updates kommen.
    Ich find es nur schlimm das mein 450€ handy nach froyo veraltet ist.
    Weil mein galaxy s wohl kein gingerbread kriegt geschweige denn honeycomb.


  • Warum regen sich "alle" so auf?
    Ich hab auch zweimal im Jahr ne neuere Linux-Distribution. Keiner zwingt mich zur Installation.
    Genauso ists mit Android. Es wird sich (hoffentlich) immer an die verfügbare Technik anpassen.
    Man darf halt nicht immer das neueste wollen. Mein PC ist auch schon alt, aber er tut, was von ihm verlangt wird.
    Mein Hero ist auch leicht angestaubt inzwischen. Aber es läuft :-) Solange ich zufrieden bin, brauch ich nix neues ...


  • also ich lasse mit meinem milestone froyo und gingerbread und honey aus und mach erst wieder bei icetea mit! :D

    Google erreicht doch mit den Updates genau das was sie wollen: Im Gespräch bleiben! Selbst wenn sich alle aufregen über die ständigen Updates, schlechte Werbung ist immernoch besser als garkeine Werbung!

    Bei StreetView ist es genauso! Ich möchte garnicht wissen wieviele Leute erst durch die ganze Aufregung mitbekommen haben dass es sowas überhaupt gibt! Und der neue Volkssport wird sein zu gucken welcher Nachbar sein Haus verpixelt hat und wer nicht! Die Zugriffszahlen werden definitiv höher sein als wenn keiner drüber geredet hätte!


  • take it easy.......

    eventuell wird ja das ganze update managment geändert mit version 3.0 wer weis das schon ausser die entwickler selber...


  • Wir wissen doch noch nicht mal den Zeitraum in dem Honeycomb kommen soll oder?

    Dass die Entwickler an weiteren Versionen arbeiten ist doch selbstverständlich oder, man muss doch versuchen heutige Visionen für morgen zu realisieren, das bedarf Zeit!

    Also nicht gleich wegen ungelegten Eiern schreien, nur weil Google an der Zukunft werkelt ;-)

    Aber was kommt nach Honeycomb, kennt jemand ne Süßigkeit die mit i beginnt (englisch)?


  • Meine Güte, kommt doch mal wieder auf den Teppich. Natürlich entwickelt Google schon an der übernächsten Version von Android! Froyo ist entwicklungstechnisch durch, die Anpassung bei den Herstellern und Providern ist nicht Googles Sache und die Arbeit an Gingerbread muss auch schon größtenteils durch sein.

    Wahrscheinlich arbeitet bei Google schon ein Team an der Nachfolger-Version von Honeycomb. Ist völlig normal, nur bekommen es scheinbar die Update-geilen Spielkinder hier nicht in den Kopf, dass sie mit einem Android Telefon kein Dauerrecht auf alle Versionen bis 2020 gekauft haben.

    Manchmal vermisse ich die Zeiten in denen es egal war welches System dein Handy hatte, Hauptsache man konnte damit telefonieren.


  • @ Dieter Zörnpfenning

    Der Vergleich mit Windows hinkt da sehr, WinzigWeich bringt nicht 2-3mal im Jahr ein neues Windows. Und selbst Win7 läuft auf 3-4 Jahre alten Rechner, wärend die Anforderungen für neue Android Rev´s viele nicht mal alte Phones ins aus schicken. Fakt is einfach das ich (und viele andere) nicht alle 3 Monate ein neues Gerät für 500 euro kaufen kann/will um noch Updates zu bekommen. Android bekommt durch diese Aktionen nur eine Touch von gefrickeltem Bastlerkramm! Lächerlich darüber zu reden ist es auch nicht, dafür kann man ja hier Kommentare abgeben! Lächerlich ist, ständig auf Apple zu verweisen oder sich drüber lustig zu machen. Die müssen ja was richtig gemacht haben, sonst würden die Dinger sich nich verkaufen und nein ich will Iphone.


  • @Sascha B.
    danach kommt "apple strudel". freu ich mich ja besonders. drauf =)


  • hoffent lich kann man bei 3.0 3.1 3.2 die zahlungsmethode ändern


  • @Tori Roth: Pommes Rot - Weiss wird niemals kommen, is weder süß noch klebrig... also keine Andro version (Wenn ich so an cupcake, eclaire und FroYo denke ^^)


  • was regen sich auch alle auf nur weil eine neue Version heraus kommt! Eurer <= Betonung Eurer Handy kann deswegen nicht weniger auf einmal ???

    @schlappo ist es aber und war es auch schon immer! Wenn neue Windows heraus kam musstest du sie dir auch zuerst kaufen oder *hust* anders besorgen! einfach so ging auch nicht!

    @Lars wird den dein Handy pro Update langsamer??? Ist immerhin kein WindowsMobile Phone

    @Marco richtig! und das wird auch nicht enden denn es funktioniert wie du feststellen musstest!

    Alle die sich irgend wie noch immer beschweren geht doch zu Appel da ändert sich alle Jahre mal die Zahl vor dem Namen!

    LG ;) (einfach lächerlich darüber zu reden)


  • Was kommt nach Honeycomb? DAS brauche ich ;-)


  • Es gibt so viele Android Handys von den unterschiedlichsten Herstellern. Kann es mir gut vorstellen, dass sie die alten Geräte nur beschränkt updaten und die neuen mit den letzten OS Versionen austatten, um sie attraktiver wirken zu lassen. Die Leute wollen immer das neuste und ziehen so in betracht sich ein neueres zu kaufen. Ich sehe es anhand von mir selbst, seit ich mein erstes Android Handy habe, habe ich in 12 Monaten 3 Geräte gewechselt (Magic-Hero-Desire), soviel wie noch nie, obwohl ich auch davor sehr auf Handys fixiert war. Meiner Meinung nach gehört das alles zur Marktstrategie.


  •   10

    Ich schließe mich meinem Vorgänger an. In Deutschland laufen die Verträge einfach 2 Jahre. Und wer das Geld hat, sich ständig ein neues Phonie zu kaufen, für diejenigen freu ich mich, aber ICH kann mir das nicht leisten!

    Zum Thema Bugs kann ich mich auch nur anschließen, die Fehler stressen! "Die Anwendung muss geschlossen werden" steht bei mir auf der Tagesordnung.

    Ich wünsch mir bei Android einfach mehr Qualität!


  • Is doch Käse mit dem ständigen Updatezeugs, die sollen lieber drauf achten das sie mal alles Bug´s raus kriegen und mal nen Gang zurückfahren. Die Hersteller und Provider brauchen jetzt schon um die Updates anzupassen.Wenn das so weiter geht, kommen irgendwan von Provider keine Updates mehr weil der Aufwand viel zu groß ist und Hersteller bringen lieber alle paar Monate neue Geräte statt die Updates an vorhanden anzupassen. Jetzt könnte man sage, ja wer das neuste will muß eben neu kaufen oder Customrom´s/rooten. Das kann aber auch nich die Lösung sein.


  •   10

    Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass mich die Update-Politik von Goggle nervt.
    Ich find die ganze Sache immer etwas "schwammig". Passiert zwar nicht oft, dass ich das sage, aber manchmal wünsch ich mir mein iPhone schon zurück.


  • also ich denke eher das es immer ein geschreie bleiben wird! es werden immer mehr updates kommen und der durst danach wird immer mehr werden ... dachte ich mit 1.6 bei meinem alten magic das es reicht, so habe ich erst 2.1 haben wollen, und danach gleich 2.2 ...

    es wird immer was geben was man haben will. das ist ja das tolle an google oder der modernen wirtschaft schlechthin. wir haben alles was wir brauchen, und dennoch schaffen die es uns etwas neues so schmackhaft zu machen das wir ohne daqs nichtmehr leben können ...

    egal ich liebe es und freue mich auf die neue GUI von ginger ;)


  •   15

    Wenn google so weiter macht gehen denen erstmal die lebenmittel aus.


  • Wenn Googel so weiter macht gehen denen bis 2012 die Buchstaben aus, oder fangen die dann wieder von vorne an?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu