Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 23 Kommentare

Asus Quad Core 3D Tablet in Aussicht

Im zweiten Podcast "Der zwei von der Tablet-/Android Baustelle" gab es einen sehr genauen Einblick zum Asus Eee Pad Transformer. Dieses Pad überzeugt als Hybride, der mit einer ansteckbaren Tastatur seine Akkulaufzeit verdoppeln kann. Asus scheint auch weiterhin nicht auf der Innovationsbremse stehen zu wollen und kündigen an dieses Jahr noch etwas großes auf den Markt zu bringen.

Ein 5,7 Zoll Quad HD Bildschirm ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 233
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 176
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal


Bild vom Asus EeePad MeMo | Bild: unwiredview.com

Drei neue Honeycomb Tablets kommen bereits dieses Jahr ganz sicher auf den Markt - wird es noch ein weiteres geben? Anscheinend Ja! In einem Interview mit HI-TECH@mail.ru soll Asus CEO Jerry Chen diesen Plan bekannt gegeben haben. Dabei soll es sich um einen weiteren Paukenschlag handeln. NVidia sorgte bereits für Diskussionen nach dem Erscheinen der Tegra Product Roadmap und der implizierten Ankündigung, dass es noch dieses Jahr Geräte mit Tegra 3-(für die Superman-Fans: "Kal-el")-Chipsatz geben soll, die sowohl eine Quad-Core-CPU besitzen, als auch echte 3D-Funktionalität in das Tablet bringen sollen. Die Auflösung wird mit "Kal-el" auf 1440p hochgeschraubt und die Performance allgemein um das Fünffache im Vergleich zum Tegra 2-Ungetüm steigen. Ende diesen Jahres soll es demnach soweit sein. 

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • 1440, pft, das ist doch schon veraltet...
    4K (Doppeltes FullHD) mit 2560 x 1600 Pixeln beim Galaxy Pad 11.6 (angeblich) nächstes Quartal (zumindest die offizielle Vorstellung)...

    Da fehlt aber bei allen Neuankündigungen noch das 3D-Display!

  • Wofür?!? Ich finde solche Fragen gerade im IT Bereich sehr amüsant. Ich weiß noch, als ich damals vor einer CD stand und mich fragte, ob ich die wohl jemals voll mit Daten bekomme und ob man überhaupt so viel Speicherkapazität benötigt! Die Frage ist eigentlich nicht ob sondern wann man solch eine Power benötigt!

  • @enn muss ich da voll kommen recht geben!
    Leider kann man hier auch nicht erwarten das die Leute Grundkenntnisse der Edv beherrschen

  • hehe echt cool, wir kommen dem x-phone immer näher! ;-)

  • @DerZombie genau weil sie es halt können und warum nich 4 kern?

  • ich komme kaum mit die dual cores sind doch grad erst raus gekommen!?!

  • Na na, Android ist wohl ein größerer Ressourcenfresser als Windows 7 wa??
    Scheint mir nicht im Sinne des Erfinders!!

  • Bei einem Tablet kannst du immer das neuste Android draufziehen. Ich sehe kein Problem.

    Wenn du dich jetzt schon ärgerst dass es bald veraltet sein könnte, solltest du dir wirklich kein Tablet kaufen, denn du brauchst ja demnach ganz offensichtlich gar keins.

  • Ich überleg sich ob ich mir überhaupt noch nem pad kaufen soll, ist doch eh schnell veraltet der mist, dafür dann mehr als 500 tacken hinblättern? beim laptop kann man immer das neuste windows draufziehen und hat jahre was davon!

  • @Enn Full ack!

    Irgendwie gibt es ein Misstrauen gegenüber multi core. Warum?!
    Bei mehr Mhz sagen alle (=>die meisten) oh toll! Obwohl mit der Taktung proportional der Stromverbrauch steigt.
    Bei Multicore processing dagegen bleibt der Stromverbrauch fast gleich, es kann aber alles parallel abgearbeitet werden. Die Effizienz ist bei geschickter Bedienung durch Software DEUTLICH besser.. aber da schreien alle sofort öhöhöhö Akku Akku wozu braucht man sowas in einem Handy/Tablet!!1111

  • und die hälfte der leute die sich ein dualcore pad kaufen wollten werden jetz grübeln ob sie nich doch lieber zum nächsten weihnachtsabend ein tegra3 gerät unter dem baum liegen haben wollen hehe! in 1 2 jahren wird der tablet markt soweit sein auch neue high end geräte zu humanen preisen raus zu bringen weil ganz einfach der absatz markt explodieren wird

  • Hab das hier jetzt nicht alles durchgelesen, aber warum denn nicht?
    Ich schleppe lieber ein Tablet mit mir rum, mit welchem ich per BT Handset à la ASUS Eee Pad MeMo auch angenehm Telefonieren kann, statt mit einem schweren Laptop der "ewig" zum booten brauch und generell (für mich) immer ein Zweitgerät bleiben wird (Ein Kontra Punkt, da es lästig ist immer alle Daten aktuell zu halten, jaja... auch mit einer Dropbox finde ich das noch lästig ;-) )!

    Und ausserdem... Weil Sie es können xD

    ES LEBE MULTICORE!!! ;-)

    Greetz,
    L0k1

  • Das ist asus, warum sollte es nicht zu ende gedacht sein? Ich denke da kann man schon was vernünftiges erwarten

    Aber 1400p wird das bestimmt nicht haben :D
    Da hat mein 24“ lcd ja weniger

    @alle flamer
    Wofür eigentlich glühbirnen? Gaslaternen haben doch auch schon gereicht ...
    Für fullHD 3d brauch man schon rechenleistung, bei spielen am pc sind selbst die teuersten grafikkarten an ende

  • @leos milestone es sind kommentare wie diese, die dafür sorgen, dass ich eben solche kommentare mit freuden lese!!! was wäre die welt ohne Sarkasmus? ich müsste mir einen strick bei apple, den idie bestellen...

    btt. wird sicher ein halberwachsenes projekt.. wie das wetab, geniale idee aber nicht zuende gedacht...

  • Achja man liest immer wieder das Gleiche.
    Leute, woher wisst ihr wieviel diese Dinger an Strom verbrauchen?
    "Aktuelle" Einkern Prozessoren stoßen schon beim Scrollen an ihre Grenzen und ihr wollt mir klar machen, dass man nicht mehr "Power" benötigt?

    Schon mal dran gedacht, dass die Strukturbreite dieser Chips immer dünner werden, welches sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt?

    Schon mal dran gedacht, dass ein Mehrkern-System mehrere Prozesse gleichzeitig "ab arbeiten" kann und das bei niedrigeren Taktraten und geringerer Spannung als SingleCore Prozessoren?

    Schon mal dran gedacht, dass sich Kerne abschalten lassen?

    Schon mal dran gedacht, dass keiner der Kerne ständig mit der höchsten Taktrate laufen?


    Eine aktuelle Hexa-Core CPU im PC braucht auch nicht das 100-fache an Strom wie eine 10 Jahr alte CPU, höchstens genauso viel.

  • Für die meisten dinge eher unnötig.
    Da man es kann aber sicher irgendwie cool, Akku ist sicher im Rucksack versteckt ?
    Fehlt halt nur das APP die das nutzten kann. APPs in der Medizin könnten sicher so was brauchen. Nur sind die Dinger wieder mal nicht "fall tauglich" was an sich deren Einsatz schon wieder extremst einschränkt ... Liebe Industrie ist es so schwer den Faden zu ende zu spinnen oder ist das abschreiben wie es auch Gutenberg macht einfach zu hip ? Wenn Apple was nicht raus bringt machen die Androiden es auch nicht ...Jungs werdet wach und revoluzed mal wirklich den Markt, immerhin bekommt ihr das System schon für lau von der tante google ...

  • Leo 06.03.2011 Link zum Kommentar

    und wo steht das Asus ein Quad-Core Tablet bringen will?
    Das erschließt sich mir nicht so ganz...

    Ansonsten...jo! Jojojojo... fuer Angrybirds und Infinity Blade braucht man selbstverständlich einen Quad-Core! Aber ohne 8GB Ram wird auch das nicht reichen. Deswegen muss das Tablet auch eine GPU einer 6000HD-Reihe Radeon haben.
    Dann noch ein 29845Ahm Akku, und perfekt! Kostet 6999UVP, und geht dann innerhalb 2Wochen auf nur 5999€ runter!
    Was kostet die Welt? Der Ultra HD 3D Display versteht sich von allein.

    Ich warte bis ein 16-Kern Prozessor kommt! Pff...Quad...is doch ein alter Hut in einem Monat!
    Da bleib ich lieber bei meinem V-Tech Lerncomputer!

  •   5

    ach ja: damit ich dann einen sauteuren Laptop-Ersatz habe, der nicht annähernd die gleiche Performance bietet, aber das doppelte kostet... ich Idiot ;-)

  • Weil sie es können ;)

  • weiß nicht finde ich eigentlich unnötig ....aber vielleicht ist das ja "richtiges" 3D

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!