Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 Kommentare

Apps sehen auf einem Tablet genau so aus wie auf dem Handy - nicht mehr mit Honeycomb

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 21809
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 17923
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Beim heutigen Google-Event wurden ein paar Spiele und Apps vorgestellt, die sich je nach Bildschirmgröße anpassen.
Sowohl das Layout von Apps, als auch das Layout von Spielen wird wohl in Zukunft, wenn Entwickler sich an den vorgestellten Apps orientieren, sehr übersichtlich sein.

Eins der vorgestellten Spiele war ein 3rd-Person Spie namens Monster Madnessl. Die Steuerung finden am linken und rechten Bildschirmrand statt, sodass man nicht große Bewegungen auf dem Display durchführen muss.

Informationen an den Spieler (HUD) sind am oberen Rand zu finden, so wird nicht unnötig Spielinhalt verdeckt. 
Es würde mich freuen, wenn Spiele dieser Art in Zukunft alle so aussehen werden. Android braucht nämlich definitiv noch ein paar mehr Spiele! :-)

Auch wurde ein Strategiespiel vorgestellt, es spielt im Mittelalter. Ich finde, dass es PC-Spielen schon recht nahe kommt. Für solche Spiele sind Tablets also wirklich ganz interessant.

Wie im obersten Screenshot schon gezeigt, hat die GMail-App Neuerungen. Die "Two-Pane-View" zeigt auf Tablets Inhalte in Spalten an. Allerdings ist dies nicht nur im GMail-App der Fall, sondern z.B. auch im kommenden CNN-App.

 

Ich hoffe stark, dass viele Entwickler schnell mit Tablet-Layouts nachziehen, denn so wird Android auch endlich zur interessanten Tablet-Platform und leistet stärkere Konkurrenz!

 

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!