Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Passend zum Release des chinesischen iPads teilte Apple heute mit, dass es bis Ende April eine Million Stück seines Tablet-Computers iPad verkauft hat. IPad-Nutzer hätten bereits zwölf Millionen Apps und 1,5 Millionen E-Books heruntergeladen, hieß es in der Unternehmensmitteilung.

Ich würde bestimmt auch super ins AndroidPIT-Team passen!
Stimmst du zu?
50
50
2551 Teilnehmer

iPad WiFi

Nach Angaben von Apple-Chef Steve Jobs hatte es 74 Tage gedauert, bis eine Million Stück vom iPhone verkauft wurden. Das iPad habe diesen Meilenstein bereits 28 Tage nach seinem Verkaufsstart am 3. April erreicht.

 

3G-Version in den USA gestartet

Zeitgleich machten auch die ersten Einschätzungen über Verkäufe der am Freitag in den USA gestarteten 3G-Version des Tablet-Computers die Runde. Piper Jaffray geht nach einem Rundruf in 48 Apple Stores in den USA davon aus, dass am ersten Wochenende rund 300.000 iPads mit UMTS-Funktion verkauft wurden.

iPad WiFi 3G

Apple verkauft seinen neuen Tablet-Computer bisher ausschließlich in den USA. Die internationale Auslieferung hat Apple vor kurzem um einen Monat auf Ende Mai verschoben. Details zum Verkauf und den Preisen will das Unternehmen am kommenden Montag bekanntgeben.

 

Ich bin der Meinung, dass viel zu viele Menschen glauben das iPad unbedingt haben zu müssen, ohne es wirklich zu benötigen und davon profitiert Apple gewaltig. Für mich stellt sich daher immer noch die Frage, wer braucht dieses Ding nun wirklich? Und vor allem für was?

Aber ihr könnt mir bei dieser Problemstellung sicherlich behilflich sein und den Produktnutzen des Apple iPads genauer erklären...

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • PS: Ich habe mich gerade nochmal etwas schlau gemacht und in Erfahrung gebracht, dass diese Bilder auch auf anderen offiziellen Seiten (wie z.B. PCGames) für Newsmeldungen verwendet wurden inkl. einer Quellenangabe von "Apple" und dies ohne Verlinkung. Da ich bei meinem Blogeintrag ebenso eine Quellenangabe hinzugefügt habe, sollte es somit nicht zu Problemen kommen.


  • Diese angeblich von Apple lizenzierten Produktbilder stammen aus der Presseabteilung von Apple und sind somit für redaktionelle Zwecke frei verwendbar.

    Und ich glaube kaum, dass es sich bei meinem Blogeintrag um eine Lobpreisung für Apple-Verkaufszahlen handelt, sondern eine rein objektive Beobachtung von offiziellen Meldungen und meine eigene Meinung zum Schluss, sollte wohl klarstellen, dass ich nicht wirklich überzeugt bin vom aktuellen Apple Tablet-Computer.


  • Danke, das hier jetzt auch noch kostenlos Werbung für Apfel-Produkte gemacht wird. Weiter so .... Ich hoffe es gibt eine schöne Abmahnung obendrauf , weil von Apfel lizenzierte Produkt-Bilder verwendet wurden ...


  • Was ist denn bitte schön hier los? Ich kann die Aufregung überhaupt gar nicht nachvollziehen! Das nicht jeden Tag über Apple hier berichtet werden sollte, kann ich ja nachvollziehen. Klar ist auch das es hier in dem Forum um Android geht. Aber soll man sich jetzt für nichts mehr anderes informieren? Jetzt wird der ein oder andere sofort sagen, ja dann geh doch wo anders hin und informiere dich dort. Find ich total blöd. Ich erwarte sogar von einem guten Forum das auch mal aus anderen Bereichen Meldungen kommen. Und jeder kann ja wohl auch lesen. Wenn als Überschrift im Blog "Apple verkauft eine Million iPads" steht und ich will davon nichts wissen, dann clicke ich die Meldung einfach nicht an. Aber das bleibt vielleicht auch Ansichtssache. Ich fand die Meldung war ein Eintrag wert! Danke, und weiter so!


  • Toll! Ganz grosse Sache! Suuuuuper!

    Hoffentlich wird Android nie so wie Apple und hoffentlich verschwinden hier diese unrelevanten Apple Nachrichten endlich wieder! Also ehrlich!


  • wer apple verkaufszahlen lobpreisungen lesen will, soll auf einen apple blog gehen.

    hier sollte es nur android verkaufszahlen lobpreisungen geben !


  •   8

    Laaaaaaaangweilig</homer>


  • man muss die Konkurrenz kennen auch wenns langsam langweilig wird. :)
    aber wirklich wenns was übers wepad gäbe berichtet man das hier aber über das ipad naja


  •   33

    Nennen wir uns um in bashpit.de. ¤.,¤


  • Niemand braucht das iPad wirklich, genauso wenig wie man unbedingt einen Laptop von Hewlett Packard braucht. Im Prinzip ist das iPad nur eine abgespeckte Version eines Laptops/Netbooks und so ist es auch sinnvoll, es innerhalb dieser Programmgruppe zu vergleichen.

    Dann kommt man zu dem Schluss, dass das eine diese Vorteile und Nachteile hat, jenes diese Vorteile und Nachteile etc.

    Zwar sehe ich beim iPad bei weitem mehr Nach- als Vorteile, aber der große Vorteil wird wohl sein, wenn man sich gemütlich auf die Couch setzen und etwas lesen will. Denn die Kombination "nur Bildschirm" + Touchpad-Bedingung ist hier wohl unschlagbar. Am Schreibtisch etc stell ich mir das Ganze aber wieder unbequem vor.
    ...wer dafür nun aber 500 Euro ausgeben möchte bei den ganzen Nachteilen bzw. nicht vorhandenen Features, die Laptops/Netbooks haben, den halte ich für bekloppt. Ist zwar nicht mein Geld, aber leider verhilft es Apple zu Unmengen an Geld und einer starken Markt-/Machtposition.


  • Gemütlich auf dem Sofa sitzen und surfen kann ich mit einem Smartphone oder einem Netbook aber genauso und beide Geräte bieten wesentlich mehr (Erweiterungs-)Funktionen, als es das iPad tut.

    Und warum hier immer wieder Beiträge zu Apple Produkten zu lesen sind, erkläre ich ganz einfach damit, dass auch Apple Smartphones und ähnliche Produkte anbietet und diese ebenfalls, wenn auch nur indirekt, mit Android zu tun haben. Und ich gehe sehr stark davon aus, dass zahlreiche Mitglieder unsere Community bereits mit Apple Produkten Bekanntschaft gemacht haben, auch wenn es sich um eine Android-Seite handelt.

    Ich persönlich habe diesen Blogbeitrag verfasst da mir die Möglichkeit geboten wird, meine Gedanken einer weltoffenen Gemeinschaft kundzutun und mich dieses Thema schon länger beschäftigt. ;-)


  • Das frag ich mich auch Daniel A.

    das is ne Android Seite und hier steht immer wieder was über Apple...


  • Ich stelle es mir gemütlich vor sich mit nem Tablet auf's Sofa zu setzen und zu surfen...kann mir im Gegenzug wer verraten, wieso ich auf einer Android-Seite einen Blogeintrag über die Absatzzahlen vom Ipad lese? :-/


  • ***Für mich stellt sich daher immer noch die Frage, wer braucht dieses Ding nun wirklich? Und vor allem für was?***

    Da bin ich jetzt aber auch mal gespannt; mir erschließt sich der Grund, weshalb man so ein Tablet haben muß/soll, nämich auch (noch?) nicht... Aber auch ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!