Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 14 mal geteilt 78 Kommentare

Apple greift nicht nur Samsung frontal an, auch Motorola im Visier - einstweilige Verfügung gegen das XOOM bereits eingereicht

Was ist Dir lieber als Back-up? Externer privater Speicher oder Cloud im Internet?

Wähle Externer Speicher oder Internet-Cloud.

VS
  • 8996
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Externer Speicher
  • 3263
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Internet-Cloud

Ich bin immer noch etwas schockiert davon, was Apple da gerade für eine Show abzieht. Das Galaxy Tab 10.1 wurde erst einmal mit einem Verkaufsstop belegt, und zwar weil es folgende Kriterien in Bezug auf Design erfüllt, die sich Apple anscheinend ernsthaft patentieren lassen konnte:

ein rechteckiges Produkt mit vier gleichmäßig abgerundeten Ecken

eine flache, klare Oberfläche, welche die Vorderseite des Produkts bedeckt

eine sichtbare Metalleinfassung um die flache, klare Oberfläche

ein Display, das unter der klaren Oberfläche zentriert ist





Ich weiß zwar nicht, ob Apple jetzt auch alle Hersteller von aktuellen Flat-TV-Geräten vor den Kadi zerren kann, aber so wie es aussieht auf jeden Fall alle Hersteller von Tablets, was auch so nach und nach geschieht. Zumindest dürften auf viele Tablets und ihre Verpackungen auch mehr oder weniger folgende Zeilen zutreffen, die auch „Anklagepunkte“ in der Beschwerdeschrift sind und laut Apple von Samsung ganz frech kopiert wurden:

eine weiße, rechteckige Box

sparsame graphische Elemente und eine silberne Schrift auf der Verpackung

eine große Abbildung des Galaxy Tab 10.1 auf der Oberseite der Verpackung vor einem weißen Hintergrund in einer Seitenansicht

wenn die Box geöffnet wird, so ist das Galaxy Tab 10.1 sofort für den Konsumenten sichtbar, während alles Zubehör und weitere Unterlagen dem Betrachter zunächst verborgen bleiben

der Mechanismus des Anhebens, welcher für das Galaxy Tab 10.1 verwendet wird, um Zugang zum Zubehör und den Bedienungsanweisungen etc. zu erhalten

Tief in dieser Beschwerdeschrift verborgen findet sich dann noch dieser Absatz, aus dem hervorgeht, dass gegen Motorola und JayTech auch schon einstweilige Verfügungen eingereicht wurden, gegen JayTech ist diese anscheinend schon in Kraft getreten:

(Bild: Stereopoly, Quelle: Fosspatents)

Ich verkneife mir jetzt weitere Kommentare, die komplette Beschwerdeschrift findet man hier (Quelle: Fosspatents), wobei man nicht allzu weit mit dem Lesen kommen dürfte, bevor man das erste mal den Kopf geschüttelt hat.

Quelle: Stereopoly.de

14 mal geteilt

78 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   9

    Habt Euch nicht so. Alleine das hier ist schon ein Grund ein iPad zu kaufen: http://www.engadget.com/2011/08/11/hitchhikers-guide-to-the-galaxy-app-coming-to-the-ipad-dont-pa/

    ;-)


  • Apple war mir bis jetzt immer sympathisch aber was Sie jetzt abziehen ist unglaublich >:l


  • @Simon:

    Nicht dein Ernst? Apple wollte Apple Records anpixxxx? Ich fall ja komplett vom Glauben ab...


  • Erinnert sich einer noch an die unglaublichen Anwürfe von Apple Computers gegen Apple Records (The Beatles)?

    Ich warte nur noch darauf das Apple irgendwann von jedem Verkauften Apfel - ich meine jetzt das Obst - ein paar Cent abhaben möchte - oder schlicht den Verkauf verbietet!

    Wie ich schonmal erwähnte können wir froh sein das Apple damals nicht den Fernseher oder das Radio oder die Glühbirne oder das Rad erfunden haben...


  • So lächerlich, was sich Apple da erlaubt...

    das ist als würde Mercedes sagen: Wir waren die erste Firma die Autos gebaut hat, deshalb verbieten wir jetzt allen anderen Firmen, Autos zu bauen, die sehen aus wie unsere Autos und haben auch alle vier Räder
    und ein Gaspedal-.-


  • Ich persönlich sehe Apple und Android nicht zwingend als direkte Konkurenten. Ein Galaxy Tab 10.1 war als Anschaffung bei mir geplant, was sich ja jetzt wohl deutlich verzögern wird. Jetzt werde ich aber kein iPad2 kaufen, da ich genau das will was Android bietet und nicht das was Apple bietet. Meiner Meinung nach könnten sich Apple und Android den Markt ohne streitigkeiten gut teilen. Der eine will genau das was Apple bietet, der andere das was Android bietet.


  • Sogut auch die biedinung und produkte sind von apple aber sowas sollte man nicht unterstützen. Jetzt sollte man sich erst recht keine apple produkte.mehr.kaufen oder einen geschlossenen brief an apple richten damit diese dann mal sehen was die kommunieti davon hält und deren reaktion zu merken


  • mal ganz abgesehn davon: "außerdem kopiert das galaxy tab das extrem schlanke profil des ipad 2" ist es jetzt verboten schlanke tabs zu bauen :D


  • was ich jetzt aber nicht verstehe ist warum einige läden bei uns mit dem tab werben und sogar das samsung tab ausgestellt haben im laden?! oder haluziniere ich jetzt:D
    btw. die beschreibung passt auch auf mein küchenbrett 1:1^^


  • bpo 11.08.2011 Link zum Kommentar

    Mit dieser Nummer hat Apple echt versch... Werd mir keines der Apfelgeräte mehr zulegen ( hab selbst nen IPod Touch oh graus) und auch nicht im TunesStore einkaufen.. Und kann nur jeden animieren mitzumachen.. Zum Glück hat HTC vor ihnen Smartphones gebaut, sonst gäb es heut nur das IPhone..
    Und kann bitte jemand IOS 5 verbieten lassen, die klauen die Statusleiste von Android..


  •   13

    Erinnert immer mehr an die ehemalige DDR... da musst auch jeder das nutzen was der Staat vorgeschrieben hat.
    Gott sei Dank! Bald müssen wir alle i-Devices nutzen und uns wird diese schwere Qual der Wahl genommen *SARCASM*


  •   11

    @Francesco: innovativ ja, aber Design und Haptik furchtbar. Es fühlt sich an wie ein leerer Activiabecher. Ist eben typisch Samsung. Entweder sie kopieren das Design vom iPhone (Galaxy = 3GS, S2 = 4) oder sie designen eine Tropfsteinhöhle. Ich empfehle Samsung mal einen guten Designer einzustellen. Das lohnt sich schon nach kurzer Zeit.


  •   12

    ios= innovatives Betriebssystem????????

    Selten so gelacht, vom 3 Gs aufs iPhone4, Bumper von Apple kostenlos bekommen weil ich mit meinem Telefon nicht telefonieren konnte. Bumper sah Schei... aus, habe dann den ganzen INNOVATIVEN SCHROTT verkauft und mir ein richtiges, gut funktionierendes Phone gekauft.
    An die vielen Android-Update-Wehklager, wenn ihr nicht ohne Update leben koennt, kauft euch so wie ich, ein Nexus S oder das kommende Nexus 3 und ihr habt mit Sicherheit keine Probleme mehr mit einem Upddate.
    Mein NEXUS S IST EIN WIRKLICH SEHR, SEHR INNOVATIVES GERAET.

    Und telefonieren kann man damit auch.
    Und das ganze ganz ohne Gummi


  • --- Kommentar entfernt ---


  • Ich meine wie dumm muss ein Mensch sein, um bei Apple zu kaufen? - das geht echt nicht in meinen Kopf rein...


  • Hat Asus wohl alles richtig gemacht?

    -Rahmen nicht rings um das Display gleich breit, check
    -Ecken ungleichmässig dank Fasung, check
    -Kante um die Rückseite, check
    -Vorderseite mit Asus-Logo teilweise gemustert, check


  • @Mario

    ...du hast offensichtlich schon sehr lange keinen Androiden mehr in der Hand gehabt?

    Apple würde nicht klagen wenn sich bei Android in letzter Zeit nicht sehr viel getan hätte und die es nun sicherlich langsam mit der Angst zu tun kriegen. Traurig das die sich nur so zu helfen wissen. :-/


  • viel witziger finde ich diese ganze Patentrechtsche*** und was man alles patentieren kann. ich glaub ich lass mir mal das atmen patentieren, dann kassier ich fleißig und die, die ich nicht mag... einstweilige Verfügung... lol


  • @ Fuerst
    Rofl xD


  •   9

    @Michael: Das Rad wird immer wieder neu erfunden, das kann man nicht patentieren ;-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu