Verfasst von:

Die Angry Birds kommen ins Fernsehen

Verfasst von: Michael Maier — 03.04.2012

Ab Herbst dieses Jahres wird es die Angry Birds, die wütenden Vögel, auch als TV-Serie geben. Nick Dorra, Rovio's „head of animation“ hat dies auf der MIPTV Conference in Cannes bekannt gegeben. Auch wenn diese Meldung am 1. April vom guardian.co.uk gepostet wurde, scheint es sich um keinen April-Scherz zu handeln, die Angry Birds kommen wohl wirklich als kurze Animationsfilme auf Android, iOS und weitere Systeme.

Es werden 52 Episoden ausgestrahlt werden, dieses sollen jeweils zwischen 2 ½ und 3 Minuten lang sein. Geplant ist, für verschiedene Betriebssysteme jeweils eine spezielle Video-App zur Verfügung zu stellen, um die Folgen der Angry Birds „TV-Serie“ schauen zu können.

"We're going to roll it out on all possible devices," said Dorra.

"We're looking at building a video app for that, and we're also looking at partnerships and so on... We want to be on all screens."

Angry Birds also auch bald „im Fernsehen“. Wäre das wirklich nötig gewesen? Oder ist das am Ende eine tolle Sache, ein weiterer Geniestreich von Rovio, den Angry Birds Entwicklern? Was denkt ihr?

Quelle: guardian.co.uk

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben: