Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 11 Kommentare

Andy Rubin: Google baut kein eigenes Android Handy

 

 

Es wurde wild spekuliert: Baut Google etwa selber an einer eigenen Android Hardware? Das wäre auf jeden Fall ein echter Coup gewesen! 

Nur: was hätten all die anderen Hardwarehersteller dazu gesagt, wäre Google in einen solchen Interessenskonflikt eingestiegen?

Den Spekulationen bereitet Andy Rubin nun ein Ende! Der Hauptverantwortliche von Android bei Google sagte laut dem deutschen "The Inquirer", dass man mit einem eigenen Handy existierenden Android-Kunden nicht in den Rücken fallen wolle. So etwas wolle man nicht riskieren.

Ob damit aber auch andere Hardware, wie Tablets, Netbooks oder Ähnliches ausgeschlossen sind, blieb offen.

Quelle: The Inquirer

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • genau... das würde keinen Sinn ergeben und außerdem ist Android kein Note/Netbook oder gar Desktop-OS!

  • ich dneke nicht das sie ein netbook mit android bringen....wozu sollten sie sonst an chrom OS entwickeln?^^

  • also ich finde es gut, das google das ding nicht bauen wird.. ich glaub die würden das eher versauen. Die sollen die (geilste!) Software machen und die normalen Handyhersteller (HTC, Motorola, SE...) die Handys dafür.
    Ich will eigentlich auch eher weniger ein Android Netbook, da das eher so etwas fürs !nur! surfen ist, viel mehr könnte man damit ja nicht machen. Ich finde das ein Handybetriebssystem auf einem Netbook sich nicht macht. Da will ich etwas, das etwas mehr kann und wo ich auch andere Software installieren kann...

  • Was nicht ist, kann ja noch werden. Android ist ja auch noch jung, ein Netbook mit android wäre schon ziemlich cool...

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    02.11.2009 Link zum Kommentar

    Naja, mir wäre ein Netbook von Google eh bedeutend lieber. Die derzeitigen Netbooks mit Windows hauen mich echt nicht um. Ich werde heute auf mein Netbook noch das neue Ubuntu schmeissen...

  • Wobei man sagen muss, dass der neue Zune HD wirklich nicht schlecht ist...

    Schade, dass es nix mit nem Android Handy von Google wird...

  • @michael: dein vergleich mit ms und der xbox hinkt sehr.

    klar in der ersten generation haben sie starke verluste hinnehmen müssen, was aber klar ist, wenn man in so einen markt einsteigt. mit der aktuellen generation machen sie sehr viel gewinne. sieh dir einfach den letzten bericht von ms an ( vor zirka 2 wochen ) die xbox sparte ist eine der besten von ms im moment.

    zune wäre schon ein besseres beispiel gewesen ;)

  •   31

    So schnell wie sich momentan das Angebot ändert, dürfte das auch ein hart umkämpfter Markt sein. Da hätte Google von Anfang an mitmischen müssen.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    02.11.2009 Link zum Kommentar

    Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass Google es hinbekommen würde ein Telefon mit Kultstatus zu bauen. Alles, was Google bisher gebaut hat, hat sich immer sehr "technisch" angefühlt.

    Vielmehr würde eine solche Hardware sicherlich viele coole technische Funktionen haben. Aber ich glaube, dass wir hier noch einiges von Hardwareherstellern sehen werden...

  •   31

    Warum sollte Google unbedingt eigene Hardware "bauen" ? Ein Softwarehersteller muss bei HW nicht unbedingt ähnlich erfolgreich sein. Siehe z.B. M$, die unbedingt bei den Spielkonsolen einsteigen mussten, und bis jetzt an die 10 Millarden Dollar Verlust eingefahren haben.
    Ob ein Google-Handy ähnlichen Kultstatus haben könnte wie Apples iPhone sei zudem dahingestellt...

  •   35

    ich denke bei den "with Google" Handys mischt Google schon genug mit

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!