Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8061 Teilnehmer

Nun ist sie endlich da, die erste Folge des neuen Podcasts. Und was soll ich sagen? Sie ist mir gar nicht so gut gelungen! Aber ich verspreche und gelobe Besserung! Damit dieser Podcast immer besser wird, brauchen wir aber EUCH! Bitte schickt uns zahlreiche Anmerkungen!!

Der Podcast wird ab sofort jeden Montag herauskommen. Es wird ein Audio-Podcast sein, der diese Themen beleuchtet:

  1. Die App der Woche
  2. Die News der Woche 

Ich werde versuchen niemals über 10 Minuten zu kommen. Aber bitte schickt mir hier mal Eure Einschätzung vom zeitlichen Rahmen, nachdem Ihr den Podcast angehört habt. 

Ach ja, vielen Dank an Michael Dunstheimer, der freundlicherweise seinen Webspace zur Verfügung gestellt hat, nachdem ich noch nicht ganz verstehe wie man den Podcast "in die verdächtigen Quellen" bekommt. Auch hier: Tipps und Tricks sind auf das herzlichste Willkommen!

Und hier geht's zum Podcast...

 

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.11.2009 Link zum Kommentar

    Wird es! Ich habe jetzt wieder gesehen wie schnell die Zeit gerast ist...


  • Ja, das du das dann mit Leuten in der Gruppe diskutierst oder so wäre sehr intressant. Dann muss es aber eigentlich deutlich länger werden, find ich!


  • yeah das könnte super werden


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.11.2009 Link zum Kommentar

    Ich werde auf jeden Fall nach Diskussionspartner Ausschau halten und habe auch schon einige im Auge...


  • Bin erst mit einer Woche Verspätung dazu gekommen, mir die Premiere anzuhören.
    Ich hatte ja ehrlich gesagt etwas Befürchtungen ob man in so einer Hauruck-Aktion einen vorzeigbaren Podcast auf die Beine stellen kann, aber diese Befürchtungen haben sich gar nicht bestätigt. Das kann man sich sehr gut anhören. Dass zehn Minuten zu kurz sind haben ja schon einige angemerkt. Sehe ich auch so. Generell ist es mir auch lieber wenn es nicht nur einen Moderator gibt, sondern er mindestens einen Partner hat um so auch mal in eine Diskussion kommen zu können.


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    09.11.2009 Link zum Kommentar

    Ich produziere gerade Folge 2! Kann mir jemand von Euch sagen, wie ich es bei iTunes und Google einstelle? Es gab zwar schon weiter oben einen Hinweis. Aber es wäre eine super Zeitersparnis, wenn es schon jemand Erfahrenen hier geben würde, der mir das genau sagen kann...


  • halt das mit dem Mirkrofon...aber sonst gibts eigentlich eher weniger, find ich, was man noch verbessern könnte! Du kannst das echt gut!


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    07.11.2009 Link zum Kommentar

    Vielen Dank für das Lob! Das freut mich sehr.

    Ich überlege schon was ich am Montag bringe.

    Ich habe bisher mitgenommen:

    - RSS-Feed (muss ich mit Sven noch klären)
    - Durchaus ein bißchen länger
    - Lieber mehr News als Apps

    Noch was?


  • ... also ich habe ja schon einige schlechte Podcasts gehört - das ist keiner davon.
    Für ein Erstlingswerk absolut hervorragend: gute Tonqualität, super gesprochen, interessante Inhalte.

    Was ich mir noch wünschen würde: Ein RSS-Feed zum abonnieren und Shownotes mit Links (z.B. zur besprochenen App, Blogeinträge etc.).

    Aber nochmal: Großes Lob an den Podcast!


  •   9

    Für die erste Folge wirklich super. Die Aufnahme ist wirklich gut, Sound und Sprache sind sehr gut abgemischt!

    Die Länge finde ich etwas kurz, ich finde Podcasts optimal die so 30- 50 Minuten dauern.

    Inhaltlich fände ich es super wenn es auch News zu neuen Android Handys gäbe!

    Bitte unbedingt ein Abo über Rss und/oder iTunes einrichten und eine prominenten Link auf der Startseite der Webpage nicht vergessen ;-).

    Mach weiter so, ich hoffe Du hältst die wöchentlichen Releases ein und wir werde bald auch die ersten Interview Partner hören. :-)

    Michael


  •   35

    also habe mir den Podcast heute beim autofahren angehört.
    insgesamt fand ich den doch ganz ansprechend. Länge würde ich so bei 8 - 12 minuten einpendeln lassen.
    Und davon würde ich 1/3 der Zeit zur App der Woche investieren und den Rest zum Thema/Themen der Woche (mit was ist passiert, was werden wir in zukunft erwarten können).
    Des Weiteren fände ich es schön, wenn die Pods als Blog angekündigt werden und dort der Inhalt kurz mit Links zu den jeweiligen Themen gefüllt wird d.h. am besten eine vorderfinierte Androdipit.de-Suche mit dem Thema als Suchbegriff.


  • fand den auch gut.. find das gut... das tolle an iTunes ist, das das einfach klasse klappt mit dem syncen... das muss man echt zugeben, du schließt deinen iPod an, und der spielt dir direkt die neusten podcasts auf den ipod... deshalb ist es wichtig, das es den podcast bei iTunes gibt...

    ich find der Podcast klingt gut, die Hg Musik ist sehr gut, nur ab und zu atmest du , glaub ich, ins Mikro rein.... das geht nich... :D

    von der Länge find ich ihn gut, eher doppelt so lang (also 20-30min)

    Obwohl du von mir aus auch 2h Podcasts machen kannst, die hör ich mir auch gerne an...


  • Ist der Podcast auch mit "Listen" zu finden? Und wenn ja kann mir jemand sagen wie?


  • Also mir hats gefallen.
    In Bezug auf die Länge, kann es durchaus auch noch ein paar minuten länger gehen.
    Lautstärke und HIntergrundmusikl fande ich persönlich auch optimal.
    Bin schon auf den nächsten gespannt.


  • Die Haspler sind ok, war ja nicht wirklich viel davon. Länger als 10 Min wären auch ok. Ging super-schnell rum.


  • von der länge her war es eigentlich optimal finde ich - muss net länger sein


  • Mir gefällts! Gut gemachter Podcast und auch nicht so elend lang wie manche anderen. Werd ich mir regelmäßig anhören. Danke!


  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    04.11.2009 Link zum Kommentar

    Hi zusammen,

    vielen Dank für die guten Punkte und das viele Lob!

    Was ich vor allem mitnehme, ist, dass ich ein neues Mikro brauche. Ich werde auch versuchen beim nächsten Mal Haspler möglichst zu vermeiden.

    Noch einmal eine Frage zur Länge des Podcasts: denkt Ihr, dass auch mehr als 10 Minuten vertretbar sind?


  • Hi,

    super Podcast! Angenehmes Sprechtempo, dadurch kann man sehr gut zuhören. Inhalt natürlich auch gut.

    5 Sterne!

    Köm


  • Sehr kurzweilig und informativ. Ich Podcaste selber und weis daher wie schwer die ersten versuche sind. Dafür ist der wirklich erstklassig geworden.

    Womit nimmst du ihn auf? Headset? Dann mach das Micro etwas weiter weg vom Mund, es gibt dadurch weniger Plops. Vielleicht in ein Großmembran-Micro (um 70 Euro) investieren?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!