Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 27 Kommentare

Android vergrößert Vorsprung auf iOS und holt weiter auf Symbian auf

Immer wieder gibt Gartner, einer der größten amerikanischen Analysten der IT-Branche, Zahlen zur aktuellen Entwicklung auf dem Smartphone-Markt heraus.
Die neuesten Daten zeichnen ein deutliches Bild: Android gewinnt massiv dazu, der Abstand zu iOS wächst und Symbian muss um den Thron bangen!


(Bild von F.A.Z.)

 Auch bei den Handy-Herstellern spiegelt sich dieser Trend ab:

Zwar verkaufte hier Nokia im Vergleich zum Vorjahr rund 4 Mio. mehr Geräte, allerdings ist dieser Wachstum gemessen am Wachstum der Branche so gering, dass der Marktanteil von Nokia von 36.7 % im Vorjahr auf nun 28.2 % zurückging. Apple hingegen konnte rund 6 Mio. Geräte mehr absetzen und somit seinen Marktanteil auf 3.2 % ausbauen. HTC hat seinen Absatz mehr als verdoppelt und hat inzwischen einen Marktanteil von 1.6 % (Vorjahr 0.9%)

Noch klarer ist der Trend bei der Verteilung der Betriebssysteme auf den verschiedenen Smartphones zu erkennen: Weg von Symbian (und Nokia) und hin zu Android (und Apple). In den nächsten Monaten wird sich Nokia warm anziehen müssen ... Android macht Symbian den Thron wohl schon bald streitig!

Quelle: Gartner.com

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Stimmt das, dass Android immer mehr auch Android in EUropa gewinnt? http://www.apps-news.de/9400/android-mit-guten-aussichten-gegen-symbian-co/

    Nokia ist klar, aber Android ist in den USA top, hierzulande hinjkt es noch. Dem Artikel, den ich hier gepostet habe, ist aber insgesamt wohl gutes Wachstum drin. Bin gerade vor der ENtscheidung, ob Android oder IOS Gerät. Vor allem im Hinblick auf die apps eben ....


  • Also ich muss als Microsoft Kritiker sagen, dass ich das Windows Phone 7 gar nicht mal so schlecht finde. Schlichtes, aber elegantes Design und die Idee mit den Hubs als Ordner für Apps find ich sehr gut, da hier automatisch sortiert wird und man das nicht mühevoll selbst machen muss. Das wieder ein rießen Haufen Ideen von Apple abgeguckt wurden ist klar, Microsoft ist schließlich keine Ideenschmiede sondern eine Firma die hauptsächlich auf den Markt schaut, was grad so in ist, ne Menge Code einkauft und den dann mühevoll zusammenflickt.

    Ich bin allerdings auch der Meinung, dass MS einfach mal wieder zu spät war. Und im Jahr 2010 ist es eben nicht mehr so wie 1990, wo man sich alles von Apple abguckt und dann damit ordentlich Kohle macht.

    Immerhin muss man ihnen zu gute halten, dass sie das OS komplett neu entwickelt haben, darauf wartet man bei Windows ja auch seit mittlerweile 10 Jahren.


  • android wird vllt noch fallen. in der ct 24 wird darüber berichtet das google wegen android an der wand steht. hier klagen Sun, Microsoft, Apple und viele mehr wegen patent Verletzungen im großen Stil. android ist frei, jedoch stand auch drin das ms zb asus verpflichtet hat, bei jedem gerät mit android Geld an ms zu zahlen. es wird noch sehr interessant was da passieren wird


  •   15

    Das stimmt, ich habe sogar nur 40.000 gelesen... es wird sich zeigen, ob es sich durchsetzt. Dass die Leute skeptisch sind, was Windows anbelangt ist ja nur zu verständlich angesichts der Pleiten mit WM. Ich hatte noch kein Windows Phone in der Hand aber wenn es gut ist, wird es sich auch verkaufen und der fokus der hersteller wird ein wenig von android weggelenkt werden. wenn nicht, dann nicht. Hoffentlich nicht ;)


  •   33

    @Sheidy: es gibt erste Berichte aus den USA wo am ersten Tag nur 50.000 WinPhone7 Geräte verkauft wurde... nach der Menge Werbung eine traurige Zahl!


  • Also, ich habe vor kurzem ein Windows Phon 7 von HTC in der hand gehabt. Ich fand den etwas unübersichtlich. (Vielleicht bin auch etwas von Android verwöhnt). Ich finde das jetziger Konzept von Window nich Konkurenzfähig im vergleich zu Android und iOS ist.

    Bisher haben auch nicht so viele Hersteller auf Windows gesetzt, ich bin mir auch nicht sicher ob sich das ändern wird. Außerdem finde ich, kommt Windows etwas zu spät mit seinem Betriebssystem. Ein gutes Beispiel dafür ist Palm (mit WEB.OS glaube ich). Das System ist gar nicht so schlecht von der Bedienung, das ist halt zu spät gekommen. Nachdem Android schon auf dem Durchmarsch war, hatten die keine Chance mehr. Heute liegen Palms bei O2 und keiener will die haben. Palm Pre 2 will O2 garn nicht mehr anbieten.


  •   15

    Erstmal abwarten wie windows mobile sich macht... klar nehmen die anteile von android stetig zu, aber seid mal ehrlich: man kann ja gar nicht anders... Außer dem Samsung Wave gibt es doch kein neues Smartphone, das nicht mit Android läuft. Die Nokia Dinger kann man doch sowieso in die Tonne treten. Das N8 kommt jetzt neu raus mit veralteter Hardware... logisch, dass die Anteile verlieren. Von neuen Blackberries hat man in letzter Zeit auch nichts gehört (obwohl ich mir sicher bin, dass viele User, die ihr Smartphone wirklich fürs Business brauchen und nicht zum angeben oder spielen, RIM die Treue halten werden). Wegen Windows Phone 7 gab es in letzter Zeit auch keine WM-Phones mehr, ist ja auch klar. Dann bleibt nur noch iOS oder Android. Und da Android ein offenes System ist, und überdies für die breite Masse viel erschwinglicher, haben eben fast alle Hersteller auf Android gesetzt in letzter Zeit. Motorola, Samsung, HTC, LG, SE - Alle haben ein Android-Flagschiff. Dies ist aber, wie gesagt, auch zum Großteil der "Gunst der Stunde" zu verdanken. Wenn die ersten Windows-Phone-7-Smartphones sich vernünftig verkaufen, dann pendelt sich das Verhältnis wieder ein wenig ein, und Android wird nicht mehr so omnipräsent sein. Nichtsdestotrotz gibt es viele gute Argumente für Android, deshalb denke ich, dass die Kurve natürlich weiter steigen wird - nur nicht so stark wie von vielen vielleicht angenommen.


  • Es bestätigt nur das was ich hab kommen sehen, ich denke auch Android geht noch weiter nach oben denn es wird immer besser :-)


  • also der test bei golem.de zu windows 7 mobile war mehr oder weniger
    vernichtend..

    wenn die damit android überholen wollen dann mal gute nacht..

    in meinen augen kein vergleich.


  • Ich hätte mir auch nen palm pre gekauft wenn die Hardware besser gewesen wäre. ;)


  • Verdammt! Mit diesem Marktanteil ist Android kein NerdOS mehr... Wenn damit jeder rumrennt macht´s keinen Spaß. WebOS dürfte aber mickrig genug bleiben, was dann wohl demnächst HP mein Geld einbringen wird. *g*


  • Ich hatte vor meinem Desire ein HTC mit Windows Mobile. Kenne zwar das aktuelle WM nicht, kann mir aber nicht vorstellen, mir wieder eins zu holen. Dann noch eher ein Apple...


  • Wir sollten da offener sein. Was,ärgert mich die Arroganz der iPhone Nutzer ggü Android.

    Die gesehenen Videos zu Windows Phone7 überzeugen.

    Wenn irgendwann in ferner Zukunft mein Legend noch nicht mehr glücklich machen sollte... was mir unvorstellbar erscheint, werde ich mir vielleicht auch mal ein Windows Phone ansehen.


  •   16

    Mich wundert etwas das einige hier MS noch viel zutrauen. Ein MS Smartphone hatte ich schon vor langer Zeit. Die haben es damals nicht begriffen und wollen jetzt auf den Zug aufspringen. Ich traue denen im smartphone Bereich nichts grosses zu.
    Android hat die besten Erfolgschancen da es zum einen funktioniert zum anderen günstig für Hersteller ist, einen grossen market hat mit den vielen Apps die nunmal notwendig sind um Kunden zu generieren, eine perfekte Anbindung an die google cloud (kalender docs picasa mail kontakte etc...) und es skalierbar ist wie kein weiteres system im Smartphonebereich, vom Einsteigermodell bis zum High end phone und durch viele bekannte Hersteller Vertreten.
    Symbian hat da noch das Zeug für normale Handys und Apple halt für Leute die einen Blitz für flash halten (autsch).


  • Mich als jahrerlange symbian freak erstaunt das nicht das es mit nokia nur noch bergab geht!Das N8 wird da auch nix mehr retten können!Schlechte hardware,lahmes betribsystem,nokia hatt sich zu lange aus auf ihren loorbeeren ausgeruht!Ich habe nach langem entscheid zu android zu wechseln noch keine sekunde bereut!Ich wundere mich das ich überhaupt so lange gewartet habe!


  • AST 10.11.2010 Link zum Kommentar

    immo sieht's jedoch für's Marketing des Windows Phone 7 atm nicht schlecht aus - die geben recht "Gas". Da werden sich bestimmt noch einige wundern. Wir wissen doch alle, dass viele Konsumenten Geräte kaufen, die sie nicht brauchen bzw. je verstehen.


  • MeeGo wird in der Autoindustrie seinen festen Platz finden, für den Smartphone Markt glaube ich nicht das dieses BS etwas erreichen wird.


  • irgendwann wird auch noch MeeGo von Nokia/Intel auftauchen. Mal sehen wie sich das schlägt. Diese Explosionsartige Verbreitung wie Android traue ich MeeGo aber nicht zu, es wird wohl eher an den Symbiananteilen knabbern.


  • @Mario
    Die obigen Zahlen berücksichtigen gar keine "einfachen" Handys, sondern nur Smartphones.


  •   4

    langfristig hoffe ich, dass ms mit ios mithalten kann. drei solcher systeme kann der handymarkt verkraften. und konkurrenz belebt das geschäft!

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!