Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 30 Kommentare

"Android ist voll Porno!" - meint Steve so ungefähr

Für alle, die es nicht wissen: wenn etwas "voll Porno" ist, dann rockt es. Also, dann ist es geil. Oder super. Man könnte auch sagen, dass es so richtig toll ist.

IFA 2017: ich würde bestimmt auch einen guten Reporter abgeben.
Stimmst du zu?
50
50
2232 Teilnehmer

Das wird Steve Jobs aber nicht gemeint haben, als er meinte, dass Apple eine moralische Verantwortung habe, das iPhone frei von Porno zu halten. "Wer Pornos möchte, der kann sich ein Android-Telefon kaufen."

Was war passiert? 

Ein Apple-Kunde hatte per E-Mail bei Steve Jobs kritisiert, dass Apple als "Moral-Polizei" auftrete und jede App für das iPhone und den iPod Touch auch inhaltlich bewerte. Techcrunch berichtet, dass der Kunde Matthew Browning weiter schrieb, es solle Eltern gestattet sein über bestimmte Jugendschutzfunktionen Zugriff auf bestimmte Apps zu unterbinden. Apple solle sich lieber darauf beschränken wirklich coole Gadgets zu designen und zu produzieren.

Browning ging in seinem Mail ebenfalls auf den Vorfall ein, dass Apple die Veröffentlichung einer App untersagt habe, die politische Satiren zum Inhalt habe. Die betreffende App wurde von Mark Fiore im AppStore eingereicht, aber von Apple abgelehnt. Mark Fiore, ein sehr sehr bekannter Polit-Cartoonist, der für SFGate.com arbeitet und in diesem Jahr den Pullitzer-Preis erhalten hat, reichte seine App auf Bitten von Apple aber noch einmal ein. Es war massive Kritik in den US-Medien vorausgegangen.

Und was lernt man daraus: Braveheart! Freeeeeedoooom! Weil Freedom ist einfach voll Porno, Alter....

 

Quelle: PC Welt

30 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Also wenn man jetzt mit einem Androidphone in der Öffentlichkeit gesehen wird, weiß jeder im Umfeld, dass man Pornos guckt?

    Scheiße. Ich dachte das wüssten die Leute schon, wenn man sagt, dass man Internet hat... "nur die Artikel" - is kla.

    Apple hat bei mir auch mal einen iPhoto-Auftrag abgelehnt, weil die Bilder darin nicht politisch korrekt waren. Bilder von meiner Süßen im Bikini und nen paar Pinups.

    Die Bevormundung durch Unternehmen geht mir auf den Sack. Es reicht, wenn sich das der Staat rausnimmt. Und selbst das gefällt selten bis nie.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    21.04.2010 Link zum Kommentar

    Wir werden weiterhin daran arbeiten, damit man Apps besser finden und installieren kann. Wir haben hier auch schon ganz konkrete Ideen und setzen auch bereits um.

  • Könnte Steve mir bitte auch verraten, wo ich den Porno finde? :-)

    @Evelyn: Jaaa, nach aussen - aber Kalifornien hat zB eine verdammt große Porno-Industrie ... und in welchem Land stehen die Server von Seiten wie youporn? :-)))

  • Ich gebe dem Uwe vollkommen recht.

    Mich persönlich nerven diese unnötigen Erotik-Apps im Market. Da gehen die gescheiten neuen Apps unter.
    Kann man nicht EINE Erotik-App schreiben, die auf die ganzen Angebote zugreift? ........... Das gleiche gilt für die eBooks.

    OK, es ist zwar ziemlich unwahrscheinlich, dass sich Minderjährige ein Android-Handy leisten können geschweige denn eine Kreditkarte haben mit der sie sich bei Google für den Market registrieren können, aber an den Jugendschutz hat im Markt trotzdem keiner gedacht, oder?

  • Leo 21.04.2010 Link zum Kommentar

    Porn oder net Porn... als ob das heutzutage was Besonderes wäre. Pfff...joa und dann guck ich mir halt en Porn aufn Androiden an. Das tut doch niemandem weh oder^^?

  • T B 21.04.2010 Link zum Kommentar

    jobs ist doof

  • naja das ist schon eine recht haarige aussage vom Steve
    tangiert mich mal überhaupt nicht. aber woher die Leute wissen das ein Mac wie ein Fahrkartenautomat ist, ohne je einen besessen zu haben.... da sollten einige lieber nicht mit dem Wort anmaßend spielen.

  • Unabhängig davon, dass ich Zensur durch Apple (oder andere) ablehne, bleiben Fragen offen. Zum Beispiel:
    Finden wir es gut, dass dumme Erotik-Bildchen-Puzzles den Market überschwemmen, so dass wir keine sinnvollen Apps mehr finden?
    Wie sieht es eigentlich mit dem Jugendschutz auf Android-Phones aus?
    Und schließlich: Wer überprüft Apps auf möglicherweise eingebaute Mal- oder Spyware?

    Will sagen: Kontrolle (nach transparenten Kriterien) ist sinnvoll, Zensur ist schlecht.

    Übrigens: Solange ein i- oder Android-Phone einen Browser eingebaut hat, kommt man auch an (kostenlose) Pornografie auf dem Gerät. Insofern ist die Debatte relativ akademisch.

  • Ich habe mich nach erst nach einigem Nachdenken für Android entschieden, da ich das als langfristige Entscheidung ansehe. Und da war mir "Big Brother" Apple doch etwas verdächtig, etwas sehr zum Wohle seiner Selbst und meiner zu entscheiden.

    Mir gefällt der offene Ansatz von Google viel besser.

  • @henne: Tja von außen betrachtet werden die Guten zu den Gleichen. Da hast Du schon Recht, aber Freunde machst Du Dir sicherlich nicht wenn Du fremden Leuten mal eben den Spiegel vor die Nase hältst ;)

    Mir ist es im Endeffekt egal, was Steve zu meckern hat, da ich mich nunmal FÜR einen Androiden entschieden habe und NICHT GEGEN ein iPhone. Ein wenig mehr Präsenz der "non-boobs" Apps im Market würde mir aber schon gefallen. Oder zumindest eine Alterskontrolle. Ich denke aber daß die ohnehin von selbst kommen wird, sobald der Gesetzgeber zwecks Jugendschutz darauf aufmerksam geworden ist.

    Übrigens wildert Android noch im Palm und Windows Mobile Umfeld und das wird auch noch eine Zeit so weiter gehen, bevor es in Richtung iKonkurrenz geht ;)

  • Was hat die Android und Apple-Community gemeinsam? Beide sind verblendete Fanatiker die sich auf Schritt und Tritt von der anderen Seite verfolgt und bedroht fühlen. Mein Gott, schaltet mal nen Gang wieder runter!

    Wenn Jobs der Meinung is, er muss den Moralapostel spielen, dann soll er bitte. Das jetzt aber als Grund heran zu ziehen warum man sich keinen Mac und sonst was gekauft hat und wie sche*** Apple doch generell ist und wie prüde die Amis, oh man, der reinste Kindergarten. Wenn man hier quer liest könnte man meinen, Jobs sitzt euch allen persönlich im Nacken.

    Aber bevor ihr noch anfangt mal selbstständig nach zu denken, setzt mal lieber wieder eurer Alufolienhüttchen auf!

    Und um Missverständisse vor zu beugen, ich hab nur n altes Nokia :)

  • Ja Android ist tatsaechlich fuer die Freiheitsliebenden unter uns geeigneter als ein Massanzug der Technik, was das IPhone wohl zu sein versucht.
    Ich finde es allerdings ein bisschen anmassend aufgrund einer Aussage von Mr.Jobs und eines Klischees oder etwaiger Urlaubserfahrungen das Volk der Amerikaner als pruede dar zu stellen oder als hirnlose Killer, die ne IPhone App nutzen um den Schaden eines Angriffs zumessen. Die Sinnfreiheit dieser App brauchen wir nicht zu diskutieren denke ich aber diese Verallgemeinerung finde ich ein wenig Schade. Zumal auch die sexuellen Praktiken nicht unbedingt etwas ueber die genutzte Plattform aussagen. UNd ganz ehrlich: Pornoseiten kann ich mir auch mit dem fauligen Apfel anschauen.

  • aus diesem grund wollte ich nie einen apple compi und schon gar kein iphone, ich als us staatsbürger liebe die freiheit, aber leider mag ich gar keine pornos. mit android fühle ich mich frei. und entschuldigt wenn ich hier meine meinung sage aber apple war schon immer was für menschen die lieber einen fahrkarten automat bedienen als einen windows computer.

  • Also mir faellt dazu nicht nur die vermeintlich prüde Art der Amerikaner_innen ein... Ich denke dieser Bude wurde in den letzten Jahren (auch nicht immer zu Unrecht) so viele Lorbeeren um den Hals gehängt, daß sie wirklich mittlerweile ein Selbstbild, ähnlich dem der mittelalterlichen Kirche haben. "Entweder wir leben auf einer Scheibe oder wenn das schon nicht, sind wir zumindestens der Mittelpunkt des Universum und alles dreht sich um UNS"
    Als gutes, aufklärendes und durchaus amüsantes Beispiel möchte ich hier supergerne noch auf diese fiktive Interview mit einem apple-Mitarbeiter verweisen, welches aber im Informationsgehalt durchaus der Realität entspricht: http://blog.joa-ebert.com/2010/04/09/what-apple-just-did/ (ich weiß nicht, soll man lachen oder weinen... )

  • Der Mann bekommt keinen mehr hoch und ist neidisch...

  • Also, ein App mit dem sich die Leute (Jungs) mal ein paar nackte Brüste ansehen, finde ich persönlich weniger schlimm als diese ballistischen Kriegs Apps.

    Es gab mal einen Bericht über US Soldaten, die per iPhone App die Flugbahn ihres Projektiles berechnen, das App sagt dann auch gleich wie schwer die Verletzung sein wird, bzw. ob das "Weichziel" bei einem Treffer getötet wurde.

    Wer liebe macht kann schon niemand erschießen ;-)

    Aber so habe ich die Amerikaner bei meinen USA Aufenthalten auch kennen gelernt. Massig Waffen zuhause, aber wenn ein nackter Busen zu sehen ist, flippen alle aus!

    Und wenn Steve den Leuten Android geradezu an rät, freue ich mich um so mehr kein Gerät von ihm zu besitzen :-D

  •   15

    also ich lebe in einem absolut zensierten land und ich bin kein porno fan aber ich LIEBE mein Andoriden.....den er erlaubt mir das zu machen was und wann ich mag....Ich bin knapp ueber 18 und kann mein leben selbst bestimmen....Danke mr,.j.....no need for restrictions on this side.........

  • naja ich sehe das als einen angriff gegen android und somit hat steve jobs schon ein wenig angst vor der konkurrenz.

  • Fabien Roehlinger
    • Admin
    • Staff
    20.04.2010 Link zum Kommentar

    @Evelyn: I cannot agree more. Dafür habe ich auch zu lange drüben verbracht um nicht zu wissen was Steve eigentlich mit der Kontrolle meint.

    Worauf ich aber gar nicht so genau eingegangen bin: ich persönlich glaube, dass das schlicht vorgeschoben ist! Eigentlich wollen die einfach die Kontrolle über alles behalten. Es stimmt aber natürlich, dass ein wenig mehr Qualität gut täte bei Android. Aber aus meiner Sicht nicht Kontrolle! Wer ne schlechte App hat, hat auch keinen Erfolg. Das ist Marktwirtschaft...

  • endschuldigung fabien,ich meinte steve jobs,Du warst mein erstes video auf mein magic,hatte mir ein test bericht geladen. ich fand die videos genial,und wenn ich schon mal dabei bin grooooossartig,was ihr hier leistet,mein grössten respekt......

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!