Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 Kommentare

Android auf dem BlackBerry PlayBook "Coming Soon" - Update bringt Android App Player im Oktober

RIM hat ein großes Update für das BlackBerry PlayBook angekündigt. Nicht zuletzt wegen der Möglichkeit, auch Android Apps auf dem Gerät nutzen zu können, dürfte sich manch einer für das 7“ Tablet von BlackBerry interessieren. Um Android-Apps auf dem Tablet zu installieren zu können bedarf es jedoch einer speziellen App, des Android App Players, und dieser soll jetzt im Oktober endlich für das PlayBook erscheinen.

Das PlayBook 2.0 Update hat allerdings noch mehr zu bieten, als „nur“ den Android App Player. Endlich bekommt das Tablet auch einen E-Mail Client, außerdem Kalender- und Kontakte-App. Auch der BlackBerry Video Store könnte eine interessante Sache sein, 10.000 Filme und TV-Serien sollen beim Launch verfügbar sein.

Quelle: Pocket-Lint

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • letztendlich ist es das Gerät mit der größten Leistungsfähigkeit und 100%iger Flashunterstützung .

    Von daher würde ich, wenn der Androidplayer(Games) funktioniert, schwach werden auch wenn mein Galaxy Tab 3g hat...

  • man kann das Smartone via Bluetooth koppeln.. grade dadurch ist es Interessant , weil so keine weitere Simon nötig ist und somit auch keine weiteren Kosten .

  • ohne umts modul ist ein 7 zoll tablet doch eigentlich sinnlos

  • @ meine Vorredner
    weder das eine noch das andere. Komplett uninteressant.
    ) -:

  • hat das playbook denn auch die Funktionen wie das von Barney Stinson? dann wirds gekauft ;-)))

  • das haben-will Gefühl wird immer größer:)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!