Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Wir haben uns schon öfter über dieses Problem, intern, unterhalten und jetzt beim Studieren dieses Blog-Post ist uns bewusst geworden, dass wir nicht alleine so denken und dieses Problem erkennen.

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
8421 Teilnehmer

Android fehlt eine grundsätzliche, allgemeine "Locale"-Architektur. Inzwischen gibt es im Android Market viele Programme, die im Zusammenspiel mit GPS und anwendungsindividuell vergebener Regeln reagieren bzw. agieren. Sei es beim Klingelton, bei der Laustärke, beim Netzzugriff, beim Einkaufen, beim Autofahren usw.

Jedes Mal verlangt die spezialisierte Anwendung nach Eingabe einer Adresse, einer GPS-Koordinate, um dann beim Erreichen dieser Position zu reagieren. Im Fall einer Shopping-Liste erinnert mich z.B. ein Programm, was ich beim Betreten des Aldi Geschäftes noch und gerade hier einzukaufen habe. Aber dieser Aldibesuch könnte doch auch ein Grund sein, das Handy auf Lautlos zu stellen, oder?
Heute aber muss ich in diesen beiden, unterschiedlichen Anwendungen diesen Punkt für (m)eine entsprechende Anwendungsbehandlung eingeben. Viel sinnvoller wäre es deswegen, aus einer Anwendung wie "Locale" eine allgemeine Android Betriebssystem Funktion zu machen, die dann alle Android Applikationen nutzen können, oder Locale wird zur Standard Applikation mit entsprechenden APIs.
 

Beides ist technisch möglich und würde nicht nur das Leben der Entwickler einfacher machen, sondern auch das Leben der Android Nutzer bequemer (H).

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!