Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

 Vergangene Woche sagte google's CEO, Eric Schmidt, Android ein sehr starkes 2009 voraus. "Overall, it looks like Android is going to have a very strong year", war Schmidt's Wortlaut.

Android hat in der Tat das Potential zum stärksten OS für mobile Geräte zu werden. Die vielen kleinen Kinderkrankheiten, die das Betriebssystem jetzt noch hat, gehören wahrscheinlich bald der Vergangenheit an. 

Hier mal ein paar - ganz eigene - Thesen zum Thema "Android und 2009":

1. iPhone bleibt in den nächsten 3-5 Jahren "the most sophisticated cell phone"

Apple verfügt über eine ungeheurere Innovationskraft. Das hat das Unternehmen nicht erst mit dem iPhone bewiesen. Auch wenn Steve Jobs momentan nicht täglich an seinem Schreibtisch im Büro sitzt - ich kann mir nicht vorstellen, dass er untätig ist. Gerade das iPhone hat noch sehr viel mehr Potential. Und hier wird Apple einen guten Teil seiner Ressourcen verwenden, um noch weiter im hochpreisigen Segment vorzudringen.

google wird hier immer relativ schnell gleichziehen. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wir die bahnbrechenden Innovationen zu erwarten haben. 

2. Das iPhone wird Marktanteile im Bereich "Businesshandy" ausbauen, aber Android kommt gleich danach. Großer Verlierer: Windows Mobile!

Das iPhone wird meines Erachtens das Businesshandy Nummer 1 bleiben. Das liegt daran, dass Apple es geschafft hat ein großes Vertrauen bei Businesskunden in Sachen "Datensicherheit" aufzubauen. Aber auch der Komfort bei der Synchronisation von E-Mails, Kalendern und Kontakten ist denkbar einfach und für die wichtigsten Softwareprogramme möglich.

Da sehe ich derzeit noch eine große Schwachstelle bei Android. google würde man derzeit nicht unbedingt alle Daten anvertrauen. Derzeit ist das Betriebssystem noch sehr stark auf die google-eigenen Produkte ausgelegt. Ich bin mir sicher, dass sich das ändern wird! Aber selbst dann wird so mancher nur mit mulmigen Gefühl seine komplette Kommunikation darüber abwickeln.

3. Android wird in den nächsten 2 Jahren zum Betriebssystem mit den meisten Installationen weltweit

Im Endkundenmarkt sieht das schon ganz anders aus! Hier spricht alles für Android: es ist kostenlos, es ist jetzt schon sehr gut und es wird immer besser! Vor allem in einer Zeit, in der Apple und Blackberry mit sehr guten Betriebssystemen vorgelegt und echte "Must-Haves" kreiert haben, kommen Handyhersteller in Not! Es muss nachgezogen werden! Aber mit was? Eigentwicklung? Symbian? MS Mobile?

Nachdem es hier um "time-to-market" geht, kommt Android genau zum richtigen Zeitpunkt. Die Preisvorteile, die man sich bei den Lizenzgebühren spart, kann man an den Endkunden weiter geben. Die Bäume wachsen ja im Mobilfunkbereich bekanntlich eh nicht mehr in den Himmel. 

Aber man denke auch an die Schwellenländer: vor einigen Monaten meinte Steve Ballmer sinngemäß, dass er die Strategie von Microsoft liebe, da Apple ja in China noch kaum iPhones verkauft hätte. Ich glaube, dass war auch nie das oberste Ziel. Man will bei Apple ein hochpreisiges Produkt vertreiben. 

Für Android ist es aber die Chance! Ein gleichwertiges Betriebssystem für lau! 

Android, 2009 wird Dein Jahr! Ich drücke die Daumen...

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Guter Artikel

  • super Artikel

  • Sehr guter Beitrag. Macht Spass zu lesen :)

    Um diese Erwartung zu erfüllen müssen erst einmal ein paar gescheite Geräte her. Ich hoffe diese werden bald folgen. Dann sieht es schon ganz anders aus auf dem Mobilfunkmarkt.

    • Ich bin doch hier auf einer Seite für Android, oder ? :-) Die Schwachstelle von Android ist zur Zeit die Hardware, hier ist das iPhone überlegen. Aber das OS und der offene Ansatz sind deutlich besser, als beim iPhone, und ich habe für beide entwickelt. Diese beiden Faktoren werden die Entwickler in die Arme von Android treiben, schneller, als wir das glauben, wenn die Hardware stimmt.
      Und das iPhone bleibt das Business-Handy? M.E. ist das Backberry mit weitem Abstand und das iPhone hat gerade erst begonnen businessfähig zu werden!
      Olli

  • Hey Fabien,

    seh ich in vielen Bereichen genauso. Hoffentlich wird der Businessbereich noch stark verbessert. :D

    Gruss kevin

    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      20.04.2009 Link zum Kommentar

      Ja, das sehe ich auch so. Ich bin mir sicher, dass das wird. Die Frage ist nur, wie gut das dann auch angenommen wird. Ich bin sehr gespannt...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!