Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 21 Kommentare

Android 2.3.4-Update mit schöner Überraschung für Sony Ericssons Xperia Play ist unterwegs

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
4372 Teilnehmer

Gute Nachrichten für Besitzer eines Sony Ericsson Xperia Play: Laut Mitgliedern der xda-developer hat Sony Ericsson damit begonnen, Android 2.3.4 für das erwähnte Gerät auszurollen. Wann genau das Update in Deutschland zu haben ist, ist noch nicht ganz klar, aber in den USA soll es schon bei einigen Geräten angekommen sein. Und mit dem Update wird vor allem die Videoaufnahme des Xperia Play verbessert

Denn bisher konnte das Xperia Play nur Videoaufnahmen mit der Standardauflösung vornehmen. Mit dem Update wird die Qualität aber nun nach oben geschraubt und so können dann auch 720p-Aufnahmen gemacht werden (es ist aber auch seltsam genug, dass das nicht schon von Anfang an ging). Neben der neuen Möglichkeit, mit 1280 x 720 Pixeln Videos aufzunehmen, bringt das Update neben anderem außerdem auch noch einen kontinuierlichen Autofokus. Es ist schön zu sehen, das Geräte sich auch nach ihrem Erscheinen weiterentwickeln können.

Am besten, ihr schaut mal mittels Eurer Software auf Eurem Rechner nach, ob das Update schon verfügbar ist, denn die OTA-Version könnte noch etwas auf sich warten lassen. Hier ist auch gleich ein Video, in dem die neu gewonnene Qualität der Videoaufnahmen des Sony Ericsson Xperia Play zu sehen ist. Alles weiter zu diesem Smartphone findet Ihr außerdem in unserem Forum

(Videolink)

 

Relevante Beiträge:

Zukünftig dieselben Games auf Xperia Play, Sony Tablet S & Co. spielen - Playstation Suite SDK angekündigt

Sony Ericsson Xperia: Android 2.3.4-Update und ein „neues“ Telefon

Sony Ericsson präsentiert neue Games und Inhalte für das Xperia Play auf der gamescom

Quelle: phandroid

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Hey Hassan habe auch ein arc. Worüber kam denn da update. Ota ist bei mir noch nichts angekommen.


  • Was das Interessanteste an der Meldung ist: SE hat sich innerhalb eines Jahres weiterentwickelt und auf die Kundenschelte gehört.
    Updates kommen jetzt mit am schnellsten von allen Herstellern am Markt und ich denke auch die "kleineren" Geräte werden davon profitieren.
    Wenn man bedenkt dass SE der einzige Hersteller ist der auch in der 200- Euro Klasse 1GHz Prozzis einbaut dürften da Updates länger verfügbar sein wie bei HTC mit 600 und Samsung mit 800 MHz Prozessoren.

    Nett. Weiter so SE


  • Hoffentlich kriegen diesmal wieder alle Geräte ein Update.
    Ist bei SE jetzt auch Google Talk mit Audio (und Videochat) drin?
    Have Fun!


  • Auch ich bin mit dem XperiaPlay bis jetzt mehr wie zufrieden. Mit der neuen Software erst recht. Man sollte mal überlegen was man in der Hand hat und was es alles kann. Euch allen ein schönes WE.


  • Da stimm ich Marcel zu.
    Das Play hat genug Leistung, durch die Jungs von XDA laesst es sich theoretisch sogar noch von den urspruenglichen 1Ghz auf 2Ghz uebertakten.
    Dualcore Apps sind ja momentan fast noch seltener anzutreffen als iPhone Nutzer auf einem Android Stammtisch, somit bringt die tolle Power eines solchen Androiden auch nicht mehr Leistung.

    Klar ist das Play dick, als eine Art Handheld muss es ja auch gut in der Hand liegen, ist natuerlich aber auch Geschmackssache.

    @Topic:
    Schoen das SE die User so mit Updates versorgt wie es auch sein sollte, freu mich schon auf ICS :)


  • Bin absolut stolz auf mein Play hatte mit den Teil so gut wie keine Probleme. Außerdem nicht jedes Teil wo "bessere" Hardware drin ist ist auch gut & das Play kann wohl sehr gut mit anderen mithalten. Bezüglich der UpdatePolitik von SE momentan kann ich nur sagen Bravo weiter so :)


  • Immer diese hardware hungrigen nerds hier -.-


  • Ja von den Stickdingern bin ich auch nicht überzeugt, brauch ich aber auch nicht denn ich will einfach nur meine SNES und GBA Spiele spielen können ohne mich mit uralter Hardware rumärgern zu müssen. PSP und 3DS taugen dazu nichts, auf der PSP ruckeln Sachen wie Terranigma und der DS-Modus hat eine zu niedrige Auflösung um die Spiele komplett anzuzeigen, da kann die SCDS2 noch so leistungsstark sein.

    Zu dick mag sein, das muss man ausprobieren. Optisch hat auch die PSPgo einen sehr schlechten Eindruck gemacht auf den Bildern im Netz, aber seit ich sie in der Hand hatte liebe ich das Gerät und die liegt deutlich besser in der Hand als die regulären PSP-Modelle.

    In Sachen Leistung kann ich da aber nicht zustimmen. Die Leistung von Dualcore Geräten braucht keine App. Spiele werden nicht für Highend-Geräte entwickelt sondern für eine möglichst große Zielgruppe, also so dass auch Leute mit einem alten Desire oder gar noch schwächeren Geräten die Spiele spielen und v.a. kaufen können. Von daher braucht man sich mit einem 1 GHz Gerät mit neuerem Snapdragon wirklich keine Gedanken um die Leistung zu machen. Bis das mal nicht mehr alles spielt vergeht so viel Zeit dass man bis dahin schon lange ein neues Gerät hat.


  • Ich halte von dem Teil ja gar nichts. Diese komischen optischen Flächen da sind doch kein Ersatz für einen Analogstick!

    Außerdem ist das Gerät viel zu dick und hat nicht genügend Leistung.


  • Ja echt lustig habe mir heute auch die Mienecraft Edition bestellt. 299 Euro.Hebt sich wenigstens vom iPhone und Samsung Einheitsbrei ab.


  • Lustig, ich hab das Ding heute nachmittag bestellt.


  • Ich freu mich darüber, weil ich habe es und bin von dem Gerät überzeugt !!!!


  • das wird nur software mäßig in 3d aufgenommen
    http://www.youtube.com/watch?v=ll-wrCflSc0
    es ist zwar das Neo das man da sehen kann aber außer dem Videochat was ja beim ARC nicht gehen kannn da es keine Frontkamera hat ist der rest der selbe.


  • Das frag ich mich auch xD


  • wie eine 3d kamera? das ding hat doch nur eine linse wie kann es denn da 3d aufnehmen??


  • Das ARC hat auch ein Update erhalten auf 2.3.4 neu ist eine 3D Kamera und so ne art Swype streich tastatur.


  • der singlecore reicht eigentlich aus, es wurde nur ein fataler fehler gemacht der hoffentlich noch ausgemerzt wird keine unterstützung für PSP spiele... wenn dieses telefon PSP spiele darstellen könnte wäre es der absolute burner gewesen aber mit den paar ps1 titeln... das kann sogar mein milestone ist also nichts besonderes


  • Das ding hätte mehr Leistung haben sollen. Kurz vor dem start der dualcore schiffe haben die das play rausgebracht. da hätten sie doch lieber gewartet. mit ordentlichen dualcore besseren Grafikchip und einem etwas größeren Diplay hätte ich mich bestimmt dafür entschieden


  • Ist ja auch kein Wunder. Hätte das einen TV-Out würde das Ding wenigstens Sinn machen.


  • Interessante Fragestellung ;-) Also in freier Wildbahn hab ich damit noch niemanden gesehen.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!