Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 7 Kommentare

Always-on-Festival am 24. Februar 2011 im Meistersaal, Berlin

"Fast im Minutentakt erscheinen neue Apps. Das mobile Internet schafft neue Zeitfenster der Mediennutzung und macht Orte und Produkte zum Konversationsmedium. Der Homo Connectus bestimmt wann, wo und wie er kommuniziert. Sind wir bald "always on"?"

 

 Dieser Fragestellung widmet sich die Veranstaltung "always on", die in der kommenden Woche in Berlin zum ersten Mal stattfinden wird. Auf dem Festival präsentieren Unternehmen, App-Entwickler und Künstler ihre Lösungen und Ideen von "always on" live auf der Showbühne im Meistersaal. Topact ist die Preisverleihung des Wettbewerbs Apps4Berlin sowie ein Talkrunde mit Prof. Dr. Rolf Kreibich, IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, und Holger Spielberg, Head of Mobile Payments PayPal GmbH. Übrigens: Fabien von AndroidPIT - also ich - wird ebenfalls einen Vortrag zum Thema "Gründen in Berlin" halten.

Veranstalter ist der Xinnovations e. V., der das Festival im Rahmen seines Netzwerkprojekts Vikora - virtuelle Kommunikation und Arbeitsräume organisiert. Mit dabei ist unter anderem unser Netzwerkmitglied Hoccer, das auf dem Festival für die Nutzung seines Cloud-Services Linccer wirbt, durch den internetfähige Geräte aller Art spontan Daten miteinander austauschen und sich umgebungsabhängig vernetzen können.

Die Veranstaltung findet am 24. Februar im Meistersaal am Potsdamer Platz in Berlin statt. Beginn ist 16:30 Uhr. 

Aktuelle Programminfos und Tickets gibt es unter www.always-on-festival.de

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • hört sich interessant an
    wenn Ich zufällig in berlin
    wäre, würde ich der Veranstaltung
    ein besuch abstatten...


  • "eine Talkrunde mit Talkrunde mit Prof..." :))))


  • Hmm da ich eh hier wohne und alles mitnehmen will rund ums handy, ma gucken..


  • @Moritz
    ....vollzustimm! Gerade wir Smartphoneuser sind doch längst dauer online!...selbst jetzt, hier im nachtdienst :)
    Wenn mein Smartphone an der Strippe hängt nutze ich ausnahmsweise auch mal den heimischen PC ;)
    Nee mal im ernst, dauer online sind mittlerweile wirklich viele Menschen, Tendenz steigend. Und je besser die Netze ausgebaut werden desto mehr werden es, bzw. mehr nutzen kann daraus gezogen werden. Mfg Mario online im nacht dienst mit SGS


  • @Moritz
    ....vollzustimm! Gerade wir Smartphoneuser sind doch längst dauer online!...selbst jetzt, hier im nachtdienst :)
    Wenn mein Smartphone an der Strippe hängt nutze ich ausnahmsweise auch mal den heimischen PC ;)
    Nee mal im ernst, dauer online sind mittlerweile wirklich viele Menschen, Tendenz steigend. Und je besser die Netze ausgebaut werden desto mehr werden es, bzw. mehr nutzen kann daraus gezogen werden. Mfg Mario online im nacht dienst mit SGS


  • Ich wohl nicht, dafür nach Berlin fahren lohnt nicht ;)
    Aber ein interessantes Thema ist es. Aber etwas spät die Frage zu stellen: "sind wir bald always on?" Sind wir das nicht schon lange? Unser Android funkt doch fast pausenlos, Facebook Statusmeldungen werden von manchen Leuten im gefühlten Sekundentakt raus gehauen und bei mir laufen z.B. 2 IMs immer mit. Demnächst wohl sogar 3.

    Achja: "sowie ein Talkrunde mit Talkrunde" das sollte wohl nicht so ;)


  • Ich werde hingehen :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu