Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 11 Kommentare

Acer A700 und A 701: Zwei Full HD-Tablets mit Quad-Core Prozessor und Android

Acer

Besser ist einfach besser. Deshalb scheint Acer auch gerade daran zu sein, zwei neue Tablets zu entwickeln, die jeweils mit einem Full HD-Display ausgestattet sind. Aber es gibt noch mehr, wie ihr im Blog zu lesen bekommt.

Die beiden Acer Tablets hören derzeit auf die Namen A700 bzw. A701 und sind neben dem Full HD Display außerdem beide mit einem Quad-Core Prozessor ausgestattet. Viel wichtiger noch: Sie sind mit Android versehen.

Woher stammt diese Information? Urheber dieser Nachrichten ist der italienische android.HD Blog, der ein User-Agent-Profil des Acer A700 und des A701 entdeckt und bei sich veröffentlicht hat. Diese Art von Profil dient als Identifizierung mobiler Geräte im Internet. Daraus lassen sich dann ein paar interessante Informationen auslesen. Bei den beiden Acer Tablets A700 und dem A701 gibt es zwar nicht viele, dafür aber sehr interessante Details: So soll die Auflösung beider Tablets bei 1920 x 1200 Pixeln liegen und als Chipsatz finden sich der Nvidia Tegra 3 wieder. Weiter Informationen wie etwa die Größe der Display gibt es bisher aber noch nicht.

Zum Zeitpunkt der Gerätetests war Android 3.2.1 aufgespielt, allerdings kann man erwarten, dass zur Erscheinung Android 4.0/Ice Cream Sandwich aufgespielt sein wird.

Acer A700 und A701

Relevante Artikel:

[Videos] Eee Pad Slider im Vergleich mit Iconia Tab A500 und iPad 2

7“ Honeycomb Tablet für knapp 300€ - Acer Iconia A100 in Deutschland erhältlich

Acer und ViewSonic zahlen nun auch Lizenzgebühren an Microsoft

Quelle: areamobile

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Von Marc: "bah leute alleins chondie marke acer stößt einem schon übelst auf , der letzte schrott ragt mal die leuts die notebooks von acer haben"

    Hey Marc, Deine Meinung in allen Ehren, doch zeugt diese nicht besonders von Faktenreichtum sondern eher von Voreingenommenheit und Unwissen. Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Das Acer Tablet 500 hat bisher kein einziges Mal einen Absturz innerhalb von nunmehr 7 Monaten gehabt. Es fühlt sich wertig an, d.h. es knarrt nichts und liegt gut in der Hand. An Deiner Stelle würde ich mir die Geräte vorher ansehen und dann Urteilen.

  • asus <3 love it^^

  •   18

    bah leute alleins chondie marke acer stößt einem schon übelst auf , der letzte schrott ragt mal die leuts die notebooks von acer haben , die teile stürzen andauernd ab weil die hitzeprobleme haben, und bevor ich mir son acer schrott hole lege ich nen paar mark fünfzig drauf und hole mir lieber asus und oder htc etc etc !!!!!

  • @sapkra:

    Genau das bezweifle ich.

  • Naja, Android verwendet doch ext3 oder ext4. Glaube nicht, dass Acer das ändern kann/will. Auf deren Notebooks hab ich diese Sauerei allerdings auch schon öfter gesehen! :D

  • Naja, Android verwendet doch ext3 oder ext4. Glaube nicht, dass Acer das ändern kann/will. Auf deren Notebooks hab ich diese Sauerei allerdings auch schon öfter gesehen! :D

  • Full HD .. und mit Sicherheit immernoch FAT32 -Dateisystem! Seeehr sinnvoll ^^

  • @Janne: Wirst du dann schon sehen.

    Ich hoffe dass das Display größer als 10.1 Zoll ist!

  • Ist FullHD bei einer solchen Displaygröße denn tatsächlich sinnvoll?

  • Hoffentlich ein 7 Zoll tablet. Dann wären es 314 ppi und damit einfach nur göttlich auf so einem Großen Display

  • mit full hd wird es für mich interessant :)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!