Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 mal geteilt 7 Kommentare

8sms (Stock Messaging, KitKat) - Gute Alternative zu Hangouts-SMS-App

Die App 8sms (Stock Messaging, KitKat) basiert auf der Standard-SMS-App von CyanogenMod 10.2 und bringt einen klaren, simplen Look auf Euren Androiden. Seit Kurzem läuft die SMS-Anwendung nun auch auf Android 4.4 KitKat. Viele Nutzer freut das, denn mit der neuen Hangouts-App mit SMS-Integration gibt es wohl derzeit noch ein paar Probleme. Wie sich 8sms in der Praxis macht und ob sich ein Umstieg lohnt, erfahrt Ihr hier in meinem Testbericht.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 12704
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6103
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik

Bewertung

Pro

  • Klares und einfaches Stock-Android-Design
  • Kompatibel mit KitKat
  • Gestensteuerung und Popups mit Antwort-Button

Contra

  • Automatisches Laden von MMS funktioniert nicht
  • Funktion für direkte Sprachaufnahmen fehlerhaft
Getestet mit Android-Version Root Mods Getestete Version Aktuelle Version
Google Nexus 5 4.4 Nein 1.12 1.48

Funktionen & Nutzen

8sms ist eine Messaging-App, die Ihr alternativ auf Eurem Android-Smartphone installieren könnt. Das Besondere: Für Nutzer mit einem Nexus 5 beziehungsweise Android 4.4 KitKat bietet die Anwendung eine gute Alternative. Wer also Hangouts mit der neuen SMS-Integration nicht nutzen möchte, kann hier gerne umsteigen. 8sms ist ab Android 4.1 nutzbar. Wer Android 4.3 auf dem Smartphone hat, kann zwei verschiedene Modi nutzen. Verwendet Ihr den Standard-Modus, ist es nicht notwendig, die mitgelieferte SMS-App auf Eurem Handy zu deaktivieren oder zu löschen. Aber Ihr solltet die Benachrichtigungen der “alten” SMS-App ausschalten, um Doppel-Meldungen zu vermeiden.

Nutzt Ihr den Stand-alone-Modus, könnt Ihr die vorinstallierte SMS-App von Eurem Smartphone löschen. Falls Ihr schon in den Genuss eines Nexus 5 oder Android 4.4 KitKat gekommen seid, entfällt die Modus-Wahl. Ihr könnt in den Einstellungen 8sms als Standard-SMS-App festlegen und die SMS-Option in Hangouts deaktivieren.

Ist das erledigt, bietet sich Euch eine schicke Android-Stock-SMS-App, mit der Ihr zusätzlich noch ein paar Optionen erhaltet. Im Startbildschirm erscheinen Eure SMS in einer Konversationsliste. Unten habt Ihr drei Buttons, einmal zum Verfassen von Nachrichten, eine Lupe zum Durchsuchen der SMS und das Menü mit den Einstellungen.

8sms screenshot1
Überzeugend: Schlichtes und einfaches Design. / © AndroidPIT

In einer Konversation selbst könnt Ihr den Kontakt direkt anrufen und ganz normal Eure SMS schreiben. Dabei überzeugt die App mit der minimalistischen Aufmachung. Über die Tastatur verfasst Ihr Eure Nachrichten und habt Zugriff auf Smilies, die Ihr bis dahin auch verwendet habt. Das lässt sich allerdings auch ändern, doch dazu später mehr.

Wie üblich, könnt Ihr auch MMS mit Anhängen versenden. Dazu gehören Bilder, Videos, Audio-Dateien und Diashows. Aus der App selbst lassen sich Fotos, Videos und Sprachaufnahmen tätigen, die Ihr im Anschluss direkt versenden könnt. Im Test funktionierte bei mir die Sprachaufnahme allerdings nicht.

Mit einem Fingertipp auf eine Nachricht, erhaltet ihr Nachrichtendetails, die den Typ, die Nummer und den genauen Empfangszeitpunkt beinhalten. Über die drei kleinen Punkte oben rechts gelangt Ihr zu einem kleinen Drop-Down-Menü. Dort könnt Ihr Eurer SMS einen Betreff geben, die Konversation löschen oder Kontaktinformationen und eine Vorlage einfügen.

8sms screenshot2
Die Audioaufnahme klappte im Test leider nicht. / © AndroidPIT

Mit den SMS funktioniert soweit alles tadellos. Erhaltet Ihr eine MMS, müsst Ihr diese jedoch erst herunterladen, sie wird nicht direkt angezeigt.

Die Einstellungen von 8sms sind recht umfangreich. Ihr könnt hier mit einem Fingertipp die App als Standard-SMS-App festlegen, ohne erst in die Systemeinstellungen zu wechseln. Ihr könnt außerdem eine Höchstzahl für SMS festlegen. Hier werden ältere SMS gelöscht, wenn Ihr diesen Grenzwert erreichen solltet. Weiter lassen sich Zustellberichte und Nachrichtenzähler aktivieren, sowie die Verwaltung von Nachrichten auf der SIM-Karte vornehmen. Die MMS haben ebenfalls einen eigenen Menüpunkt. Dort könnt Ihr einstellen, dass die Nachrichten automatisch abgerufen werden, was jedoch derzeit noch nicht einwandfrei funktioniert.

Für die Benachrichtigungen lässt sich klassisch der Ton verändern und Ihr könnt den Privatsphäre-Modus aktivieren, damit Inhalte von Nachrichten nicht schon in der Statuszeile angezeigt werden. Weiter könnt Ihr Pop-Ups mit Antwort-Button aktivieren, um so noch schneller zurück zu schreiben. Ebenfalls erstellt Ihr hier Vorlagen und da wartet noch ein besonderes Feature auf Euch. Ihr könnt einer Vorlage eine Geste für einen Schnellzugriff verpassen. Diese zeichnet ihr einfach unter der Nachricht ein und drückt auf Speichern. Dazu lässt sich die Gestenempfindlichkeit einstellen und ob die Spur nachgezeichnet werden soll. In der Eingabezeile Eurer SMS braucht Ihr später nur kurz die Geste wischen und schon erscheint die Vorlage.

8sms screenshot3
Praktisch: Vorlagen per Gestensteuerung aufrufen. / © AndroidPIT

Unter den weiteren Einstellungen könnt Ihr zusätzlich weitere Emojis und einen Emoji-Schnellzugriff aktivieren. Dadurch erhaltet Ihr eine ganze Menge zusätzliche Emojis für Eure SMS-App. Für die gesamte App könnt Ihr außerdem auch ein Dark-Theme verwenden. Wer übrigens mehrere SMS löschen möchte, tippt in der Konversationsliste einmal lange auf die entsprechenden Nachrichten und anschließend auf das Mülleimersymbol unten.

8sms screenshot4
Viele, viele bunte Smilies!/ © AndroidPIT

Bildschirm & Bedienung

Insgesamt weiß 8sms zu gefallen. Das klare und einfache Design ist für viele Android-Nutzer ein absolutes Muss und sehr beliebt. Zudem lässt sich die App durch die wenigen Bedienelemente sehr intuitiv benutzen. In den Einstellungen findet Ihr alle wichtigen Optionen. Die App lässt sich zwar nicht wirklich individuell anpassen, aber das ist in diesem Fall offensichtlich auch nicht das Ziel der Entwickler. Weniger ist eben manchmal mehr. Mit den zwei verschiedenen Modi (für Android 4.3) kann außerdem jeder selbst entscheiden, ob er 8sms zur alleinigen SMS-App auf dem Androiden macht oder die Standard-App trotzdem behält. Bei Android 4.4 KitKat ist die Aktivierung von 8sms als Standard-Anwendung einfach gelöst und bedarf keiner weiteren Systemeinstellungen.

Speed & Stabilität

Im gesamten Testzeitraum wurden SMS und MMS sehr zuverlässig versendet und kamen auch ohne zeitliche Verzögerung beim jeweiligen Chatpartner an. Die App selbst stürzte nicht ab und wies keine Hänger oder Ruckler auf. Lediglich die Sprachaufnahme funktionierte nicht.

Preis / Leistung

8sms steht kostenlos zum Download bereit. Die App beinhaltet keine Werbung und keine weiteren In-App-Käufe oder Zusatzpakete.

Abschließendes Urteil

8sms ist eine wunderbare Alternative für alle, die mit der neuen Hangouts-Version nicht ganz zufrieden sind. Die App überzeugt mit einem Stock-Android-Design und hat ein paar ansprechende Zusatzfeatures wie beispielsweise die Gestensteuerung für Vorlagen oder die Popups mit Antwort-Button bei Benachrichtigungen. Bis auf die hier im Test registrierten zwei Fehler gibt es an 8sms jedoch nichts auszusetzen. Den Entwicklern ist das Problem mit dem Ladevorgang bei MMS außerdem bereits bekannt und es wird an einer Lösung gearbeitet. Vorerst gibt es also vier Sterne mit einer klaren Tendenz zur vollen Punktzahl. Ich persönlich werde vorerst bei 8sms bleiben, da ich mich mit der neuen Hangouts-Appp einfach noch nicht so richtig anfreunden kann.

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • das bringts nicht ich habe stock android 4.4.2 una die SMS/MMS app ist immernoch installiert

  • genau wie die originale cm10.2 app, nur das die app beim dunklen design nicht abstürzt :-)

  • Noch einen Link dazu ... Habe diese Möglichkeit installiert und die funktioniert bisher reibungslos ..

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=47147720&postcount=23

  •   24
    TlM 13.11.2013 Link zum Kommentar

    Danke.

    Dann reicht mir das nicht. Manchmal wird ja eine SMS von mir an jemanden nicht sofort, sondern später zugestellt. Das will ich ja dann mitbekommen.

    Und umgekehrt will ich probemlos sehen können, wann eine SMS versendet wurde gegenüber Ankunftszeit. Das immer umzustellen ist etwas umständlich.

    Da scheint 8sms tatsächlich etwas rudimentär zu sein.

  • Es gibt noch eine Alternative offensichtlich aus V4.3

    Hier der Link zum Artikel

    http://www.androidnext.de/apps/nexus-5-alte-sms-app-unter-android-4-4-kitkat-installieren-apk-download/

  • Hallo TIM,
    der Zustellbericht wird unten kurz eingeblendet, ohne akustisches Signal. Das ist auch nicht verstellbar. In der Nachricht selbst hast du ein grünes Häkchen, wenn die Nachricht angekommen ist.

    Soweit ich das sehe kann man sich statt dem Empfangszeitpunkt, den Sendezeitpunkt der Nachricht anzeigen lassen. Beides ist aber meines Wissens nicht möglich.

    LG

  •   24
    TlM 12.11.2013 Link zum Kommentar

    Hallo, kenne 8sms noch nicht:

    Auf welche Weise werden die Zustellberichte signalisiert?

    (Beispiel: Bei Handcent kann man einstellen, dass auf gewünschte Weise ein Ton komt oder ein gewünschtes Vibratonsmuster.)

    Kann man sich bei einzelnen SMS die Empfangszeit UND die ursprüngliche Sendezeit anzeigen lassen wie bei anderen Apps?

    Wie ist das bei 8sms?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!