Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Gesponsert 3 Min Lesezeit 34 Kommentare

5 Gründe, warum das UMIDIGI S2 das richtige Android-Handy für Dich ist

Ein neues Smartphone, das modern aussieht und viele Qualitäten hat, muss nicht teuer sein. Das zeigt das UMIDIGI S2.

18:9-Immersive-Display, der Game-Changer

In diesem Jahr haben neue Flaggschiffprodukte von Top-Marken wie LG und Samsung Smartphone-Displays mit einem Seitenverhältnis von 18:9 hervorgebracht. Auch Apple setzt im iPhone X auf einen länglichen Formfaktor. Das längere, schmalere 18:9-Seitenverhältnis (im Vergleich zu dem 16:9, das seit Jahren Standard war) ist der neue Standard für mobile Bildschirme, den LG V30 und Samsung Galaxy S8 eingeführt haben.

Das UMIDIGI S2 ist eines der ersten chinesischen Geräte, das diesen Weg geht.

02
Das UMIDIGI S2 gibt es auch in schickem Rot. / © UMIDIGI

Das erste 6-Zoll-Display mit 5,5-Zoll-Größe 

Eine der anderen Schlüsselfunktionen, warum die 18:9-Bildformat-Anzeige ein Game Changer ist, ist die Tatsache, dass 18:9-Geräte einen größeren Bildschirm besitzen, ohne dass das Telefon insgesamt breiter wird. Ein Smartphone, das nicht so breit ist, ist viel einfacher zu greifen und zu bedienen.

Das UMIDIGI S2 ist das erste Smartphone mit 6-Zoll-Display, das bei gleichbleibender 5,5-Zoll-Gehäusegröße gebaut wurde.

Das erste Full-Metal-Unibody-Design, ein Gefühl von Perfektionismus

Das UMIDIGI S2 ist das erste Vollbild-Smartphone mit 18:9-Bildformat, das mit einem Unibody-Gehäuse aus Aluminium entwickelt wurde. Die Idee der Verwendung von Metall ist: Sie macht das S2 außergewöhnlich gut und hebt es aus der Masse ab. Es entsteht dabei ein Gefühl von Perfektionismus.

1 1
Unibody-Gehäuse aus Metall zum kleinen Preis. / © UMIDIGI

Riesige Batterie mit 5.100 mAh, gewählt von 80 Prozent der User

Laut unserer letzten Umfrage unter den Nutzern waren sich mehr als 80 Prozent der Befragten einig, dass die Akku-Ausdauer von größter Bedeutung ist. Kein Wunder, denn heutzutage muss wohl jeder Mensch ein Ladekabel oder ein tragbares Ladegerät mit sich herumtragen. Selbst ein schnelles Aufladen hilft nicht weiter, wenn die Kapazität einer Batterie nicht groß genug ist, um einen Tag lang zu überstehen.

Einer unserer Top-Kommentatoren betonte einen wichtigen Punkt, indem er sagte, seine Priorität sei eine "wechselbare Batterie, nicht nur Akkulaufzeit". Ein anderer Benutzer sagte, dass er immer ein paar zusätzliche Akkus dabei hat. Das UMIDIGI S2 wurde entwickelt, um mit dem riesigen 5.100-mAh-Akku auch die anspruchsvollsten Smartphone-Tag ohne Sorgen um die Stromversorgung zu überstehen. Darüber hinaus ist der 5.100-mAh-Akku die bei weitem größte Kapazität, die Sie in ein 18:9-Smartphone stecken können, ohne auf Design und Haptik verzichten zu müssen.

07
Das UMIDIGI S2 sieht schick und modern aus. / © UMIDIGI

Preis zerstört jedes andere Flaggschiff

Das Problem für einige Verbraucher ist jedoch, dass die großen Hersteller die Preisschraube immer mehr nach oben drehen. Samsungs neues Flaggschiff, das Galaxy Note 8, kostet knapp 1.000 Euro, obwohl es nur wenig mehr bietet als das Galaxy S8, das für etwa 600 Euro zu haben ist. Das neue iPhone kostet noch mehr. Samsung und Apple tun dies zum Teil, weil die Herstellung ihrer Smartphones ein bisschen mehr kostet, aber vor allem, weil sie wissen, dass die Menschen gerne mehr zahlen werden, um das neueste iPhone oder Galaxy zu besitzen.

Wer die schlanken, randlosen Designs des neuen Zeitalters haben möchte, aber die hohen Preise nicht bezahlen will oder kann, der hat jetzt die Wahl.

UMIDIGI steht seit jeher für ein gutes Verhältnis aus Preis und Leistung. Es verkauft Premium-Telefone ohne Premium-Preisschild. Das UMIDIGI S2 kostet mit 206,45 Hunderte Dollar weniger, und Sie können sogar einen Rabatt von 50 Euro erhalten, wenn Sie bei Gearbest vorbestellen.

Sogar für die Pro-Version, das UMIDIGI S2 Pro, kostet nur 250 Euro. Auf UMIDIGIs offizieller Website finden Sie alle Informationen für den Vorverkauf am 13. Oktober.

Nutzen Sie das gesparte Geld und legen Sie es für einen weiteren Tag in Ihr Sparschwein.

Top-Kommentare der Community

  • Thomas H. 18.09.2017

    Oh bitte, es kommt im Oktober raus mit Android 6.0 ? Auflösung 720 x 1440 Pixels, 5 MP Frontcam..... O.k. es ist ein billiges Phone und als solches kann man es gerne bewerben aber " 5 Gründe warum das Bla Bla Phone das richtige ist..." oder "der Preis zerstört jedes andere Flagschiff" , Vergleiche zu ziehen mit den Topgeräten von Samsung oder Apple , bitte liebe Leute bei der AP, lasst doch solche Werbung nicht von jemanden verfassen der sonst Drehbücher für Godzilla Filme schreibt.

    Dieser Werbepost im Kleidchen eines Berichtes ist die ultimative Peinlichkeit. Lasst es uns eine Alternative im Budgetbereich nennen mit einer "mehr schein als sein"-Optik für Menschen die für kleines Geld ein Telefon wollen, das nach mehr als 200 Euro ausschaut. Alles andere wäre eine gewollte Irreführung potenzieller Käufer, das habt Ihr sicher nicht nötig.

    PS. Wer die Webseite des Herstellers mal besucht wird feststellen : Keine oder fast keine technischen Daten, dafür nur geseiere über die Optik. Das sagt wohl schon alles. Was da an Hardware drinne steckt muss man sich anderswo zusammengoogeln.

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Das S2 pro kommt an das doogee mix 2 nah ran wenn dies wie das vkworld s8 ein titangehäuse günstig bekommt leider ist bei dem model der Prozessor etwas schwach bei doogee ist wohl ein Plastikgehäuse mit glass was beim ein Sturz direkt zerbricht siehe dir Bilder bon defekten Samsung s8 an mit einem Metallgehäuse ist man deutlich eleganter und auch stabiler unterwegs hatte schon ein Plastik Smartphone nur mit alurahmen das p9000 hat nur drei Monate überstanden aus dem Grund trotz schwacher Kamera entweder das s2 pro oder doogee s60


  • Hi Leute, weiss jemand woher man das Wallpaper bekommt?! Google, Zedge...nichts gefunden


  •   9
    Gelöschter Account 19.09.2017 Link zum Kommentar

    Leute, nehmt diesen gesponsorten Artikel doch nicht so ernst ;-)
    Jeder weiß dass es sich um Werbung getarnt in einem Artikel handelt, also was erwartet ihr. Da wird auch der größte Schrott über den grünen Klee gelobt, und Apit bekommt Geld dafür. Von daher nicht der Rede wert was den Inhalt betrifft, aber das erwartet doch auch hoffentlich niemand bei gesponsorten Artikeln.


    • Ähm... Der Artikel ist als Advertorial gekennzeichnet. Gute Tarnung...Nicht.


      •   9
        Gelöschter Account 20.09.2017 Link zum Kommentar

        also das Wort "Advertorial" ist aber so klein geschrieben dass es den meisten gar nicht auffällt. Und auch das etwas größere Wort "gesponsort" bringen viele nicht einfach mit einem reinen Werbe-Artikel in Verbindung. Das ist ja auch letztendlich der Trick an der Sache, Werbung wie einen normalen Artikel erscheinen zu lassen und so die Grenzen zwischen Information und Kommerz zu verwischen. Insofern Tarnung...doch. Das es mit dieser Tarnung funktioniert, siehst du doch an diversen Kommentaren hier, die die Werbung für bare Münze nehmen.
        Sonst könnte Apit es sich ja auch einfach machen und dick und fett das Wort Werbung über den Artikel schreiben - aber so einfach möchte man es dem potentiellen Leser offensichtlich nicht machen.


  • Freude herrscht.. wenn auch leicht getrübt.
    Zwar hat AP nun endlich einen Bericht über das Umidiogi S2 herausgebracht, doch weit gefehlt von objektiver Betrachtung.
    Wie in Haseneders Post stimme ich ihm zu was die Bewerbung angeht.
    Technische Specs muss man sich teilweise ergoogeln und einmal mehr ist die Aufmachung mehr seicht den wirklich informativ.
    Durch die Email die auch nur mehr oder weniger schöne Videos mit dem Handy zeigen, unterscheidet es sich nicht viel von denen , die andere Hersteller oft so posten, ne ? ;)


    Wollen wir hoffen, das AP oder einige deutschsprachige Handytester objective Bewertungen / HandsOn und 10 TagesBerichte etc bringen, wenns den draussen ist.
    Gespannt bin ich aufs S2 pro.. und für relative kleines Geld ein durchaus brauchbares Handy in der Grösse, können sich manche durchaus leisten. Die Highlevel Kategorien wie in den Preislagen ab 700 € können oder wollen sich viele nicht/nicht mehr geben, denn der Wertezerfall ist grösser als bei zB Apple , aber auch dort.

    Aus erst kürzlich miterlebtem kann ich sagen, wenn APPs die vielseitig nutzbar sein sollen, langen Genuss und Funktionalität beibehalten sollen, aber durch Updatepolitik nur 1 bis maximal 2 AndroidVersionen überstehen, macht es Sinn, keine all zu teuren Handys zu kaufen..


  • Hier passen wenigstens Design und Verarbeitung zum günstigen Preis. Unibodygehäuse sollte eigentlich nur in Smartphones unter 200€ zu finden sein.


  • Ihr habt mich überzeugt es scheint echt das beste Handy zurzeit zu sein. Ich werde sofort mein s8 plus verkaufen und die Bestellung des iPhone x annullieren.


  • sorry aber ich finde nicht mal 1 Grund das es für mich sein soll. Es ist nichts für mich, ich habe höhere Ansprüche an ein Phone.


  • Hier ein Zitat aus einer Antwort auf eine Frage zu diesem Smartphone im Cect Shop:

    "... der Hersteller Umi war bei der Produktion der kürzlich erschienen Modelle (z.B. C Note 2, Z1 Pro) nicht in der Lage Geräte mit guter Qualität zu produzieren. Hinzu kommt jetzt bedauerlicherweise auch noch die Entscheidung, ein eigenes UI (UMI OS) auf die Handys zu installieren. Hier wurde uns mitgeteilt, dass das UMI OS anscheinend Trojaner und integrierte Pop-Up Werbung vorinstalliert hat..."

    Was gibt es dazu zu berichten?


    • Das ist leider bei China Phone üblich, war bei mein blackview auch so, nur root konnte Abhilfe schaffen.


      • Wo hast du das denn her? Wer billig kauft bekommt billig... Oneplus und xiaomi haben nichts dergleichen auf ihren Smartphones und die meisten halten Abstand davon weil den Dreck dann keiner mehr kauft


      • habe ich schon selber erlebt und auch bei oneplus leider


  • Die Specs der Pro-Version sind prinzipiell durchaus interessant.


  • Das es kein Samsung s8 ist muss wohl jedem klar sein. Habe schon seit Jahren China Handys der Grund, wegen den zwei Simkarten und war immer sehr zufrieden . Mein jetziges ist ein Leeoco Pro 3 und muss sagen für 200 € ein super Handy.Das umidigi s2 habe ich jetzt für meine Frau bestellt auf gut Glück normal lese ich immer erst ein paar Testberichte


  • Auf einen ordentlichen Test wäre ich mal sehr gespannt


  • * falsch gelesen - bitte löschen


  • habs mir mal bestellt mit expresversand was noch mal 8 Euro kostet aber für 160 Euro bin gespannt


  • Inzwischen ähneln sich die Smartphones alle, irgendwie. Wer was von wem abgeschaut oder nicht,ist doch egal, oder? Sieht nicht übel aus, das Teil... Ist ja für den Asiamarkt, solche grossen Brocken lieben die Asiaten. Geschmäcker sind halt verschieden..

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel