Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 17 mal geteilt 43 Kommentare

Die 5 besten Wetter-Widgets

Fast jeder hat ein Wetter-Widget auf dem Homescreen, um auf Hitzewellen und bevorstehende Regenfälle vorbereitet zu sein. Welche Widgets davon besonders beliebt sind, wollen wir Euch hier zeigen.

wetter widgets teaser sanfamedia com
Heute schon aus dem Fenster geschaut? Oder doch nur auf das Smartphone...? / © flickr/sanfamedia.com

Eye In Sky Weather

Eine sehr übersichtliche und sauber designte App ist Eye In Sky Weather. Die Widgets gibt es in vier verschiedenen Größen, von minimalistisch  mit einer Kachel bis zu einer Ansicht mit fünf Tagen Vorhersage. Mit einem Fingerzeig auf das Widget öffnet sich die aktuelle Tagesansicht mit Windgeschwindigkeit, Luftdruck, Feuchtigkeit, gemessener und gefühlter Temperatur, plus Vorhersagen für die nächsten vier Tage.

eyeinskyweather
Ob Realistic, Fluffy oder Clean - hier dürfte jeder fündig werden. / © AndroidPIT

Besonders gelungen sind die 14 verschiedenen Icon-Sets. Die Prognosegenauigkeit von 48 Stunden oder 15 Tagen ist gut, aber noch nicht perfekt und weicht manchmal um ein paar Grad von der "echten" gemessenen Temperatur ab. Gerade bei Wettervorhersagen von einem so großen Zeitraum sollte man sich jedoch immer wieder eines vor Augen führen: Nichts ist so gewiss, wie die Änderung.

1Weather 

Die Wetter-Widget-App von 1Weather setzt die Darstellung der aktuellen Wetterinformationen ebenfalls sehr gut und minimalistisch um. Ein besonderer Hingucker sind die animierten Wettersymbole und ein Hintergrund, den Ihr individuell mit Farben oder Bildern anpassen könnt. Die sechs verschiedenen Widgets geben detaillierte Auskünfte über Niederschlag, Temperatur und Windgeschwindigkeiten, bei Bedarf auch über die UV-Strahlung.

1weather
Klein und rund: Mal eine andere Widget-Umsetzung. / © AndroidPIT

Mit einem Fingerzeig auf das Widget öffnet sich eine Detailansicht mit Vorhersagen für die nächsten Tage. Im Registerkarten-Widget könnt Ihr sogar ohne das Öffnen der Detailansicht zwischen Vorhersageberichten für die nächsten fünf Tage oder Stunden und einer Tagesansicht wählen, ein Unwetterwarner lässt sich ebenfalls aktivieren. Besonders das runde Widget mit den nötigsten Angaben sorgt für Abwechslung.

Yahoo! Wetter 

Die App Yahoo! Wetter verfolgt ein ganz eigenes Konzept und blendet sowohl in der App als auch in den Widgets flickr-Bilder ein, die die aktuelle Wetterlage beschreiben sollen. Gerade für Berlin gibt es hier unzählige schöne Bilder, die in verschiedenen Zeitabständen wechseln.

yahoowetter
Berlin wird im flickr-Bild bei Abenddämmerung angezeigt - in der Wetteranzeige steht allerdings "Teilweise bewölkt". / © AndroidPIT

Zudem gibt es drei Widgets, die Euch die nötigsten aktuellen Wetterinformationen, wie Höchst- und Tiefsttemperatur anzeigen - mehr Angaben erhaltet Ihr hier allerdings nicht und auch die individuellen Einstellungsoptionen sind etwas mager. Mit einem Tipp auf das Widget gelangt Ihr zu einer Vier-Tagesaussicht und seht das komplette Hintergrundbild. Eine Unwetterwarnung ist ebenfalls integriert.

Android Weather & Clock Widget 

Die kostenlose Wetter-App Android Weather & Clock Widget bringt fünf schöne Widgets mit, bei denen Ihr selbst einstellen könnt, welche Informationen angezeigt werden. Wenn Euch beispielsweise die Luftfeuchtigkeit nicht interessiert, dann nehmt unter dem Extra-Menüpunkt “Widget-Einstellungen” einfach den Haken raus.

androidweatherclock
Schönes Design, viele Einstellungsmöglichkeiten - was will man mehr? / © AndroidPIT

Sehr praktisch ist die Option, die Uhrzeit mit einer Verknüpfung zu belegen. Hier könnt Ihr beispielsweise Euer Gmail-Konto oder die You-Tube-App mit einem Fingerzeig auf die Uhrzeit öffnen. Wer gern übers Wetter redet, kann die aktuellen Informationen auch mit Freunden teilen, was beispielsweise für einen geplanten Grillausflug durchaus nützlich sein kann. Die Widgets präsentieren sich in einem übersichtlichen Look mit realistischen Symbolen, zudem gibt es einen Wetterwarner, Ihr könnt verschiedene Standorte abspeichern und vieles mehr.

wetter.com

Eine App, die sich bei den Nutzern schon sehr lange in Wetter-Fragen behauptet, ist wetter.com. Die Widgets in drei unterschiedlichen Größen sorgen für einen kurzen Gesamtüberblick. Nähere Informationen, Wochenaussicht, ausführlichen Lagebericht und Regenradar könnt Ihr mit einem Tipp auf das Widget einsehen.

wetter com
Die App von wetter.com hat noch viele weitere Funktionen im Gepäck. / © AndroidPIT

Besonders sinnvoll ist die Möglichkeit, die Uhrzeit im Widget mit dem Wecker zu verknüpfen. So erübrigt sich das Öffnen einer Extra-Wecker-App. Den Wetterbericht in Videoform könnt Ihr Euch außerdem auch in der App ansehen. Insgesamt eine überzeugende App mit vielen Funktionen. 

Alternativen

Ich vermute, dass Wetter-Widgets die am häufigsten genutzten Widgets auf dem Smartphone oder Tablet sind. Klar, jeder möchte am liebsten noch bevor er das Haus verlässt, wissen was ihn vor der Tür erwartet. Und Wetter-Widgets gibt es wirklich viele. Eine ebenfalls häufig genutzte Alternative ist beispielsweise AccuWeather. Ebenso eignen sich Beautiful Widgets und Fancy Widgets, um eine schöne Wetteransicht auf dem Homescreen zu erhalten. Beliebt sind außerdem das Animated Weather Widget, Clock und die Apps Wetter - Weather und WeatherBug. Die Liste könnte man noch beliebig erweitern, wenn Ihr noch Tipps für besonders schöne Widgets und Apps habt, lasst es uns wissen.

Fazit

Bei fast allen fünf Apps hat die Standort-Bestimmung sehr schnell und genau gestimmt. Die Temperaturmessungen haben sich auch nur sehr gering unterschieden, bei den Vorhersagen sah es da allerdings bunter aus. Auf eine 15-Tage-Vorausicht kann und sollte man sich nicht unbedingt verlassen. Wenn die nächsten drei Tage einigermaßen stimmen, ist das allein schon viel wert. Hier ähnelten sich die Aussichten der vorgestellten Widgets.

Mir persönlich gefällt die App Eye In Sky Weather am besten, auch wenn es hier im Vergleich mit den anderen Widgets tendenziell größere Abweichungen gibt. Die detaillierten Wetterinformationen hängen außerdem immer von der Messstation ab, von der Eure App die Daten bezieht. Ich hoffe, für Euch war etwas dabei oder Ihr überlegt vielleicht doch noch einmal Euer schon lang genutztes Wetter-Widget durch ein anderes zu ersetzen. Ich wünsche Euch jedenfalls, ganz egal welches Widget Ihr benutzt, dass die Vorhersage viele sonnige Stunden mitbringt und sich diese dann auch in der Realität zeigen.

43 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Kann ich nur bestätigen. Habe auch die app von Weatherpro Pro. Bin zufrieden und kann diese nur weiter empfehlen

  • yr.no hat einen der besten freiverfügbaren Wetterdienste mit sehr detaillierten Vorhersagen (Tagesverlauf), dafür gibt es auch Widgets. Die sind zwar noch nicht so schick, aber wenn es auch auf den Inhalt ankommt vielleicht eine Option. Zumindest auf Tablets (wegen der Größe).

  •   41

    Ich hab zwar sowohl HD Widgets, als auch Beautifull Widgets installiert, nutz aber momentan den UCCW MNML Weather Skin. Nen Minimalistisches Bild und drunter die Temperatur. In der statusleiste hab ich noch das °anzeige. Das war's. Unnötige animationen, blitze etc braucht kein mensch. Saugen eh nur am akku und mal ehrlich - wenn ich wissen will wie das wetter ist, schau ich aus dem Fenster. Sozusagen eine offline-app :))

  •   7

    Beautiful Widgets!

    - versch. Widgets fuer versch. Standorte zur selben Zeit möglich, das macht auch nicht jede APP!!
    - Wetterangaben mehr als ordentlich
    - sehr huebsches Design

  • An diesem Bericht fehlt wieder as Wichtigste: wie genau und zuverlässig ist die Vorhersage wirklich? WeatherPro von Metogroup ist hier wohl die genauste App, das wurde schon mehrfach in Tests festgestellt und meine Erfahrungen bestätigen das auch. Es gibt mehrfach täglich Updates, besonders bei wechselhaften Wetterlagen ist das von Vorteil. Und es gibt ein Regen und Wolkenradar. Was nützt das beste und coolste Aussehen wenn die App unzuverlässig ist? Besonders Yahoo finde ich hier schlecht.

  • Hallo @all, vielen Dank für Eure vielen Kommentare. Wie Ihr seht, gibt es wirklich noch viele viele andere Widgets, die bei dem einen gut funktionieren, bei dem anderen weniger. @Hans Müller: Ich werde mich den von Dir vorgeschlagenen Apps mal annehmen! Vielen Dank für den Tipp!

  • @torat: absolut! Immer wieder funzt was nicht... Habe mir jetzt die App Wetter - Weather runtergeladen. Kaum Berechtigungen und läuft sowas von flüssig! Wer nicht auf zu viel schnick schnack steht ist mit dieser App gut bedient!

  • Nutze Weather Pro und Meteoearth als app und Ring Clock als Widget. Auch Wetterheute.at ist super. Beautiful widgets hatte ich sehr lange, aber das ist mir mittlerweile zu überladen.

  • @wolfgang
    das ist auch eine gute alternative :D

  • @ torat, recht hast du. Wenn man sich schon die Mühe macht, sollte auch eine Redaktion folgen. Witzig finde ich aber, das die App die bei dir gar nicht läuft, bei mir überhaupt keine Probleme macht. Und da die auch einen Regen Radar hat, ist es die einzige App, die auf alle meine Geräte installiert ist.

  • Also von wetter.com kann ich jedem nur abraten. Ständige Abstürze, sobald ich im Widget selbst nähere Informationen zum Tag abrufen möchte. Das hat bisher nicht einmal funktioniert und ich habe schon etwa fünfmal einen Absturzbericht und eine separate Mail an den App-Entwickler geschickt ohne eine Antwort zu erhalten. Schlechter Support, keine Verbesserung der Situation. Nie wieder. So kann man auch Kunden vergraulen.
    Wenn die Entwickler das hier lesen: Schämt euch.

    Jetzt probiere ich mal Weather Pro.

  • Ich nutze täglich diese App von Yahoo und bin damit sehr zufrieden. Mir ist es wichtig das es kein Zwang ist in bestimmten zeitlichen Abständen die Wetterdaten zu aktualisieten. Hier kann man es eben wahlweise automatisch wie auch manuell. Im Beitrag wurde ja schon etwähnt das man per Klick auf das Widget eine Vorhersage sieht, nicht jedoch das wenn man in dieser Ansicht auch eine ansehnliche Wetterstation haben kann. Dazu einfach das Gerät in den Landscape Modus drehen ;-)

  • HD Widgets ist am besten und sieht auch mit Abstand am besten aus.

  • AIX!

  • So kompliziert wie hier von manchen dargestellt ist eine Wetter~App nicht, sollte auch nicht sein. Wichtig ist vor allem, Genauigkeit. Und da gibt es schon regionale Besonderheiten die eine präzise Vorhersage oft unmöglich macht. Nimmt man drei verschiedene App, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit, drei andere Werte abzulesen sein.Das sind meine Erfahrungen. Wenn für Berlin 24 Grad angegeben ist, jetzt nur als Beispiel, denn ist es in Dahlem garantiert kühler als in der betonierte Innenstadt. Die Angaben der Tagesschau, trotz deutschen Wetter Dienst, stimmen für meine Stadt auch nicht immer aufs Grad genau. Bezieht sich die Angaben dann noch auf morgen, mittags, abends, mit und ohne Regenfälle, wird die ganze Vorhersage immer mehr zum Glücksspiel.Daran wird auch die beste App nichts ändern. Mir ist daher eine Funktion erstmal viel wichtiger, das Regenradar. Das sagt mir oft mehr. Alles andere muss man durch ausprobieren herausfinden. Die universale gültige Wetter App gibt es nicht,meine Erfahrung.

  • Also ich benutze seit 44 Jahren "Guck nach oben" und bin sehr zufrieden damit. Der Batterieverbrauch ist minimal und Hänger habe ich bis jetzt kaum verzeichnet.

  • Macht doch mal einen Artikel über die Selbstbauwidgets wie z.B. zooper oder uccw :)

  •   24
    TlM 24.06.2013 Link zum Kommentar

    Sorry Leute, aber bzgl. WeatherPro:
    1. Erfahrungen zu Zuverlässigkeiten sind sehr abhängig vom Standort und nicht verallgemeinerbar. Bei mir liegt WeatherPro öfters daneben, aber ich verallgemeinere das nicht.

    2. Und es geht hier um Widgets, die auf einem Homescreen gut aussehen und funtkionieren sollen:
    Das sehr selten upgedatete WeatherPro hat mit die schlechtesten Widgets im ganzen Play Store:
    - kein Aktualisierungsintervalll einstellbar
    - manuelles Aktualisieren per Antippen funktioniert auf 3 Phones hier nicht
    - Tippe ich im Widget auf z.B. den morgigen Tag, wird er aber NICHT geöffenet, stattdessen öffnet die App ganz normal
    - Keine Icons einstellkbar
    - Kein HIntergrund wählbar, keine Transparenz einstellbar
    - Und in der teuer bezahlten Tablet-Version aktualisieren sich seit vielen Monaten die Widgets überhaupt nicht. Schaut mal in die Kommentare im Play Store ... :)

    Fazit: Teure wenig gepflegte App eines Anbieters, der lieber auf zusätzliche Premium-Dienste und weitere kostenpflichtige Apps (MeteoEarth) setzt anstatt mal die ursprüngliche App auf Vordermann zu bringen.

  • Weather Pro!

Zeige alle Kommentare
17 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!