Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
7 mal geteilt 13 Kommentare

5 Top-Apps für einen fitten Frühlingsstart

Langsam aber sicher kommt der Frühling bei uns an. Ein Grund mehr, wieder etwas aktiver zu werden und die eingerosteten Knochen in Bewegung zu bringen. Wer noch nicht ganz aus dem Winterschlaf erwacht ist, kann sich mit folgenden Apps schon einmal mit der Natur vertraut machen und beginnen, draußen etwas Sport zu treiben.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13614
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6494
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
teaser fitnessapps

Runtastic Laufen & Fitness - Basisworkout mit dem mobilen Trainingsassistenten

Wer gern und viel läuft, findet mit der App Runtastic Laufen & Fitness einen optimalen Begleiter für das tägliche Lauftraining. Die Registrierung für die App ist etwas umfangreicher, kann über E-Mail oder einen Facebook-Account getätigt werden. Danach macht Ihr Angaben zu Gewicht und Größe und schon kann es los gehen! Eine kurze Tour zeigt außerdem noch, was genau Euch in der App erwartet.

runtastic1
Über die Tour erfahrt Ihr gleich zu beginn, wass Ihr mit Runtastic alles anstellen könnt. / © AndroidPIT

Und wirklich: Runtastic könnt Ihr für nahezu jede Sportart nutzen, die Euch dabei hilft, ein paar Kalorien zu verbrennen. Außerdem werden alle mit dem Sport verbundenen Aktivitäten in der App gebündelt, dazu gehören ein integrierter Musikplayer und die farbige Aufzeichnung Eurer Streckenabschnitte und der verbrannten Kalorien. Unter “Verlauf” könnt Ihr alle wichtigen Informationen zur letzten Aktivität abrufen. Via GPS werden Eure Aktivitäten auf einer Google Map aufgezeichnet, darüber hinaus könnt Ihr Eure Trainingsfortschritte in einem Tagebuch verfolgen und Statistiken zu Euren Workouts ansehen.

runtastic3
Auf der Google Map findet Ihr auch während des Workouts alle Informationen am oberen Displayrand. / © AndroidPIT

Auch wenn Ihr Euer Smartphone beim Jogging einmal nicht dabei habt, könnt Ihr manuelle Trainingseinheiten später noch hinzufügen. Wer mehr Features nutzen will, kann sich die Pro-Version kaufen. Hier werdet Ihr mit noch mehr Optionen versorgt, wie beispielsweise Auto Pause, Split Table, Herzfrequenzaufzeichnungen und Wetterinformationen. Außerdem begleitet Euch eine persönliche Sprachausgabe, die zu jedem gelaufenen Kilometer ein Audiofeedback gibt. Reicht Euch das für Eure Motivation immer noch nicht, dann lasst Euch von der App anfeuern.

runtastic2
Die Pro-Version lockt mit vielen interessanten Zusatz-Features. / © AndroidPIT

Ob Profi oder Anfänger, Runtastic ist die ideale App für alle, die auch zu Hause Ihren Workout noch einmal Revue passieren lassen wollen. Kostenlos gibt es in ähnlichem Format auch noch die Apps Runtastic Push-Ups, Runtastic Squats, Runtastic Heart Rate und Runtastic Sit-Ups, jeweils auch mit entsprechender Pro-Version.

Zombies Run Advance - Renn oder stirb!

In der kostenlosen Testversion ZR Advance könnt Ihr Euch einen Überblick über die Kauf-App Zombies, Run! verschaffen. Wer Laufsportarten langweilig findet, sollte einmal eine Jogger-Strecke durch den dunklen Wald wählen und sich nebenbei von der App unterstützen lassen - Horror(spaß) pur!

zombiesrun
In der ausführlichen Vorschau könnt Ihr erahnen, was Euich mit Zombies, Run! erwartet. / © AndroidPIT

Dir fehlt der Ansporn, um beim Laufen so richtig in Fahrt zu kommen? Vielleicht lockt Dich Zombies, Run! aus der Reserve, hier ist der Name nämlich Programm. Tauch ein in eine fiktive Zombie-Geschichte, in der Du als “Runner 5” unterwegs bist und Batterien, Medikamente und andere Sachen für die Basis besorgen musst - das Leben einer ganzen Stadt hängt nur von Dir ab! Dabei begleiten Dich Radionachrichten und eine spannende Geschichte, in der Du die Hauptrolle spielst.

zombiesrun2
Wer das Tor öffnet, beginnt den gefährlichen Lauf in eine verseuchte Stadt. / © AndroidPIT

Fangen die Zombies über den Musikplayer an zu schreien und eine Signalstimme gibt noch 100 Meter Distanz an, musst Du beide Beine in die Hand nehmen und so richtig Gas geben. Mit dem interaktiven Hörbuch gelingt es der Lauf-App etwas Pepp in den sonst eher monotonen Jogging-Alltag zu bringen. Die kostenpflichtige Pro-Version bietet den vollen Umfang des außergewöhnlichen Laufabenteuers, die Gratis-App eignet sich lediglich zum Hineinschnuppern. Eine Registrierung über die Internetseite ist notwendig, um auch die ersten Missionen in der ZR Advance-App spielen zu können. Wir sind begeistert!

LOOX - Mit dem perfekten Trainingsplan zum Muskelpaket werden

Laufen allein genügt Euch nicht? Dann solltet Ihr Euch einmal das umfangreiche Programm der App LOOX ansehen. Hier findet Ihr nicht nur Übungen zu Muskelaufbau und -straffung, sondern auch Wellness-Training und Pläne für eine gesunde Ernährung. Lasst Euch von über 400 kostenlosen Plänen überraschen und erstellt Euer individuelles Training. Zu jedem Programm gibt es eine ausführliche Beschreibung mit verschiedenen Übungen, die genau auf verschiedenste Problemzonen zugeschnitten sind.

loox
Lasst Euch Trainingspläne von Experten anzeigen! / © AndroidPIT

Ob Powerplan fürs Fitnessstudio oder Yoga unter freiem Himmel - LOOX dürfte für jeden Typen den passenden Plan parat haben. Dabei stehen Dir viele Experten namentlich zur Seite, die ganze Fitnesspläne für spezielle Trainingseinheiten entworfen haben. Von Triathlon über Trendsport bis zu Pilates zeigen Profisportler und Ernährungswissenschaftler, wie auch Du Deine Ziele erfolgreich verwirklichen kannst.

loox2
Ausführliche Pläne helfen Euch im Wochenrhythmus Eure Limits einzuhalten. / © AndroidPIT

Bike Computer - Mit dem Rad ins Grüne

Frühlingszeit ist Fahrradzeit! Wer jetzt noch den passenden Begleiter auf dem Zweirad sucht, könnte im Bike Computer einen treuen Gefährten finden. Ladet Euch aus der App eine ganze Reihe kostenfreier Karten herunter und ruft diese auch offline unterwegs ab. Highlight der App ist die Routenplanung: Über den entsprechenden Menüpunkt könnt Ihr sogar schon vor der Radtour Eure eigenen Pläne schmieden und Distanz und Strecke berechnen lassen.

bike computer
Optisch ist die App etwas langweilig, funktional aber überzeugend. / © AndroidPIT

Praktisch sind vor allem die Einstellungsmöglichkeiten, die perfekt auf Radtouren zugeschnitten sind. Hier könnt Ihr entscheiden, ob das Display während der Fahrt eingeschaltet bleiben soll und in welchem Format Karten angezeigt werden. In der kostenpflichtigen Pro-Version könnt Ihr Euch von der App auch Audiofeedback geben lassen und während einer Tour an bestimmten Wegpunkten Fotos machen, die Eurer Route dann hinzugefügt werden. Zusammen mit einer Fahrradhalterung für das Smartphone ersetzt die App alte Fahrradcomputer und sollte auf keiner Radtour mehr fehlen!

bike computer2
Bevor es losgeht könnt Ihr über eine Drag'nDrop-Geste eigene Strecken planen. / © AndroidPIT

Schrittzähler - Accupedo Corusen LLC - Jeder Gang macht schlank

Normalerweise sollte jeder Mensch am Tag mindestens 10.000 Schritte zurücklegen - wieviele sind es bei Euch? Hängt Ihr viel zu Hause rum oder habt Ihr einen Bürojob, bei dem Ihr Euch nicht allzu viel bewegen könnt? Dann lohnt es sich beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit die Schrittzahlen im Auge zu behalten und sich vielleicht sogar jeden Tag mit ein paar kleinen Umwegen zu steigern. Dabei hilft Euch die App Accupedo.

accupedo
Praktisch und übersichtlich: Jeder Meter wird mitgezählt. / © AndroidPIT

Lasst Euch Tagesberichte und Diagramme zu Schrittzahlen, Kilometern, Zeiten und verbrannten Kalorien direkt in der App oder via Widgets auf dem Homescreen anzeigen. So verliert Ihr nie wieder aus den Augen, wieviele Meter Ihr bis zur Imbissbude an der Ecke wirklich zurück gelegt habt. Und seien wir mal ehrlich: Beim Kalorien verbrennen zählt nun wirklich jeder Schritt. Die App lässt sich einfach bedienen, ist nicht zu überladen und präsentiert alle wichtigen Funktionen übersichtlich und schnell erreichbar.

accupedo2
In Diagrammen zu Tagen, Wochen und Monaten könnt Ihr Eure Aktivität genauestens verfolgen. / © AndroidPIT

Und seid Ihr schon auf den Geschmack gekommen? Wer für den Einstieg nach den trägen Wintermonaten etwas "leichtes" sucht, kann auch mit Daily Yoga erst einmal die müden Muskeln wieder beleben. Für das Lauftraining sind auch die Apps Endomondo und Noom Cardio Trainer empfehlenswert. Für ein intensives Training bietet sich auch der Workout Trainer an. Die Liste der Fitness-Apps ist natürlich lang und ich vermute, dass auch Ihr noch ein paar interessante Empfehlungen habt, oder? ;-)

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Naja LOOX scheint nicht so der Brüller zu sein... zumindest auf dem Smartphone sind die Bilder viel zu klein und zoomen geht auch nicht.. so nicht brauchbar...

  • Danke für den Tipp mit LOOX.
    Habe die App runtergeladen ind werde sie ausprobieren. Nach dem langen Winter brauchen die Mukis eine Frühjahrskur. :-)

  • Die NonPlusUltra-App für GPS-Tracking gibt es meiner Meinung nicht. Hab so ziemlich jede App durch. In einem Blog wurde in den Kommentaren run.gps empfohlen. Nee das ist Mist. Zwar 1000 Funktionen aber total unübersichtlich und ein Design dass überhaupt nicht zu Android passt. Der Hammer war die Website und das Forum, im negativen Sinne. Auch total schlecht. Und dann im "Forum" waren Fragen seit über einem Monat und keiner Antwortet. z.B. wie man GPX importiert. Andere sagen die App würde nicht mehr gepflegt. Den Eindruck hatte ich auch..

    Meine Apps:
    - Komoot: Beste Tourenplanung (Wandern, Rad etc.), Audio-Navigation
    - RuntasticPro (gutes Sportracking, Website auch okay bis gut)
    - LocusPro (kann Runtasic fast ersetzen, beste Kartenverwaltung und auch so genial)

    Die ultimative App wäre aus meiner Sicht eine Mischung der drei oben genannten Apps. Die Tourenplanung (geht auch von PC -> Phone) und Audionavigation von Komoot und die Darstellung der Ergebnisse/Tracks und Website von runtatastic...


    Fürs Krafttraining werde ich mir mal die Apps LOOX und virtuagym anschauen. Danke für die Tipps.

  • Endomondo ist eine super App in meinen Augen.

  • ich verwende seit ca. 1 Jahr virtuagym. Funktioniert bestens. (Trainingsprogramme, Videos für Übungen,...)

  • @Lars: Leider nein. Der Bewegungssensor arbeitet nicht im DeepSleep. Kann man nur mit Tricks arbeiten, z. B. das das Display immer an bleibt. Ich lasse mir meine Schritte anhand der gemessenen Entfernung berechnen. ist dann zwar nicht so genau, aber ich muss nicht drei Ersatzakkus mitschleppen.

  • Wenn man bei Runtastic den Promotioncode "APPOFTHEDAY" eingibt, erhält man PRO

  • Bin zwar kein Jogger aber Zombies Run werd ich mal ausprobieren, klingt extrem interessant!

  • Komoot sollte man sich anschauen!

  • Runtastic Pro Kostenlos:
    http://hukd.mydealz.de/freebies/android-runtastic-pro-gratis-app-of-the-day-192515
    Funktioniert auch heute noch!

  • accupedo zählt nicht beim note 2 wenn display aus ist - gibt's ne Möglichkeit das zu ändern?

  • RuntasticPro und BikeComputerPro habe ich schon. Beide Soppa sind Top, aber das Smartphone muss da mitspielen.

    Doch ZombieRun... Ujuhi... Das lockt mich dann doch schon, zumal ich hier fast in einem dunklen Wald wohne. B-)

  • Fehlt da nicht eindeutig Ingress :-P ?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!