Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Games, Tools und mehr: Unsere 5 Apps der Woche

Games, Tools und mehr: Unsere 5 Apps der Woche

Roll-Play-Games (RPG), Rennspiele oder eine virtuelle und taktile Maus…diese Woche umfasst unsere wöchentliche Ausgabe an Android- und iOS-Apps alle Genres. Wir haben uns wieder tief in die Weiten des App- und Play-Stores gegraben und beispielsweise ein Tool gefunden, mit dem Ihr Euer Smartphone mit nur einer Hand bedienen könnt. Hier sind unsere 5 Apps der Woche.

Twiger – Teilt Tweets auf Instagram

Mit Twiger habt Ihr die Möglichkeit, Tweets in Euren Instagram-Geschichten zu veröffentlichen oder sie als private Nachrichten zu verschicken.  Hierfür müsst ihr lediglich die Twitter-URL Eures Wunsch-Tweets kopieren und in das entsprechende Feld in der Twiger-App kopieren. Ist der Link durch die App akzeptiert, werdet Ihr zu Instagram weitergeleitet, wo Ihr die Geschichte (Hintegrundfarbe, Emoji einfügen etc.) bearbeiten könnt.

Es ist ein wenig so, als würde man Screenshots machen, ohne das ganze Drumherum abkaspern zu müssen. Twiger speichert die erstellten Bilder auf Eurem Smartphone nicht. Vielmehr ist die App für den Austausch von viralen Tweets oder Memes gedacht.

twiger app
Twiger im Einsatz. / © AndroidPit

Wichtigstes in Kürze

  • Aktualisiert am: 30. April 2020
  • Version: 1.0.2
  • Größe: 8,1 MB
  • Android-Version: 4.1 oder höher

Twiger könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Quick Cursor: bedient Euer Smartphone mit nur einer Hand

Handy-Displays mit mehr als 6 Zoll sind zwar normal, aber leider auch schwer mit nur einer Hand zu bedienen. Die Quick Cursor App will Euch hier das Leben erleichtern und stellt Euch dafür einen Cursor auf dem Display bereit, mit dem Ihr mit nur einer Hand navigieren könnt.

Der Cursor selbst ist etwas höher positioniert als der Bereich, den Ihr auf dem Display berührt. Auf diese Weise ist es Euch möglich, Euren Daumen bequem unten auf dem Display zulassen, während Ihr Elemente ganz oben auf der Touchfläche Eures Smartphones anklickt.

Die App nutzt standardmäßig die Zugangsfunktionen, die in den verschiedenen Android-Overlays integriert sind. Im Großen und Ganze finde ich die Anwendung sehr bequem – man muss aber bedenken, dass man hiermit einer Drittanwendung eine Menge Systemberechtigungen erteilt.

quick cursor app
Eine einfache Bdienung verspricht die Quick-Cursor-App. / © Sergiu Șandor

Wichtigstes in Kürze

  • Aktualisiert am: 1. Mai 2020
  • Version: vom Gerät abhängig
  • Größe: vom Gerät abhängig
  • Android-Version: vom Gerät abhängig
  • Preis: In-App-Käufe

Quick Cursor könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Flipping Tiles: Windows-Phone-Nostalgie

Vermisst Ihr ein wenig die Kachel-Widgets von damals? Mit Flipping Tiles bekommt Ihr diese für Eure Kalender-, E-Mail-, Kontakt- und Foto-Apps zurück aufs Smartphone. Neben dem Erstellen von Widgets für Eure Ordner und Fotogalerie, unterstützt die App ebenfalls die E-Mail- und Kalenderdienste von Google und Microsoft.

Das Ganze ist visuell und individuell nutzbar. So habt Ihr die Möglichkeit die Farbe jedes Widgets oder seine Position auf Eurem Display nach Euren Wünschen zu verändern.

flipping tiles app
Ein weiteres Widget für Euer Smartphone. / © AndroidPit

Wichtigstes in Kürze

  • Akualisiert am: 2. Mai 2020
  • Version: 1.4.0
  • Größe: 7,9 MB
  • Android-Version: 7,0 oder höher

Flipping Tiles könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Forza Street: Xbox-Spiel für Euer Smartphone

Das berühmte Rennspiel Exklusiv für Microsoft kommt mit Forza Street das erste Mal aufs Smartphone. Das Rennspiel selbst konnte ich leider nicht ausgiebig testen, die Grafik ist soweit in Ordnung und die Handhabung wirklich leicht verständlich. So braucht Ihr nichts weiter tun, als das Gaspedal zu betätigen, um zu beschleunigen oder den Boost zu aktivieren. Etwas schade finde ich, dass man keine wirkliche Kontrolle über das Fahrzeug hat und beispielsweise nicht beliebig abbiegen kann.

Für Kinder ist es sicher ein nettes Spiel, da man sich leicht reinfinden kann. Hierbei solltet Ihr allerdings darauf achten, dass das Spiel In-App-Artikel zum Kauf anbietet. Es ist aber schon ganz nett, einmal mit einem bekannten Wagen, den es wirklich gibt, durch die Gegend zu fahren.

Wichtigstes in Kürze

  • Aktualisiert am: 7. Mai 2020
  • Version: 31.1.4
  • Größe: 48 MB
  • Android-Version: 5.0 oder höher
  • iOS-Version: 10.0 oder höher
  • Preis: In-App-Käufe

Forza Street könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Forza Street könnt Ihr Euch im App Store herunterladen.

Subscribe to My Adventure: ein "Influencer-Simulator"

In dem RPG Subscribe to my Adventure, werdet Ihr zum Streaming-Anfänger, der versucht eine Fangemeinde aufzubauen und Einnahmen zu generieren, indem er so viele Abonnenten wie möglich gewinnt. Das Ziel dieses RPG-Spiels ist es, zum ultimativen Influencer dieser Fantasy-Welt zu werden.

Als ein einfaches "Mal-eben-so"-Spiel würde ich es allerdings nicht bezeichnen. So behandelt das Spiel diesen Bereich kritisch, indem es durch die Spielmechanik Themen wie die Wirkung von Gruppenmentalität, Online-Belästigung oder virale Polemik um jeden Preis provoziert.

Wichtigstes in Kürze

  • Aktualisiert am: 5. Mai 2020
  • Version: 1.1.0
  • Größe: 79 MB
  • Android-Version: 5.1 oder höher
  • iOS-Version: 10.0 oder höher
  • Geeignet ab: 6 Jahren
  • Preis: In-App-Käufe

Subscribe to My Adventure könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Subscribe to My Adventure könnt Ihr Euch im Play Store herunterladen.

Was haltet Ihr von den Apps dieser Woche? Habt Ihr eine App gefunden, die Ihr gerne einmal testen wollt? Oder seid Ihr selbst auf eine neue App gestoßen, die wir uns einmal ansehen sollten?

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Forza Street ist also nur ein Klon des alten CSR Racing 1 & 2 welche auf dem gleichen Prinzip basieren. "Forza" kenne ich vom PC her ganz anders...