Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 26 mal geteilt 18 Kommentare

360-Grad-Videos mit dem Xperia Z5 Compact erstellen? Kein Problem!

Mit dem Sony Xperia Z5 Compact (Test) lassen sich bekanntlich Videos im schicken 4K aufnehmen, aber auch 360-Grad-Aufnahmen sind möglich - mit Hilfe eines kleinen Tricks. Wie man solche Videos erstellt und wie viele Z5-Compact-Smartphones dafür benötigt werden, zeigt Sony in einem neuen Video.

Endlich hat es geschneit, also ab in die Berge zum Skifahren und Snowboarden. Wer dieses Jahr ein ganz besonderes Video von seiner Pisten-Sause machen will, sollte sich den neueste Demonstrations-Video von Sony ansehen. Hierbei handelt es sich um ein 360-Grad-Video, das mit 12 Sony-Xperia-Z5-Compact-Smartphones geschossen wurde. Somit kann der Zuschauer selbstständig in die gewünschte Richtung schauen, zur Auswahl steht in den Video-Einstellungen natürlich auch die 4K-Auflösung.


Wer so einen Clip nachstellen wird, benötigt also 12 Sony-Xperia-Z5-Smartphones, was aktuell um die 5.000 Euro kostet, sowie eine spezielle Halterung, damit der 360-Grad-Effekt entsteht. Eine genaue Bauanleitung hat Sony leider noch nicht veröffentlicht, auf der offiziellen Website findet Ihr aber Bilder der Smartphone-Halterung.

26 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

18 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!